Wetterfahne

auf dem neu errichteten Lösecke-Haus in Lüneburg, vom Stint gesehen; Neue Wetterfahne erinnert an die Stint-Feuerhilfe Die Dachspitze krönt eine Wetterfahne mit viel hausgeschichtlichem Bezug. Das Segel des historischen Evers hat die Form des stilisierten „I“s der „Stint-Feuerhilfe Lüneburg“, die Jahreszahlen stehen für die urkundliche Ersterwähnung, den ersten und zweiten Wiederaufbau, der Hirsch ist das Wappentier der Familie von Hartz und der Kubus als Sockel steht für das in Würfel- form geschnittene Dach. www.luenepost.de/epaper/3cf1806ecfc43b2662ef2b906ad5d174/PDF/LP-08_10_2016.pdf www.landeszeitung.de/blog/lokales/365389-wetterfahne-auf-dem-loesecke-haus

(fast) Vollmond

am 13.11.2016 um 18:42 Uhr, aus der Hand aufgenommen; vorsichtshalber habe ich ihn bereits einen Tag vor dem angekündigten "Super-Vollmond" fotografiert, und das war auch gut so, denn am 14.11.16 war er in Lüneburg nicht zu sehen ... Theme of the Week, Thème du 5 au 11 décembre 2016: la lune / the moon www.ipernity.com/group/127427/discuss/185194

Am Sande

dieser Platz und die Giebelhäuser bieten eine Fülle von Fotomotiven!

Baumstr.

in Lüneburg

Unsere Route

ist nur ein Scan ... werde ihn aber mit Bildern füllen ;-)

Gran Canaria Nord

es fehlt noch Las Palmas, ganz rechts oben ;-)

Panning Karussell-Autos

TSC - The Sunday Challenge, 27.11.2016: Panning / Schwenken habe dieses Bild ausgewählt, weil es mir von den Farben am besten gefällt! eine besondere Herausforderung für mich, bin ich doch beim Fotografieren mehr geneigt, Bewegungen durch eine sehr kurze Verschlusszeit einzufrieren Bei Busreisen z.B. habe ich häufig durch die Scheibe die Landschaft fotografiert, die sollte aber möglichst scharf zu erkennen sein. Bewegte Bilder sind bei mir in der Vergangenheit mehr durch Zufall entstanden und eigentlich 'Ausschuss' gewesen. Nun habe ich eine ganze Woche mit einer neuen Technik experimentiert, die für mich sehr frustrierend war: zuerst habe ich versucht, eine rollende Garndose zu fotografieren, die Schwierigkeit bestand darin, dass ich die Rolle zum Bewegen bringen musste und dann schnell zu fotografieren, Ergebnis: Bewegung war zu sehen, leider kaum Einzelheiten scharf …; zweimal bin ich auf den Lüneburger Weihnachtsmarkt gegangen und habe das Kinderkarussell fotografiert mit viel Bewegungselementen, leider aber kaum scharfen Einzelheiten; einmal habe ich den Lüneburger Kreidebergsee besucht, um dort Vögel und Enten in Bewegung/im Flug zu fotografieren, an diesem Tag grasten die Vögel aber nur träge ohne viel Bewegung, also kein befriedigendes Ergebnis …; und gestern und heute habe ich entdeckt, dass ich nur mein Velux-Fenster öffnen muss, um auf der wenig befahrenden Straße Autos und einen Bus zu fotografieren, also ganz bequem; diese Aufnahmen sind relativ scharf geworden, aber auch wenig wirkungsvoll ...

Am Ochsenmarkt

Ecke Marienplatz in Lüneburg, es gehört noch zum Rathaus und beherbergt diverse Behörden/Ämter

gnarled / knorrig

TSC - The Sunday Challenge 13.05.2018: gnarled/knorrig For this task I did not have to go far, in our front yard is a corkscrew walnut tree with many knotty branches, which unfortunately are already covered with many leaves in this season ;-); The choice fell to me (as always) hard ..., which are not selected to see in the PiP's, also the flowers and shoots from last year. Bei dieser Aufgabe hatte ich nicht weit zu gehen, in unserem Vorgarten steht ein Korkenzieher-Nussbaum mit ganz vielen knorrigen Ästen, die leider in dieser Jahreszeit schon mit vielen Blättern bedeckt sind ;-); die Auswahl fiel mir (wie immer) schwer …, die nicht gewählten sind in den PiP’s zu sehen, auch die Blüten und Triebe vom letzten Jahr.
21 items in total