Wasser-Spritzer

Wasser


Glücksschwein oder glückliches Schwein?

So wünscht man sich den Strand

Der Zaun in Lübeck

Herbst in New Hampshire

Ankunft in Bastia

10 May 2007 10 5 48
Mit der Nachtfähre von Savona nach Bastia. Ankunft morgens gegen 7 Uhr, das Schiff fährt an der Küste entlang und dann sieht man Bastia. Vorher jedoch, ich zitiere aus "Asterix auf Korsika": Dieser hauchzarte Duft nach Thymian und Mandeln, Feigen und Kastanien.... und dieser Hauch von Kiefer, diese leichte Andeutung von Beifuß, diese Ahnung von Rosmarin und Lavendel ... ach, meine Freunde, das ist Korsika.

Mandarinente

17 Jan 2020 18 12 78
Die Mandarinente (Aix galericulata) ist eine ursprünglich in Ostasien beheimatete Vogelart aus der Familie der Entenvögel (Anatidae). Sie gehört wie die Brautente zur Gattung Aix. In Europa gibt es vereinzelt verwilderte Parkpopulationen, die aus Gefangenschaftsflüchtlingen entstanden sind. Als Ziergeflügel ist diese Entenart seit Jahrhunderten sehr beliebt. In ihrem ursprünglichen Verbreitungsgebiet dagegen sind die Bestände der Mandarinente rückläufig und gelten teils als gefährdet. Aufgrund der weiten Verbreitung als Ziergeflügel wird der Bestand jedoch insgesamt als ungefährdet eingestuft. Q:Wikipedia

Peggy's Cove, Nova Scotia

16 Sep 2019 18 11 106
Peggy’s Cove wurde 1811 als eine kleine Ortschaft an der Ostküste der St. Margarets Bay in Nova Scotia gegründet. Seit 1995 gehört Peggy’s Cove mit ca. 650 Einwohnern zum Gebiet des Halifax Regional Municipality (HRM). Peggy’s Cove ist eine der wichtigsten touristischen Attraktionen in Nova Scotia und ist die Hauptattraktion des Lighthouse Trails. Der berühmte Leuchtturm der Ortschaft markiert den östlichen Teil der St. Margarets Bay. Seit dem Zweiten Weltkrieg ist der Tourismus die Haupteinnahmequelle der Ortschaft. Trotz der Dominanz des Tourismus hat die Ortschaft nicht ihren rustikalen Charme einer Fischerortschaft verloren. Noch heute fischen seine Bewohner nach Hummern. Um die Ursprünglichkeit der Ortschaft zu erhalten, hat die Ortsverwaltung und die Provinzregierung strenge Regeln für die Bebauung und den Zuzug von neuen Bewohnern erlassen. Peggy’s Cove hat einen klassisch rot-weißen Leuchtturm, den Leuchtturm Peggy’s Point, welcher nicht mehr im aktiven Dienst der kanadischen Küstenwache steht. Der Leuchtturm ist eines der am meisten fotografierten Gebäude der atlantischen Seite Kanadas und einer der am meisten wahrgenommenen Leuchttürme der Welt. Q:Wikipedia

New York erwacht

19 Sep 2019 29 20 135
Ankunft mit dem Schiff in New York, Morgens um 4.30 Uhr die Borddurchsage vom Kapitän, dass wir kurz vor New York sind und ein phantastischer Sonnenaufgang zu erwarten ist. Also - alles an Deck!

Ol' man River

19 Feb 2020 37 35 139
Hier: youtu.be/fwySOwzouz4

An der Mosel in Metz

Natchez

21 Feb 2020 15 3 157
Natchez has been the name of several steamboats, and four naval vessels, each named after the city of Natchez, Mississippi or the Natchez people. The current one has been in operation since 1975. The previous Natchez were all operated in the nineteenth century, most by Captain Thomas P. Leathers. Each of the steamboats since Leathers' first had as its ensign a cotton bale between its stacks. @:https://en.wikipedia.org/wiki/Natchez_(boat)

Quallenparade

20 Feb 2020 21 18 171
Im Aquarium von New Orleans gibt es diese faszinierenden Quallen. Sie bewegen sich sehr elegant. Hier: hatten wie diese schon mal gesehen, das war in San Francisco vor 20 Jahren

Over the rainbow ...

05 Sep 2019 23 11 124
www.youtube.com/watch?v=BU5eEjhBCUY

Der Zaun am Fähranleger in Horseshoe Bay, Canada

29 Apr 2016 17 13 150
Original 02.08.2019 Wer gestern abends den Film "Kindermädchen in Kanada" gesehen hat: Dies ist der Fähranleger bei Vancouver: Horseshoe Bay, von dort gehen die Fähren nach Vancouver Island. WIKI: Vancouver Island ist die größte Insel der Provinz British Columbia und wird durch die Strait of Georgia, die Johnstone Strait und die Queen Charlotte Strait vom kanadischen Festland getrennt. Die Juan-de-Fuca-Straße trennt die Insel vom US-Staat Washington. Die Insel ist über 450 km lang und rund 100 km breit; dabei umfasst sie eine Fläche von 31.285 km². Trotz ihrer Größe ist sie nur die elftgrößte Insel Kanadas. Der lange Gebirgszug der Vancouver Island Ranges teilt die Insel in die stürmische, zerklüftete, dem Pazifik zugewandte Westseite und die gemäßigtere Ostseite. Der höchste Berg ist die Golden Hinde mit 2195 m. Er steht im rund 2500 km² großen Strathcona Provincial Park. Der einzige Gletscher ist der Comox Glacier. Die Westküste ist von fünf großen, fjordartigen Sundgebieten, den Sounds, gekennzeichnet. Der größte See ist der Kennedy Lake nordöstlich von Ucluelet. Das Klima ist für kanadische Verhältnisse ausgesprochen mild, wobei es im Westen, am Henderson Lake, bis zu 6650 mm pro Jahr regnet – vor allem im Herbst und Winter, während auf der Saanich-Halbinsel oder in Victoria nur ein Zehntel dieser Regenmenge fällt. Schnee ist, außer im Hochgebirge, eher selten. Q:Wikipedia

Wasserspass ....

27 Aug 2016 17 13 102
..... damals in Braunschweig

Potsdam Stadtschloß

06 Jun 2013 17 19 274
HFF - have a fine weekend Das Potsdamer Stadtschloss ist ein Bauwerk am Alten Markt im Stadtkern von Potsdam. Das Ensemble aus Lustgarten mit Neptunbrunnen, Residenzschloss und den umliegenden Lustschlössern machte das Potsdamer Stadtschloss zu einer überregionalen Touristenattraktion. Gärten, Architektur und originale Raumausstattungen zeigten mit Gestaltungsformen des Barock (Schlüter), friderizianischen Rokoko (Knobelsdorff), Klassizismus und Empire (Schadow) die unterschiedlichen Auffassungen verschiedener Epochen. Das heutige Schloss ist äußerlich eine weitgehende Rekonstruktion des 1945 zerstörten und zu DDR-Zeiten abgetragenen Schlossbaus, der überwiegend bis 1751 unter dem Architekten Knobelsdorff entstand. Der im Januar 2014 eingeweihte Wiederaufbau dient als Sitz des Brandenburgischen Landtags und hat einen von Peter Kulka entworfenen sehr schlichten, funktionalen Innenausbau. Die Rekonstruktion der barocken Fassaden wurde durch bürgerschaftliches Engagement ermöglicht, vor allem durch Günther Jauch (Fortunaportal) und eine Großspende über 20 Millionen Euro des SAP-Gründers Hasso Plattner. The Potsdam City Palace (German: Potsdamer Stadtschloss) was a historical building in Potsdam, Germany. It was the second official residence (the winter residence) of the margraves and electors of Brandenburg, later kings in Prussia, kings of Prussia and German emperors. The original building stood on the Old Market Square in Potsdam, next to the St. Nicholas' Church (Nikolaikirche) and the Old Town Hall. A partial reconstruction with a historic facade including numerous original components and a modern interior was completed in late 2013. The building has since served to house the parliament of the federal state of Brandenburg. Q:Wikipedia

Gärten der Welt, Berlin

16 Oct 2012 10 5 194
Chinesischer Garten

263 items in total