Keywords

Regensburg
Turm
Dom
Eselsturm


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

258 visits

Dom St.Peter - Turmbesteigung

Dom St.Peter - Turmbesteigung
Blick zurück im Gang des Eselsturms.
Er wird auch heute noch zum Transport der Baumaterialien in die oberen Bereiche verwendet.
Der romanische Vorgängerbau des Doms war 1273 einem Brand zum Opfer gefallen. Übrig geblieben davon ist nur der Eselsturm, dessen Name auf einer Legende beruht.
Laut dieser Legende haben Esel zur Errichtung des gotischen Gotteshauses schwere Lasten in die Höhe befördert - die Arbeiter trieben sie die enge Turmtreppe hinauf. Tatsächlich ist der Name abgeleitet von dem lateinischen Wort "Asinus", das zwar "Esel" aber auch "Aufzug" bedeutet, denn schon die Römer kannten Lastenaufzüge.

Comments