Ruesterstaude's photos

Location:
View on map

09 Apr 2015

14 favorites

14 comments

43 visits

Wäsche im Bach

Für => Xata

Location:
View on map

13 Jun 2022

12 favorites

9 comments

44 visits

St. Laurentius...

... in Loburg. => PiP's Die Laurentiuskirche ist angeblich eine der zehn Kirchen, die Otto, der Große, nach der gewonnenen Schlacht am => Lechfeld (Im Jahre 955, dem vorläufigen Ende einer Zeit, die vor allem durch ständige Einfälle der Magyaren, Wikinger und Slawen gekennzeichnet war), dem Heiligen St. Laurentius gewidmet hat. Beim Slawenaufstand von 983 wurde sie jedoch zerstört. 1212 Wiederaufbau im romanischen Baustil. Aus dieser Zeit ist der quereckige Unterbau des Kirchturms heute noch erhalten. Weitere Umbauten erfolgte während der Zeit der Gotik, als das dreischiffige Kirchenschiff und der Altarraum neu entstanden. Aus dieser Epoche sind die Spitzbogenfenster in der Ostwand des Altarraums geblieben.1569 erfolgte ein erneuter umfangreichen Umbau. Zunächst wurden alle Giebel mit spiralförmigen Abtreppungen im Stil der Niederländischen Renaissance geschmückt, und der Turm wurde mit den drei Spitzen versehen, die ihm noch heute ein markantes Aussehen verleihen. Ab 1581 wurde das Kirchenschiff zu dem heutigen Saalbau mit einem hölzernen Tonnengewölbe mit aufgesetzten Rippenverzierungen umgebaut. 1737 wurden die Fenster des Kirchenschiffs verlängert und Emporen eingebaut. Wertvollster Gegenstand ist die zwischen 1679 und 1705 von dem Mecklenburger Andreas Kahrling geschaffene => Orgel . Sie zählt zu den bedeutendsten Barockorgeln im norddeutschen Raum. Sie befand sich nach der Wende 1990 in nicht mehr spielbarem Zustand, konnte aber durch das Wirken der => Loburg-Initiative aus dem Ruhrgebiet (1990 bis 2005), an der auch der Fotograf beteiligt war, in der Zeit zwischen 2002 und 2005 von der Firma Schuke restauriert werden. Die besten Organisten geben seitdem hier Konzerte. => Laurentiuskirche

Location:
View on map

17 Feb 2019

13 favorites

15 comments

50 visits

Im Filmmuseum

Es sieht nur so aus, als ob! Das Filmmuseum Düsseldorf ist ein Filmmuseen in Deutschland. Die Ausstellungsräume befinden sich im Erweiterungsbau des => Hetjens-Museums , Schulstraße 4. In der Düsseldorfer Altstadt gelegen, präsentiert das Filmmuseum in seiner Dauerausstellung auf 2.200 Quadratmetern Einblicke in die Welt des Films – von seinen frühesten Anfängen bis in die Gegenwart. Neben technischen Geräten aus der Frühgeschichte der Kinematographie sind Set-Modelle, Dekorationen, Requisiten und Kostüme zu sehen. Auf vier Etagen können die Besucher die verschiedenen Produktions-, Distributions- und Aufführungspraktiken des Mediums Film nachvollziehen. Neben Informationen zu zahlreichen Persönlichkeiten der Filmgeschichte finden sich zudem ein nachgebautes Filmstudio sowie ein eigener Bereich für Tricktechnik. => Filmmuseum Düsseldorf

02 Jun 2022

25 favorites

23 comments

72 visits

Naturkomposition…

…im Garten – ohne eigenes Zutun: Rispengras, Habichtskraut, stinkender Storchschnabel, Farn und Frauenmantel

Location:
View on map

04 Jun 2022

20 favorites

18 comments

54 visits

Kronen-Lichtnelke, Gruga

Kronen-Lichtnelke (Lychnis coronaria) am Wasserfall im Alpinum der => Gruga Essen. Die Kronen-Lichtnelke wächst als immergrüne, rosettenbildende, zweijährige krautige Pflanze, die Wuchshöhen von 40 bis 90 Zentimetern erreicht. Kronen-Lichtnelke Ich wünsche allerseits noch eine schöne restliche Pfingstzeit!

Location:
View on map

04 Jun 2022

8 favorites

3 comments

26 visits

Messe Essen

Kongress Center am Osteingang mit der Skulptur „Energie“ => PiP Die Messe Essen ist ein im Essener Stadtteil Rüttenscheid befindliches Ausstellungsgelände, das direkt an den => Grugapark grenzt. Sie existiert seit 1913, zunächst als so genannte Gewerbeschau Essen. Sie hat seitdem durch Kriegszerstörung und danach erfolgte Erweiterungen etliche Änderungen erfahren. Nach einem Bürgerentscheid im Januar 2014 gegen einen großzügigen Ausbau einigte man sich auf einen kleineren Rahmen, mit dem Am 2. Mai 2016 begonnen wurde. Dieser Messeumbau fand im laufenden Betrieb bis September 2019 statt und kostete rund 88,6 Millionen Euro. Seit November 2017 gibt es einen neuen Empfangsbereich. Die große Anzahl von 18 kleinteiligen, teils zweistöckigen Ausstellungshallen wurden auf acht große, ebenerdige Hallen reduziert, wobei die Gesamtausstellungsfläche von 110.000 Quadratmetern erhalten blieb. In der ersten Bauphase wurde am Eingang Ost der neue rund 2000 Quadratmeter große und gläserner Empfangsbereich errichtet, der mit großem Vordach einen überdachten Weg zum U-Bahnhof Messe Ost/Gruga ermöglicht. Die Skulptur von Günter Steinmann war von der Messe Essen GmbH im Jahre 2007 in Auftrag gegeben worden. Sie sollte angrenzend an die Grugahalle die Position der Stadt Essen symbolisieren, die sich im Wirtschaftsraum Ruhrgebiet zugleich als Stadt mit hohem Grünanteil und als Stadt der Kultur zeigt. 2010 wurde Essen mit dem Ruhrgebiet zur Kulturhauptstadt Europas.

Location:
View on map

22 May 2022

16 favorites

19 comments

57 visits

Max-Planck-Institut für Kohlenforschung (MPI)...

... in Mülheim an der Ruhr. Forschungsschwerpunkt ist die Entwicklung selektiver Katalysatoren. Anders als die übrigen Max-Planck-Institute, die rechtlich unselbständige Teile der Max-Planck-Gesellschaft (MPG) sind, ist dieses Institut eine gemeinnützige, selbständige rechtsfähige Stiftung des privaten Rechts. Zweck der Stiftung ist die Förderung der naturwissenschaftlichen Grundlagenforschung zum Wohl der Allgemeinheit. Stiftungsträger sind die Max-Planck-Gesellschaft, die Stadt Mülheim an der Ruhr und der Kohlebergbau. Gegründet wurde das Institut im Jahre 1912 als „Kaiser-Wilhelm-Institut für Kohlenforschung“, die Eröffnung erfolgte am 27. Juli 1914. Erster Direktor war Franz Fischer, der 1925 zusammen mit Hans Tropsch das Verfahren zur Gewinnung von Benzin aus Kohle bei normalem Druck entwickelte ( => Fischer-Tropsch-Verfahren ). Im Zuge der nationalsozialistischen Autarkiepolitik erlangte diese Synthese eine große wirtschaftliche Bedeutung in Deutschland, da sie zur Deckung des Bedarfs an flüssigen Kraft- und Schmierstoffen sowie zur Bereitstellung von Chemierohstoffen auf Basis der einheimischen Kohle beitrug. 1953 erhielt der damalige Direktor, Karl Ziegler (1898 -1973), ein Patent auf sein Verfahren zur Herstellung von hochmolekularem Polyethylen. Damit hat Karl Ziegler das Kunststoffzeitalter eingeläutet. Die Lizenz wurde an die Hoechst AG verkauft und brachte zeitweise täglich 200.000 DM ein. Dadurch konnte sich das MPI bis in die 1990er Jahre selbst finanzieren. 1963 wurde Karl Ziegler für diese Erfindung der Nobelpreis für Chemie verliehen. 1970 erhielt Kurt Zosel ein Patent auf sein Verfahren, mit dem man Koffein aus Kaffee extrahieren kann. Damit stellt man koffeinfreien Kaffee her. 2021 erhielt Benjamin List gemeinsam mit David MacMillan den Nobelpreis für Chemie für „die Entwicklung der asymmetrischen Organokatalyse. => Max-Planck-Institut für Kohlenforschung => Baudenkmäler => PiP's

Location:
View on map

22 May 2022

28 favorites

29 comments

98 visits

Iris ukrainensis...

...im Bauerngarten Ripshorst. Wenn ich die Farben Blau und Gelb so harmonisch beieinander sehe, denke ich unwillkürlich an die Ukraine mit dem Wunsch, dass es dort bald friedlich wird. Da ich die Art der gezeigten Schwertlilie nicht finden konnte, gab ich ihr hier den Namen „Iris ukrainensis“. Die => Schwertlilien (Iris) bilden eine Pflanzengattung in der Unterfamilie Iridoideae in der Familie der Schwertliliengewächse (Iridaceae) innerhalb der Einkeimblättrigen Pflanzen. Die an Arten umfangreiche Gattung mit gelben, blauen oder mehrfarbigen Blütenblättern wurde wie die griechische Göttin des Regenbogens (Iris) nach dem Regenbogen (griechisch iris) benannt. Der wissenschaftliche Name ist auch im deutschen Sprachgebrauch geläufig. Die Iris-Arten werden wegen ihrer schönen und auffälligen Blüten als Zierpflanzen geschätzt. Schwertlilien sind trotz ihres Namens nur entfernt mit Lilien verwandt.

Location:
View on map

22 May 2022

16 favorites

16 comments

53 visits

Der Bauerngarten...

... des Hauses Ripshorst
5603 items in total