bonsai59

bonsai59

Posted on 02/20/2015


Photo taken on February 20, 2015

1/50 f/3.2 4.5 mm ISO 125

NIKON COOLPIX S6300



See also...

Railway Railway



Keywords

Deutschland
Sachsen
LK Sächsische Schweiz-Osterzgebirge
Tharandter Wald
2015
Seerental
railway
Eisenbahn
Zugunglück
accident
Nikon Coolpix S6300


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

444 visits

Zugunglück im Seerenbachtal bei Tharandt Dezember 1943

Zugunglück im Seerenbachtal bei Tharandt Dezember 1943
Im Kriegswinter 1943 tönten in der späten MIttagszeit immer wieder kurze Pfiffe einer Dampflok aus dem Seerenbachtal bis nach Dorfhain. Ein Notsignal! Mit gewaltigem Rauschen rollte von Klingenberg in Richtung Tharandt ein Militärzug mit defekter Bremsanlage die "Tharandter Rampe" hinunter. Die Besatzung auf der Lok versuchte durch "Gegendampf" für die Rückwärtsfahrt der Lokomotive die einzige noch verfügbare Bremswirkung zu verstärken. Vergebens! Die 50 beladenen Wagen des Zuges schoben mit gewaltiger Kraft. Als schließlich eine Treibstange der Lok gebrochen war, gab es kein Halten mehr. Der gesammte Zug lag als Trümmerchaos hier, an der Mündung des Seerenbaches. Die Lok hatte sich tief in den Hang gegraben und war von den Wagen überrollt. Die Besatzung der Lok unter den Trümmern begraben! 2 Wagen waren noch 500 Meter talwärts bis vor den Tunnel gerollt. Nur der letzte Waggon stand noch oben auf der Brücke über dem Seerenbach. Darin ein fassungsloser, aber unverletzter Mitfahrer als Begleitpersonal.
Hier wo einst der Heilige Weg nach Meißen entlang führte, soll an dieses Unglück erinnert werden.

Aus den Erinnerungen von K.H. Berger

Comments
cammino
cammino
Sehr interessant. Danke für die Info!
3 years ago.
bonsai59 has replied to cammino
Bitte, bitte. Davon habe ich selbst das erste Mal gehört. Ich habe die Tafel durch Zufall entdeckt.
3 years ago.