See also...

Tolerance Tolerance


Colour my world Colour my world


Digital Paintings Digital Paintings


FUN FUN


Tiere - Animals Tiere - Animals


Bayern Bayern


See more...

Keywords

0-Bock
Challanges


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

544 visits

Zero Bock on Challenges... ©UdoSm

Zero Bock on Challenges... ©UdoSm
PicinPic

I never had a relationship with rice closures or so...

I don't have a buck for days long zippers or fences and certainly this goes to all the many interested people who want to come to us and then have to see this... Sorry...

Bergfex, Sami Serola, micritter, and 7 other people have particularly liked this photo


42 comments - The latest ones
 Annemarie
Annemarie club
:D
3 years ago.
 Gerard Perin
Gerard Perin
bien
3 years ago.
 Ulrich John
Ulrich John club
:-))) !
3 years ago.
 Erhard Bernstein
Erhard Bernstein club
Manchmal geht es mir ähnlich - da mach ich dann einfach nicht mit ;-)
3 years ago.
©UdoSm club
has replied to Erhard Bernstein club
Danke Erhard für Deine klare Meinung, sogar mit einem FAV......
Mir ist bekannt, dass einige Interessenten nicht zu uns kommen, nur weil sie denken, das ist nur ein Challenge-Forum für Insiders...
3 years ago.
Pics-UM club
has replied to ©UdoSm club
So jemanden kenne ich nicht und ich bin trotz (nicht wegen) Challenge Mitglied geworden, weil ich davon ausgegangen bin, dass jeder selbst entscheidet, ob, wann, in welchem Umfang er/sie/ich sich beteiligt. Ein Ipernity mit X Nebenforen halte ich auch nicht für wirklich attraktiv. Ich fühle mich ehrlich gesagt wohl, so wie es ist.
3 years ago.
©UdoSm club
has replied to Pics-UM club
Danke für deine Nachricht. Wir haben ja Gott sei Dank noch Meinungsfreiheit hier in diesen unserem Land. Freue mich über jegliche Nachricht zu diesem Thema. Sei gegrüßt, Udo
3 years ago.
 ROL/Photo
ROL/Photo club
Ah ah ah.... bravOOOOOO UdOOOO
bonne réponse
3 years ago. Edited 3 years ago.
©UdoSm club
has replied to ROL/Photo club
Thanks a lot Roland...
3 years ago.
 ©UdoSm
©UdoSm club
Why can Ipernity not outsource such a thing to a separate Forum - only for those interested in this?
I'm sure these days of the challenges - especially over the Weekend - are not a good publicity for us at Ipernity...
3 years ago. Edited 3 years ago.
Gudrun club
has replied to ©UdoSm club
Es gibt auch reichlich (in meinen Augen Spam) Gruppen, um die ich einen Riesen-Bogen mache. Die ignoriere ich dann eben, auch wenn es mich nervt, wenn in meinen Neuigkeiten seitenlang der gleiche Kommentar a la "Your great photo has been seen in xyz-group" auftaucht, nur weil manche meiner Kontakte in solche Gruppen posten;-)
3 years ago.
Pam J club
has replied to ©UdoSm club
I think maybe EACH has to be able to have FUN in any way they wish.

If people dont like... dont play. No-one is forcing them.
3 years ago. Edited 3 years ago.
©UdoSm club
has replied to Gudrun club
Hast recht Gudrun, das mache ich ebenso.
Solche Gruppen und deren Inhalt muss ich aber nicht sehen - Im Gegensatz zur Hautseite von IP...
3 years ago.
Gudrun club
has replied to ©UdoSm club
Wenn ich unter Neuheiten "Meine Kommentare" anschauen möchte, kann ich den Spam-Kommentaren leider nicht aus dem Weg gehen, sonst verpasse ich auch die seriösen und interessanten Kommentare. Ich versuche sie dann eben zu ignorieren (und denke, aha user xyz ist mal wieder mit Copy&Paste unterwegs- weiter unten hier im Thread hat's auch Beispiele-lol!)
3 years ago. Edited 3 years ago.
 Bergfex
Bergfex club
Äh, Udo, worum geht's gerade?
3 years ago.
©UdoSm club
has replied to Bergfex club
Mu du lesen - oben...
Ich füge hinzu... auch lesen unten....
3 years ago. Edited 3 years ago.
 ©UdoSm
©UdoSm club
In the meantime a lot of known users have clicked on this image but have not left any comments on it. Why probably...
That was very noticeable...
3 years ago.
Pam J club
has replied to ©UdoSm club
Maybe they also dont see why they should have to defend liking something Udo....

Its as fine for others to like what you dont.. as it is for you not to like what they do.

But maybe critising is just not warrented either .
3 years ago.
 Gudrun
Gudrun club
Was mich interessieren würde: kennst du konkrete Fälle, dass sich jemand durch diese Gruppengeschichten von einer Mitgliedschaft bei Ipernity abgeschreckt fühlt?
3 years ago.
©UdoSm club
has replied to Gudrun club
Ja, Gudrun, ich kenne mindestens zwei einzelne Personen (und paar weitere Interessenten) , die von Flickr zu uns wechseln wollten.
Diese waren trotz meiner Überzeugungsarbeit nicht dazu zu bewegen, da sie dort offenbar ähnliches erlebt haben.
Ich bin nebenbei auch dort vertreten, aber solches tangiert mich nicht, da ich dort nur als 'Emigrant' vertreten bin und das auch bleiben werde...
Liebe Grüße, Udo

NS. Liebe Gudrun, sei mir bitte nicht böse, aber einen ganzen Tag lang überwiegend Bilder von Reißverschlüsssen... (und früher ähnlichen Motiven) auf einer platform von hoher Qualität wie IP... Geht's noch...????

NS. Noch ein mal - oder wenn dort von unbedarften und uninformierten Interessenten unterbelichtete oder unscharfe Bilder in den Kommentaren als Suuper oder Bestens prämiert werden??
Ich dachte immer wir müssen Werbung machen für uns...
Das kann diesen Zweck ja wohl nicht erfüllen... Oder...???
3 years ago. Edited 3 years ago.
Gudrun club
has replied to ©UdoSm club
Interessenten, die sich bei Iper von den Gruppen abgestossen fühlen und deshalb bei Flickr bleiben, wo das um ein Vielfaches schlimmer ist? Ich kenne auch welche, die lieber bei Flickr bleiben, aus anderen Gründen (weil's da so viele Sternchen und Klicks gibt, oder weil's "nichts" kostet...). Es ist letztendlich die Entscheidung jedes Einzelnen. Wir haben hier die unterschiedlichsten User mit ganz unterschiedlichen Schwerpunkten und für alle ist Platz.

PS- So manche von den Reißverschlüssen sind von fotografisch höchst anspruchsvoller Qualität;-) Es gibt auf Iper auch mehr als reichlich Fotos mit Motiven, mit denen ich wenig anfangen kann....
3 years ago.
Pics-UM club
has replied to ©UdoSm club
So ganz verstehe ich das immer noch nicht. Wenn andere Spaß am Reißverschlüsse fotografieren haben ist das doch mindestens genauso ok (zumal da einige richtig gute Bilder dabei sind), wie andere meine Bilder ertragen müssen. Und wer ist denn bitteschön die Instanz die darüber befindet welches Bild ich (oder jemand anders) wie bewerte. IP ist ein für mich offenes und gleichberechtigtes Angebot an Profi- Hobby- und Amateurfotografen, mit allem was an Bildern und unterschiedlicher Qualität dazugehört. Das ist nicht spannungsfrei, aber auszuhalten und macht dieses Angebot für mich spannend und attraktiv. Gruß Uwe
3 years ago. Edited 3 years ago.
 ©UdoSm
©UdoSm club
Hast Recht Uwe, aber diese Dominanz über Tage hinweg und das über das Wochenende hinweg trägt nach meiner über Jahre hinweg gefestigten Meinung nicht dazu bei diesem Portal eine nach außen gefestigtem Image für beste Fotografie Rechnung zu tragen...
Die von Dir angesprochene Instanz ist die Meinung der user und vor allem auch die der neu zu gewinnenden user, da wir ja gerade aus der Insolvenz heraus gekommen sind und nun dringend auf Wachstum angewiesen sind...
Du bist Mitglied seit Oktober 2017 und kannst daher nicht wirklich wissen, wie wir geschuftet haben, diese platform am Laufen zu erhalten und auch finanziell dafür eingestanden sind..
Das ist kein Vorwurf an Dich, aber Du solltest das auch wissen und akzeptieren und daher auch meine Intervention verstehen.
Im Übrigen freue ich mich auch ständig über Deine tollen Fotos (wie Du sicher weist) und freue mich auch auf weiter tolle Aufnahmen von Dir...
Beste Grüße, Udo
3 years ago. Edited 3 years ago.
Bergfex club
has replied to ©UdoSm club
In 2017 hat ipernity - aller Unsicherheiten zum Trotz - mehr als tausend neue Mitglieder bekommen. Davon sind mehr als 250 intensive Nutzer und bereits 35 Club-Mitglieder. So übel sieht es also gar nicht aus.
Sobald wir die neue Frontpage haben und uns unter die kritischen Blicke der Fachpresse wagen dürfen, geben wir eine Pressemitteilung raus. Ich denke, das wird neuen Schub geben, weil die Öffentlichkeit dann wahrnimmt, dass wir nicht nur Phrasen dreschen, sondern wirklich was tun.
3 years ago.
 Bergfex
Bergfex club
Danke Lutz, dass Du das Stichwort einbringst!

Man muss sich an solchen Gruppen ja nicht beteiligen. So wie man an keinem einzigen Fotowettbewerb teilnehmen muss - sei es am jährlichen IMS-Contest für Bergfotografie, den monatlichen CEWE-Themenwettbewerben, den wöchentlichen Wettbewerben bei FOTOSCHWARM, oder was es sonst noch gibt.

Dabei sind die diversen Challenges noch nicht mal echte Wettbewerbe. Es gibt nix zu gewinnen, außer ein paar Sternchen vielleicht und ein paar Kommentaren. Sowie: Inspiration und Feedback.

Wie Du (Udo) möglicherweise bemerkt hast, bin ich selbst inzwischen auch in einer (einzigen) Challenge: TSC. Warum? Weil sie mich anregt, meinen Geist spielen zu lassen. Weil ich dadurch beginne, über meinen fotografischen Tellerrand zu schauen. Mit einem Wochenthema im Hinterkopf gehe ich nämlich ganz anders durch die Welt. Es heißt "patterns", und auf einmal bemerke ich den Zebrastreifen, an dem ich sonst fotografisch vorüber gegangen wäre. Oder "spices", und ich sehe nachts in der Kneipe den Gewürzlikor. Oder "subframing", und auf einmal fällt mir auf, wie die Welt voll ist mit solchen Strukturen und Motiven. Ich lese mich zu dem Thema ein und begreife, dass mein fotografischer Horizont noch viel Ausdehnungsmöglichkeiten hat.

Was also ist schlecht daran?
3 years ago. Edited 3 years ago.
Treasa Ui Cionaodha club
has replied to Bergfex club
+ 1. Totally agree with your view point on regarding how challenges makes the photographer look at subjects they otherwise would pass with out notice. I see thing since I took up photography that I would have passed without notice.
3 years ago.
 ©UdoSm
©UdoSm club
Danke Bergfex,, ich 'fürchte' ich habe Dich "verstanden"... man muss sich nicht beteiligen aber man muss das sehen...Nur weiter so....
3 years ago. Edited 3 years ago.
 Bergfex
Bergfex club
Dann geb ich noch eine andere "Sichtweise" preis:
Ich bin nämlich seit meinem Wechsel von FOTOCOMMUNITY schier erschlagen von dem absoluten Gruppen-Chaos hier. (Bei FLICKR sowieso. Allein die Tatsache, wie abschreckend es dort zugeht, ist schon Motivation genug, hier zu sein.)
Ich frag mich beispielsweise, warum Jemand (Name tut nichts zur Sache) vor einer Woche eine neue Gruppe "Snow" gründet, wo es doch schon eine existierende gibt. Soll ich denn bitteschön in zwei, drei vier Gruppen zum gleichen Thema herumsuchen? Wozu ist das gut? Jeder gelernte Archivar würde angesichts dieses Chaos wohl die Hände über dem Kopf zusammenschlagen. Zum Thema "Austira" hab ich ja vor einem Jahr im Einverständnis mit fast allen Administratoren aufgeräumt. Wenn jetzt jemand zu dem Stichwort unterwegs ist, findet er nicht zehn Splittergrüppchen, sondern eine Gruppe, die wenigstens lebendig ist.
Aber wahrscheinlich hab ich in der Hinsicht den völlig falschen Anspruch . . .
3 years ago. Edited 3 years ago.
Gudrun club
has replied to Bergfex club
Das Thema mit den doppelten und mehrfachen Gruppen ist ein großes Problem, da stimme ich dir zu. Bei der Snow-Gruppe ist es so, dass die, die schon lange da war, einen seit Urzeiten nicht mehr aktiven Admin hat und die neue einen, der aktiv ist. Man sollte in solchen Fällen einem Gruppenneugründer die bestehende Gruppe als Admin übertragen können, dann ließe sich das vielleicht etwas in den Griff bekommen.
3 years ago.
 Gabi FK
Gabi FK
An sich finde ich die Challange Gruppen gar nicht so verkehrt.
Und wie Bergfex es geschrieben hat, sehe ich es auch als eine Erweiterung meiner Sichtweise.
Es ist möglich die entsprechenden Challangebilder auf privat zu stellen bzw. hochzuladen und dann in die entsprechende/-n Gruppe/-n hinzufügen und somit ist es nur für Gruppenmitglieder sichtbar... !
Wäre doch auch eine Möglichkeit ...?!

Es ist schwierig einen vernünftigen Mittelweg zu finden, der jedem seinen Raum gibt und lässt!

Wünsch dir noch einen schönen Abend und ganz liebe Grüßle
3 years ago.
Gudrun club
has replied to Gabi FK
Genau das habe ich mir vorgenommen, zukünfig so zu machen. Ich bin nicht hinter den Klicks her;-)
3 years ago.
Bergfex club
has replied to Gudrun club
Das wär schade. Denn ich schau mir die unterschiedlichen kreativen Herangehensweisen an vorgegebene Themen sehr gerne an. Wenn das alles privat würde, würde ipernity einigen Reiz verlieren.
3 years ago.
Gudrun club
has replied to Bergfex club
Ja, da hast auch wieder recht! Und es nützt ja nichts, wenn nur ich die Bilder privat mache, der "Stein des Anstosses" bliebe weiter bestehen und daher auch die Diskussion drüber. Der einzige Vorteil wäre da, dass mein Donnerstagsfoto eventuell bis Dienstag Explore blockieren würde;-)
3 years ago.
 William Sutherland
William Sutherland club
Fabulous composition!

Admired in:
www.ipernity.com/group/tolerance
3 years ago.
 Jeff Farley
Jeff Farley club
The picture tells the story Udo !!! Thank you for posting to Fur, Fin and Feather.
3 years ago.
 Marie-claire Gallet
Marie-claire Gallet club
I like to participate to some challenges ! I think it is a good opportunity to test our creativity and I have a great fun in doing this, although the themes are often far from my usual type of photos.
We have nothing to win and this is good, this is not a real "competition", it is just a fun !! I think there is a place for challenges too on IP, why not ??? Now, maybe the day could be changed, but still many of us are still working and have no time during the week ....
3 years ago.
 Treasa Ui Cionaodha
Treasa Ui Cionaodha club
Hi Udo
If you don't like Challenge Groups just don't bother with them. But Tolerance and respect to too those who do given.
3 years ago.
©UdoSm club
has replied to Treasa Ui Cionaodha club
Hi Tess, so far here have actually all been very factually discussed and have not become personally... I would also ask you not to leave this base.
3 years ago. Edited 3 years ago.
Treasa Ui Cionaodha club
has replied to ©UdoSm club
Hi Udo
I really did not intend to personalize any think said by you I apologize if I have offended you in any way. I thought I was just saying the obvious. Freedom of choice for all to choose Challenges or not. That is all.
I think there is sometimes misunderstandings because of language I only speak English. And sometime it hard to interpret what is actually being said. Again no offence was intended towards you personally. We are friends here and have been for a long time.
3 years ago.
©UdoSm club
has replied to Treasa Ui Cionaodha club
Thank you Tess, that is accepted...
3 years ago.
 Sami Serola
Sami Serola club
I don't understand what the problem is. Is it because you see so many challenge group contributions on Explore? Are they somehow bad? Poor quality? Or just too many?

One option is to have "secret societies". Sometimes I keep my challenge group contributions as private, and share them only within the group. That also keeps the images away form Explore. Some challenge groups could of course decide to do so in general.

But personally I prefer to let all flowers bloom. Excluding of course SPAM and "inappropriate". I even think the challenge group contributions also challenges what is usually seen as "popular". Usually the pretty landscapes and a figure of some living creature (human or animal) is seen the most popular.

Although, it also seems that "popular is popular". Who ever becomes favorite then receives even more faves, no matter what becomes posted. That can be applied to challenge groups. Because those groups have become popular, then people participating to them (including me) seem to acknowledge more easily just the effort of getting the challenge done.

And if someone wants to read more on what probably affects on such things as what makes a picture "popular" or "memorable", here are two links on those subjects:

What makes an image popular?
A. Khosla, A. Das Sarma and R. Hamid
International World Wide Web Conference (WWW), 2014
popularity.csail.mit.edu

Isola, P., Xiao, J., Torralba, A., Oliva, A. What makes an image memorable? IEEE Conference on Computer Vision and Pattern Recognition (CVPR), 2011. Pages 145-152.
web.mit.edu/phillipi/Public/WhatMakesAnImageMemorable

I suppose here at ipernity the popularity especially depends on "social cues" mentioned on the article by Khosia, Das Sarma and Hamid:

- Number of views of all public images of the user
- Number of public images uploaded by the user
- Number of contacts of the user
- Number of groups the user belongs to
- Number of members in the groups an user belongs to
- The amount of time since the user joined to photo service
3 years ago. Edited 3 years ago.
Sami Serola club
has added
Oh, and I gave a star (fave) for this, to hopefully get this on Explore ;-)

For the sake of constructive discussion and freedom of speech it is better to have the discussion than to hold a grudge in silence.
3 years ago.

Sign-in to write a comment.