Buelipix's photos with the Buelipix

Blick über den Eyjafjörður (© Buelipix)

Blick über den Eyjafjörður (© Buelipix)
Der Eyjafjörður, ein etwa 60 Kilometer langer und bis zu 24 km breiter Fjord im Norden Islands.

Das Klima von Island wird als ozeanisch kühl bezeichnet. Der warme Golfstrom an der Südküste und der kalte Grönlandstrom an der Nordost- und Südwestküste hab…
Added on October 20, 2017

Blick über den Eyjafjörður (© Buelipix)

Blick über den Eyjafjörður (© Buelipix)
Der Eyjafjörður, ein etwa 60 Kilometer langer und bis zu 24 km breiter Fjord im Norden Islands.

Das Klima von Island wird als ozeanisch kühl bezeichnet. Der warme Golfstrom an der Südküste und der kalte Grönlandstrom an der Nordost- und Südwestküste hab…
Added on October 20, 2017

am Eyjafjörður (© Buelipix)

am Eyjafjörður (© Buelipix)
Der Eyjafjörður, ein etwa 60 Kilometer langer und bis zu 24 km breiter Fjord im Norden Islands.

Das Klima von Island wird als ozeanisch kühl bezeichnet. Der warme Golfstrom an der Südküste und der kalte Grönlandstrom an der Nordost- und Südwestküste hab…
Added on October 20, 2017

zwischen Husavik und Akureyri (© Buelipix)

zwischen Husavik und Akureyri (© Buelipix)
Added on October 20, 2017

an der Fnjóská zwischen Husavik und Akureyri (© Buelipix)

an der Fnjóská zwischen Husavik und Akureyri (© Buelipix)
Die Fnjóská, ein 117km langer Fluss im Norden von Island.
Die Fnjóská weist sehr starke Schwankungen in Bezug auf Wassermenge und Strömung auf. Sie mündet im Höfðahverfi in den Eyjafjörður.
Added on October 20, 2017

der Museumshof Laufás (© Buelipix)

der Museumshof Laufás (© Buelipix)
Der Museumshof Laufás, ein Freilichtmuseum in der Nähe von Akureyri, zeigt die besondere Form des Hausbaus auf Island, die aus Mangel von Holz entstanden ist.
Die Häuser wurden in den Boden gegraben und die dabei anfallenden Grassoden zu Wänden aufgestap…
Added on October 13, 2017

vor dem Museumshof Laufás (© Buelipix)

vor dem Museumshof Laufás (© Buelipix)
Der Museumshof Laufás, ein Freilichtmuseum in der Nähe von Akureyri, zeigt die besondere Form des Hausbaus auf Island, die aus Mangel von Holz entstanden ist.
Die Häuser wurden in den Boden gegraben und die dabei anfallenden Grassoden zu Wänden aufgestap…
Added on October 13, 2017

im Museumshof Laufás - P.i.P. (© Buelipix)

im Museumshof Laufás - P.i.P. (© Buelipix)
Der Museumshof Laufás, ein Freilichtmuseum in der Nähe von Akureyri, zeigt die besondere Form des Hausbaus auf Island, die aus Mangel von Holz entstanden ist.
Die Häuser wurden in den Boden gegraben und die dabei anfallenden Grassoden zu Wänden aufgestap…
Added on October 13, 2017

noch ohne PC und www - im Museumshof Laufás - P.i.P. (© Buelipix)

noch ohne PC und www - im Museumshof Laufás - P.i.P. (© Buelipix)
Der Museumshof Laufás, ein Freilichtmuseum in der Nähe von Akureyri, zeigt die besondere Form des Hausbaus auf Island, die aus Mangel von Holz entstanden ist.
Die Häuser wurden in den Boden gegraben und die dabei anfallenden Grassoden zu Wänden aufgestap…
Added on October 13, 2017

im Museumshof Laufás - P.i.P. (© Buelipix)

im Museumshof Laufás - P.i.P. (© Buelipix)
im Museumshof Laufás (© Buelipix)
Added on October 13, 2017

Kirche im Museumshof Laufás - P.i.P. (© Buelipix)

Kirche im Museumshof Laufás - P.i.P. (© Buelipix)
Der Museumshof Laufás, ein Freilichtmuseum in der Nähe von Akureyri, zeigt die besondere Form des Hausbaus auf Island, die aus Mangel von Holz entstanden ist.
Die Häuser wurden in den Boden gegraben und die dabei anfallenden Grassoden zu Wänden aufgestap…
Added on October 13, 2017

trübe Tage auf Island (© Buelipix)

trübe Tage auf Island (© Buelipix)
Das Klima von Island wird als ozeanisch kühl bezeichnet. Der warme Golfstrom an der Südküste und der kalte Grönlandstrom an der Nordost- und Südwestküste haben grossen Einfluss auf das isländische Wetter.
Dank des Golfstromes ist es auf Island meistens et…
Added on October  8, 2017

trübe Tage auf Island (© Buelipix)

trübe Tage auf Island (© Buelipix)
Das Klima von Island wird als ozeanisch kühl bezeichnet. Der warme Golfstrom an der Südküste und der kalte Grönlandstrom an der Nordost- und Südwestküste haben grossen Einfluss auf das isländische Wetter.
Dank des Golfstromes ist es auf Island meistens et…
Added on October  8, 2017

regnerische Tage auf Island (© Buelipix)

regnerische Tage auf Island (© Buelipix)
Das Klima von Island wird als ozeanisch kühl bezeichnet. Der warme Golfstrom an der Südküste und der kalte Grönlandstrom an der Nordost- und Südwestküste haben grossen Einfluss auf das isländische Wetter.
Dank des Golfstromes ist es auf Island meistens et…
Added on October  8, 2017

der Jökulsá á Fjöllum-Canyon zwischen Dettifoss und Selfoss - P.i.P. (© Buelipix)

der Jökulsá á Fjöllum-Canyon zwischen Dettifoss und Selfoss - P.i.P. (© Buelipix)
Der Selfoss („Hüttenwasserfall“), die erste Fallstufe des Gletscherflusses Jökulsá á Fjöllum. Der Selfoss (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Ortschaft in Süd-Island) und der Dettifoss liegen beide an der beliebten Touristen-Route um Húsavík und d…
Added on October  6, 2017

der Jökulsá á Fjöllum-Canyon zwischen Dettifoss und Selfoss (© Buelipix)

der Jökulsá á Fjöllum-Canyon zwischen Dettifoss und Selfoss (© Buelipix)
Der Selfoss („Hüttenwasserfall“), die erste Fallstufe des Gletscherflusses Jökulsá á Fjöllum. Der Selfoss (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Ortschaft in Süd-Island) und der Dettifoss liegen beide an der beliebten Touristen-Route um Húsavík und d…
Added on October  6, 2017

am Selfoss - P.i.P. (© Buelipix)

am Selfoss - P.i.P. (© Buelipix)
Der Selfoss („Hüttenwasserfall“), die erste Fallstufe des Gletscherflusses Jökulsá á Fjöllum. Der Selfoss (nicht zu verwechseln mit der gleichnamigen Ortschaft in Süd-Island) und der Dettifoss liegen beide an der beliebten Touristen-Route um Húsavík und d…
Added on October  6, 2017

Hier stellt sich nicht die Frage, ob Dettifoss ODER Selfoss! Hier heisst es Dettifoss UND Selfoss! (© Buelipix)

Hier stellt sich nicht die Frage, ob Dettifoss ODER Selfoss! Hier heisst es Dettifoss UND Selfoss! (© Buelipix)
Die Wasserfälle Dettifoss und Selfoss liegen nur etwa 2 km auseinander. Auf der Westseite sind beide vom gleichen Parkplatz aus bequem zu Fuss erreichbar.
Added on October  6, 2017