See also...

Domino Domino



Keywords

christmas
weinachtstanne
dscf0387
christmastree
destruction
summer
deutschland
hamburg
germany
weinachten


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + non Commercial + no derivative

834 visits

Christmastree after six months

Christmastree after six months
Ich frage mich ja immer wieder, was die Leute ein halbes Jahr lang mit ihrem Weinachtsbaum machen, dabei ist die Antwort so einfach - sie legen ihn an den Strassenrand, da er nun wohl tatsächlich etwas verdorrt ist und die Nadeln beginnen, herunter zu fallen.

9 comments - The latest ones
Pandarine
Pandarine
"months"

;-)
3 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… has replied to Pandarine
Hachjo, geändert. :o)
3 years ago.
Pandarine has replied to ୱ Kiezkickerde ( ͡°…
War mir schon oefter mal aufgefallen, aber ich habe mich nie getraut was zu sagen ;-)
3 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… has replied to Pandarine
Doch, doch, sehr gerne, mach das ruhig. Ich weiß ja, dass mein Englisch mitunter seltsam klingt, da bin ich wirklich froh, wenn das jemand dann korrigiert (komplett ironielos).
3 years ago.
Pandarine has replied to ୱ Kiezkickerde ( ͡°…
Na ja, dein Englisch ist manchmal wirklich nicht einfach zu verstehen, vom Sinn her.

Besser waere es, du wuerdest einfach auf Deutsch schreiben, dann koennte sich das jeder in seine eigene Sprache uebersetzen lassen. Dann versteht man sehr viel eher, was du sagen willst. Das ist mir bei deinem Kommentaren im Iper-Blog oefter aufgefallen, und gerade da ist es ja besonders wichtig, dass auch jeder genau versteht, was du sagen willst.

Probier das selber mal aus, und gib deinen englischen Text bei Google ein, um ihn auf Deutsch zurueck uebersetzen zu lassen. Du wirst dich wundern, was fuer ein Kauderwelsch dabei raus kommt.

Das ist jetzt auch keinesfalls als Kritik gemeint, sondern nur als Hinweis, damit man dich besser versteht! Ich habe das schon immer den Leuten gesagt, die in einer Fremdsprache schreiben: Man kann einfach bestimmte Redewendungen nicht richtig uebersetzen, und da ist es von der besseren Verstaendigung her wirklich besser, man bleibt bei seiner Muttersprache.

Denke nur mal daran, dass jemand deinen englischen Text jetzt auf Franzoesisch uebersetzt, um ihn in seiner Muttersprache zu lesen: Da bleibt dann kaum noch was uebrig, was wirklich zu verstehen ist. Wenn der Originaltext aber auf Deutsch waere, muesste das nur EINMAL uebersetzt werden, und dann bekommt man den Sinn in den meisten Faellen noch ganz gut mit.

Ich hoffe, du hast verstanden, was ich erklaeren wollte? Sonst versuch' ich's gerne mal mit einem konkreten Beispiel von einem der Kommentare im Teamblog ...
3 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… has replied to Pandarine
Im Prinzip habe ich verstanden, und mir ist das auch so weit klar.
Wenn ich allerdings sehe - und du sprichst das Französischbeispiel ja selbst an - was mir die Library als deutsche Übersetzung für französische Texte anbietet, stelle ich fest, dass ich die Übersetzung vom Französischen ins Englische weit besser verstehen kann, als vom Französischen ins Deutsche.
Ich bilde mir daher ein, dass es für die zahlreichen französischsprechenden. die ipernity nachwievor hat, im Zweifel besser verständlich ist, wenn ich etwas in einem gruseligen Englisch schreibe, was die dann ins französische übersetzen können, als wenn sie das mit einem deutschen Text tun. Deutsch Französisch scheint nicht wirklich gut miteinander zu harmonieren, was die automatische Übersetzung angeht.

Hinsichtlich deutsch - englisch vertraue ich auf die ipernity - Übersetzungsbibliothek (das ist übrigens nicht die von google), hinsichtlich Französisch oder auch Italienisch aber so gar nicht. :o)
3 years ago.
Pandarine has replied to ୱ Kiezkickerde ( ͡°…
Ich meinte auch die Google-Uebersetzung. Wenn der Link Ipernity mal nicht funktioniert, nehme ich immer die bei Google selber:
translate.google.com/?sa=N&hl=en&q=

Da kann man sich das ja genau in die Sprache uebersetzen lassen, die man gerne haben will. (Ich nehme dazu immer Englisch, weil mir das gelaeufiger ist als Deutsch).

Aber wenn du was von (grammatikalisch einwandfreiem) Franzoesisch in Englisch uebersetzt besser verstehst, ist das noch anders, als wenn man versucht, ein "Kauderwelsch" (das ist jetzt ohne Kritik gemeint, mir faellt nur gerade kein besseres Wort ein) in eine andere Sprache zu uebersetzen - egal in welche.

Ich sag ja: Probier mal aus, einen englischen Kommentar von dir wieder zurueck ins Deutsche zu uebersetzen. Oder noch besser: Erst in Franzoesisch, und das dann in Deutsch.

Ich verstehe schon, was du meinst, aber wie gesagt: ich bin fliessend in Englisch, aber ich habe oft nicht verstehen koennen, was du eigentlich meintest, obwohl ich ja durch meine deutsche Muttersprache noch den Vorteil habe, dass ich mir das besser zusammenreimen (ich meine den Sinn heraus raten) koennte.
3 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… has replied to Pandarine
Ich werde mal eine Weile beobachten, wie sich deutsche Bildbeschreibungen hinsichtlich der "Kommentierfreudigkeit" auswirken, die letzten Fotos habe ich teilweise jetzt einfach mal in deutsch beschrieben, ich habe aber auch schon Kommentare erhalten, die mich um englische Beschreibungen baten, weil die Übersetzung alles andere als verständlich war... es ist halt letztlich ein zweischneidiges Schwert (hah! Redewendung!).
Wenn ich bei anderen kommentiere, werde ich aber wohl schätzungsweise ganz automatisch wieder ins "pseudo-englische" verfallen... Aber generell schaue ich eh meist nach, von wo jemand offensichtlich kommt. Schweriger wird es halt, wenn kein Wohnort angegeben wurde - und auch keine Bildtitel oder Beschreibungen, aus denen man Sprachkenntnisse schließenj könnte, dann tendiere ich halt deswegen zu englisch, weil das nun mal universell ist. Auch wenn du natürlich Recht damit hast, dass ein zweimal übersetzter Text kaum mehr verständlich ist, aber wenn ich bspw. dem ipernity - team schreibe, komme ich mit englisch deutlich weiter, als wenn ich das mit deutsch versuche...

Ist das Übersetzen - Feature nicht sogar nur eines für club - Mitglieder? Mir war so, als wenn ich das mal gelesen hätte...

Hachjo, mal schauen.
3 years ago.
Pandarine has replied to ୱ Kiezkickerde ( ͡°…
Ja stimmt, das ist nur fuer Clubber - aber auch da ist der Link leider nicht immer da ...

Mach' du mal ruhig so, wie du denkst. Ich meinte auch weniger deine Bildbeschreibungen, als "offizielle" Kommentare irgendwo. Aber ich freue mich, dass du verstanden hast, was ich meinte!
3 years ago.