Rasch2000

Rasch2000

Posted on 10/31/2010


Photo taken on October 31, 2010



Keywords

zwerger


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

120 visits

Zwerger

Zwerger
http://www.karikatur-museum.de/_user/customer/7/images/wide/20101103091315_Zwerger.jpg

Die 1954 in Wien geborene und auch heute dort lebende Künstlerin Lisbeth Zwerger nimmt seit vielen Jahren international im Bereich der Märchenillustration und der Illustration von Klassikern eine herausragende Position ein. Ihre Werke werden in Ausstellungen weltweit gezeigt. Sie wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, so unter anderem mit der Goldplakette Goldener Apfel, Bratislava, der Hans-Christian-Andersen-Medaille und dem Internationalen Grafik-Preis, Bologna.

In der Ausstellung im Deutschen Museum für Karikatur und Zeichenkunst • Wilhelm Busch werden 104 Zeichnungen der bekannten Illustratorin gezeigt. Sie ermöglichen einen repräsentativen Einblick in ihr künstlerisches Schaffen der vergangenen dreißig Jahre. Unter den Exponaten befinden sich neben Illustrationen zu zahlreichen bekannten Märchen und Sagen (Rotkäppchen, Die Bremer Stadtmusikanten, Die kleine Meerjungfrau, Der Rattenfänger von Hameln) auch solche zu biblischen Stoffen (Die Arche Noah) und anderen Klassikern der internationalen Kinderliteratur (Alice im Wunderland, Der Zauberer von Oz).

Von Lisbeth Zwergers Zeichnungen geht ein großer Zauber aus: In ihrer Intensität

und Vielfalt der Farben bei auffallend grafischer Reduktion animieren sie den Betrachter, sich in die magisch wirkenden Traumwelten entführen zu lassen. Die Illustrationen der österreichischen Künstlerin sind gekennzeichnet durch eine ungeheure Präzision und Klarheit in Verbindung mit einem durchkomponierten Bildaufbau und einem feinen Gespür für das Märchenhafte, Fantastische und Verträumte der von ihr ausgewählten literarischen Stoffe.


Lisbeth Zwerger hat sich in den vergangenen zwanzig Jahren künstlerisch stark verändert. Waren ihre ersten Zeichnungen in erdigen Brauntönen gehalten, öffnete sie sich mehr und mehr kräftigen Farben und augenfälligen Kontrasten. Von Anfang an versuchte sie, sich in ihren Bildern zu reduzieren, doch erst die Vielfalt und

Intensität ihrer Farben, auch die Veränderung ihrer Figuren, schaffte eine neue Art der Sinnlichkeit. Außerdem wurden ihre Bilder fröhlicher und zuversichtlicher.

Lisbeth Zwerger studierte 1971 bis 1974 an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien Seit dem Erscheinen ihres ersten Buches 1977 ist die international bekannte Künstlerin freiberuflich als Bilderbuchillustratorin tätig.

Katalog zur Ausstellung: Lisbeth Zwerger – The World of Imagination (deutsch/englisch, 117 Seiten mit zahlreichen farbigen Abbildungen,

Bargteheide 2010, 29,95 €)

Comments
Sajak
Sajak
hübsche zeichnung! ist das ein buch?
6 years ago.
Rasch2000 has replied to Sajak
Plakat auf der Litfass-Säule :-)
6 years ago.