Gotik

Dom zu Aachen, Baubeginn Anno 795, beauftragt durch Kaiser Karl den Großen. Die gotische Fassade der Matthias- und Annakapelle stammen aus dem 14. und 15. Jahrhundert. Der Aachener Dom wurde 1978 als erstes deutsches Kulturdenkmal in die Liste des UNESCO-Weltkulturerbes aufgenommen. -> Großansicht 'z' empfohlen

Oktagonkuppel des Aachener Doms


Galerie und Oktagonkuppel


Galerie unterhalb der Oktagonkuppel

Location:
View on map


Das Oktagon des Aachener Doms

Das Zentrum des Aachener Doms bildet das karolingische Oktagon, das von 795 bis 803 nach byzantinischem Vorbild errichtet wurde.