Abflug von Nairobi nach Lamu

Lamu/Kenia 2013


Reise in eine vergangene Zeit in Afrika....

Abflug von Nairobi nach Lamu

02 Mar 2013 6 188
Ca. 30 Sitze, eher wie ein Bus...

Kilimandscharo

02 Mar 2013 1 4 161
Fast hätte ich ihn nicht gesehen, weil das Propellerlaufwerk ihn fast verdeckte: Der Kilimandscharo taucht auf wie ein Traum im Nebel....

Landschaft mit Straße

02 Mar 2013 195
Die Straße muß eine Art Autobahn sein - nicht asphaltiert. Kilometerweit die einzige sichtbare Straße.

Fluß

02 Mar 2013 1 236
Die Landschaft wechselt zunächst recht schnell und sieht überraschend grün aus, obwohl wir quasi direkt auf dem Äquator sind. Jede Erhebung scheint klimatisch wichtig und zeigt Wälder und Felder.

Baum-Gruppe

02 Mar 2013 204
In Richtung Küste wird es immer karger. Immer wieder typisch, auch aus dieser Höhe: Eine grüne Baumgruppe in der Buschlandschaft ist Zentrum, der Boden ringsum staubig getreten. Tiere suchen hier Sonnenschutz und Nahrung.

Überfahrt von Manda Island

02 Mar 2013 201
Der Flugplatz ist auf Manda Island - direkt gegenüber von Lamu Town auf Lamu Island. Wir nicken dem Schild mit unserem Namen zu und folgen unseren Koffern, die Träger in windeseile auf Boote schleppen...

Lamu Town

02 Mar 2013 1 2 250
Wir fahren in ein anderes Jahrhundert...

Wahlplakate

02 Mar 2013 206
Es ist Wahl in Kenia, 2007 mündete das in schwere Gewalt... hier sieht alles ruhig aus.

Baustelle und Esel

02 Mar 2013 208
Eine ganz andere Welt...

Leben auf einem Boot

Jugend in Lamu

Wahlwerbung

02 Mar 2013 203
Wir hoffen, es wird ruhig bleiben...

Stromversorgung

02 Mar 2013 204
Die vier Diesel haben uns nur einmal in den 2 Wochen abends im Stich gelassen!

Dhau

02 Mar 2013 3 2 252
Wunderschöne und meist alte Schiffe

Esel

02 Mar 2013 1 193
... sind an Land das einzige Transportmittel, Autos gibt es nicht.

Shela in Sicht!

Shella Bahari Guest House

02 Mar 2013 2 236
Das vordere Haus ist unseres, der oberstre Stock mit teils überdachter Terrasse ist unser Zuhause für 2 Wochen!

Überdachte Terrasse

09 Mar 2013 7 226
Am Tisch wurde uns täglich Frühstück und auf Bestellung jederzeit Essen serviert. Das Bett, in das man satt und mit Panoramablick fallen konnte, gleich daneben.

243 items in total