6 favorites     1 comment    400 visits

1/160 f/6.3 18.0 mm ISO 100

NIKON CORPORATION NIKON D80


Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

Quiet Quiet


Australia Australia


See more...

Keywords

rot
streiflicht
Outback
Kata Tjuta
Heiligtum
Australien
Berg
Felsen
Sonne
Sunrise
Weg
Uluru
weite
Aboriginies


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

400 visits


Uluru - der heilige Berg der Anangu

Uluru - der heilige Berg der Anangu
Tag 8 - 28.8.2013 - Der Uluṟu [uluɹu], auch Ayers Rock, ist ein Inselberg in der zentralaustralischen Wüste, der sich ca. 350 m über sein Umland erhebt.
Der Uluṟu ist etwa 3 km lang, bis zu 2 km breit und hat einen Umfang von rund 9 km. Der Gipfel befindet sich auf einer absoluten Höhe von 863 m. Damit erhebt er sich 348 m über die Dünenlandschaft Zentralaustraliens.

Der Uluṟu liegt im Uluṟu-Kata-Tjuṯa-Nationalpark, nahe dem Ort Yulara, etwa 340 km Luftlinie südwestlich von Alice Springs im Südwesten des australischen Bundesterritoriums Northern Territory. Der 1.325 km² große Nationalpark, in dem neben dem Uluṟu auch die benachbarten Kata Tjuṯa („die Olgas“) liegen, gehört zum UNESCO-Weltnatur- und -kulturerbe.
Die einzige asphaltierte Straße, die zum Uluṟu führt, ist der Lasseter Highway. Dieser verbindet den Berg über den Stuart Highway mit Alice Springs und damit dem Rest Australiens. Außerdem zweigt von ihm die Luritja Road zum Kings Canyon ab, die ebenfalls asphaltiert ist. Bei den Kata Tjuṯa, ungefähr 30 km westlich des Uluṟu, geht der Lasseter Highway in die Great Central Road über, eine unbefestigte Outbackpiste, die bis zum Ort Laverton im Zentrum von Western Australia führt. Sie ist dort als „Docker River Road – to WA Border“ ausgeschildert. Außerdem ist eine Anreise über den lokalen, etwa 10 km von Yulara entfernt gelegenen Connellan-Flugplatz möglich.

Uluru is one of Australia's most recognisable natural landmarks. The sandstone formation stands 348 m (1,142 ft) high, rising 863 m (2,831 ft) above sea level with most of its bulk lying underground, and has a total circumference of 9.4 km (5.8 mi). Both Uluru and the nearby Kata Tjuta formation have great cultural significance for the Aṉangu people, the traditional inhabitants of the area, who lead walking tours to inform visitors about the local flora and fauna, bush foods and the Aboriginal dreamtime stories of the area.
Uluru is notable for appearing to change colour at different times of the day and year, most notably when it glows red at dawn and sunset.
Kata Tjuta, also called Mount Olga or The Olgas, lies 25 km (16 mi) west of Uluru. Special viewing areas with road access and parking have been constructed to give tourists the best views of both sites at dawn and dusk.Quelle: Wikipedia

Arlequin Photographie, , , Ulrich John and 2 other people have particularly liked this photo


Comments
 Don Sutherland
Don Sutherland club
Amazing shot.
6 years ago.

Sign-in to write a comment.