Ulrich's photos with the geomuseum.tu-clausthal

Kupferkies

Kupferkies
Es gibt viele Fundorte von Kupferkies, dieser wurde in Cornwall gefunde. Kupfer kristallisiert im kubischen Kristallsystem, hat eine Mohshärte von 2,5 bis 3 und bildet sich meist in basaltischen Laven auch in Form von „kupferroten“, metallisch glänzenden…
Added on January 14, 2016

Markasit

Markasit
Sulfide
Added on January 14, 2016

Azurit

Azurit
Durch Wasseraufnahme wandelt sich Azurit langfristig in den grünen Malachit
Added on January 16, 2016

Azurit

Azurit
Azurit, ist ein häufig vorkommendes Mineral aus der Mineralklasse der „Carbonate und Nitrate“. Es kristallisiert im monoklinen Kristallsystem mit der chemischen Zusammensetzung Cu3(CO3)2(OH)2, ist also chemisch gesehen ein basisches Kupfercarbonat.
(nach…
Added on January 16, 2016

Malachit

Malachit
ein recht breit vorkommenmder Halbedelstein
www.mineralienatlas.de
Added on January 16, 2016

das chemische Element Bismut

das chemische Element Bismut
Wismut: im Bild gezüchtet
China ist das größte und Mexiko das zweitgrößte Abbau Land

Atomare und physikalische Eigenschaften von Wismut
Chemisches Zeichen : Bi
Ordnungszahl : 83
Isotope : Bi 209 (Nur eines in natürlichem Wismut !)
Atomgewicht : 208.980…
Added on January 16, 2016

Zinkblende

Zinkblende
Lüderich Bensberg
Added on January 14, 2016

Fossiler Urvogel -- etwa 180 Mio Jahre alt

Fossiler Urvogel -- etwa 180 Mio Jahre alt
Nur in der Umgebung von Solnhofen und Eichstätt in Bayern hat man diese Tierart im Plattenkalk gefunden. Dieser Urvogel der wird wahrscheinlich nur den Gleitflug beherrscht haben. An seinen Fluggelenken befinden sich noch Greifhände und auch Schulter-…
Added on January 14, 2016

Schwerspat, Kupferkies, Dolomit

Schwerspat, Kupferkies, Dolomit
Added on January 14, 2016

Arsen

Arsen
Schwarzes Arsen

Schwarzes Arsen selbst kann in zwei verschiedenen Formen vorkommen. Amorphes schwarzes Arsen entsteht durch Abkühlung von Arsen-Dampf an 100 bis 200 °C warmen Oberflächen. Es besitzt keine geordnete Struktur, sondern liegt in einer amorp…
Added on January 14, 2016

Okenit

Okenit
entwickelt überwiegend blatt- bis nadelförmige Kristalle in radialstrahligen, kugelförmigen Mineral-Aggregaten von weißer bis gelblicher Farbe. Vor dem Lötrohr bläht sich Okenit auf und schmilzt zu weißem Glas. Fundort : Indien
(aus Wikipedia)
Added on January 14, 2016

Zinkblende

Zinkblende
Added on January 14, 2016

Bleiglanz

Bleiglanz
Aachen
Added on January 14, 2016

Gold

Gold
Added on January 14, 2016

Silber

Silber
Added on January 14, 2016

Millerit

Millerit
Vielleicht wurde das abgebildete Mineral aus dem Schacht Auguste Victoria in Marl-Hüls geborgen; ich weiß es nicht .
Added on January 14, 2016

Rückenpanzer eines Conoeoryphe rutzeri einer Arten von;

Rückenpanzer eines Conoeoryphe rutzeri  einer Arten von;
Trilobiten sind heute Leitfossilien für das Erdaltertum auch Paläozoikum genannt: Mit dem Beginn des Paläozoikums breiten sich hochentwickelte, komplexe Lebensformen weltweit aus. Diese Tiere bestimmten das Leben in den Ozeanen der Vorzeit (von 545 Mi…
Added on January 14, 2016