Im Zeichen des Krebses ...

Veneto


Venetien (Veneto) ist die Region zwischen Alpen und Meer, zwischen den Dolomiten und der Adria mit kilometerlangen Stränden, den berühmten Städten Venedig, Padua, Vicenza und Verona sowie den mit Fresken geschmückten Landvillen Palladios mit ihren kunstvoll gestalteten Parkanlagen. Die Region Venetien hat seinen eigenen Charakter, hat Landschaften, die kaum kontrastreicher sein können, traditions…  (read more)

Location:
View on map


Astronomische Uhr, Padua

Die Astronomische Uhr in Padua an der Residenz der venezianischen Stadthalter, „Palazzo del Capitanio“ 1599-1605 errichtet. Teile der Bausubstanz des mittelalterlichen Vorgängers, des Palastes der Carrara, dienten als Grundmauern des prächtigen Arco dell’ Orologio, dessen Untergeschoss in Form eines Triumphbogens gestaltet ist von Giovanni Maria Falconetto. Die astronomische Uhr soll die älteste Turmuhr Italiens sein, und wurde durch ein gewisser „maistro Novello“ und Giovanni dalle Caldiere um 1427 bis 1437 gefertigt. Sie zeigt Uhrzeit und Datum, den Stand des Mondes und die Mondphasen an. In dem Kranz der ebenfalls dargestellten Tierkreiszeichen fehlt das Symbol der Gerechtigkeit, die Waage, während der Skorpion überdimensioniert ist. Die Tatsache daß an der Uhr das Zeichen der Waage fehlt, gab Anlaß zu einer reichen Legendenbildung. Eine Vermutung besag: Wollte der Meister damit zum Ausdruck bringen, das er unter Ungerechtigkeit und Ausbeutung zu leiden hatte? Aber die Wahrheit ist wohl: Unter den Zeichen des Tierkreises auf dem monumentalen Quadranten mit Blick auf den Platz fehlt die Waage . Dieser Mangel ergibt sich aus der Tatsache, dass die dargestellten Zeichen das vorrömische Tierkreiszeichen darstellen, in dem die Konstellationen von Skorpion und Waage zu einem einzigen zusammengefügt wurden (und somit mehr Platz im Tierkreisbund belegen). Noch heute heißen die beiden Teile der Waage Konstellation "Chela Nord" und "Chela Sud". Zur Zeit seiner Konstruktion enthielt die Uhr auch die Darstellung der Waage, die während einer Änderung durch den Abt Bartolomeo Toffoli zwischen 1787 und 1792 beseitigt wurde, der den ältesten Tierkreisdivisionen folgen wollte. Die populäre Tradition, dass das Ungleichgewicht eine Wiederholung des Baumeisters in Bezug auf den Mangel an Gerechtigkeit des Kommissars wäre, der ihm eine weniger als vereinbarte Zahl zahlen wollte, ist im Wesentlichen ohne eine historische Grundlage. [ital.Wiki] Die Popularität der astronomischen Uhr, war so, dass die Nachkommen von Jacopo Dondi dem Nachnamen "die Uhr" hinzugefügt wurden. Einige Familiennachkommen leben immer noch in Padua. Jacopo de’ Dondi, auch Jacopo Dondi dall'Orologio (* 1293 in Chioggia/Italien; † 1359 in Padua/Italien) war ein italienischer Arzt, Astronom und Uhrmacher. In seiner Wohnung gegenüber dem Pozzo Mendolo entwickelte er die Konstruktionspläne einer großen Schlagwerkuhr für seinen Förderer Ubertino von Carrara. Diese Uhr wurde 1344 in den Turm des Palazzo del Capitanio eingebaut. Vermutlich zeigte sie die Stunden von 1 bis 24 Uhr mit unterschiedlichen Schlägen an. Zugleich zeigte sie die Mondphasen und den Stand der Sonne in den Sternkreisen. Beides, Uhr und Turm, wurden 1390 zerstört, als die Mailänder die Stadt eroberten. Von einer Uhr im Uhrturm von Padua wird behauptet, sie sei eine Kopie dieser ersten zerstörten Uhr. Allerdings ist die Urheberschaft umstritten; möglicherweise stammt der Entwurf der noch vorhandenen Uhr von Jacopos Sohn Giovanni. [wiki u.a.]

Location:
View on map


Astronomische Uhr, Padua (PiP)

Senatus Venetus Andrea Gritti Principe* Andrea Gritti* (geb. 1455, Bardolino - gest. Dezember 1538, Venedig) war nach einer ausgezeichneten diplomatischen und militärischen Karriere, von 1523 bis 1538 der Doge von Venedig. Torre dell' Orologio Die Astronomische Uhr in Padua ist an der Residenz der venezianischen Stadthalter, „Palazzo del Capitanio“ 1599-1605 errichtet. Teile der Bausubstanz des mittelalterlichen Vorgängers, des Palastes der Carrara, dienten als Grundmauern des prächtigen Arco dell’ Orologio, dessen Untergeschoss in Form eines Triumphbogens gestaltet ist von Giovanni Maria Falconetto. Die astronomische Uhr soll die älteste Turmuhr Italiens sein, und wurde durch einen gewissen „maistro Novello“ und Giovanni dalle Caldiere um 1427 bis 1437 gefertigt . Sie zeigt Uhrzeit und Datum, den Stand des Mondes und die Mondphasen an. In dem Kranz der ebenfalls dargestellten Tierkreiszeichen fehlt das Symbol der Gerechtigkeit, die Waage, während der Skorpion überdimensioniert ist. Die Tatsache daß an der Uhr das Zeichen der Waage fehlt, gab Anlaß zu einer reichen Legendenbildung.

Location:
View on map


La donna con l'orecchino di perle

dedicato bd. ... das inspirierte mich ... und ich dachte an das Gemälde von dem anonymen Mädchen aus dem Gemälde *Das Mädchen mit dem Perlenohrgehänge des niederländischen Malers Jan Vermeer. u.a. > Girl with a Pearl Earring ist ein Film des britischen Regisseurs Peter Webber aus dem Jahr 2003. >> www.youtube.com/watch?v=be-RbqySW-s

Location:
View on map


Padua (PiP)

Markt in Padua ... eine Puppe, welche die Speisekarte anzeigt

Location:
View on map


Padua

... für Fußgänger Verboten ...

Location:
View on map


...wer hat kalte Füße ? ... hier Pantoffeln - das neueste Modell

... dedicated Sami I find this slippers on the market in Chioggia, Italia

Location:
View on map


Hilfe !! ... und wie komme ich jetzt aus dem Korb wieder raus???

Mercato a Chioggia, Italia

Location:
View on map


H F F - d'Italia

...hinter Gitter in Chioggia, Italia

Location:
View on map


Der Individualist

...gewidmet Tanja... ;-)
30 items in total