Gegrapha's articles with the keyword: Lied

  • Nikolausi ...

    - March 29, 2013
    Am Donnerstag (28.März 2013) war u.a. eine Familie in dem Geschäft unterwegs, in dem ich meine Vorräte ergänzte. Sie hatten kurz vor mir die Kasse passiert, der Junge freute sich seines Lebens und summte vor sich hin. Während ich meinen Einkauf verstaute, kondensierte das Summen zu einem Liedtext. Er sang: "Schneeflöckchen, Weißröckchen, woher kommst Du geschneit? ... " Der Vater, mit der Mutter zusammen beschäftigt, die erstandenen Lebensmittel einzupacken, grummelte: "Das hatte wir heute doch…

  • Burli

    - March 15, 2011
    Aus gegebenem Anlaß mal erinnere ich an ein Lied der "Ersten Allgemeinen Verunsicherung": Burli Herr Anton hat ein Häuschen mit einem Gartenzwerg und davor, da steht ein Kernkraftwerk. Da gab es eines Tages eine kleine Havarie: Die Tomaten woarn so groß wie nie. Und a da Sellerie! Und seine Frau, die Resi, die nix versteht vom Cäsi - um und vom Plutonium, die haut's vor Glück mitsamt dem Toni um. Wie dem auch sei, ois geht vorbei, die Zeit heilt alle Wunden und im Mai…

  • Sommerlied

    - February 12, 2011
    Sommerlied Weißt Du, wie der Sommer riecht? Nach Birnen und nach Nelken, nach Äpfeln und Vergißmeinnicht, die in der Sonne welken. Nach heißem Sand und kühlem See und nassen Badehosen. Nach Wasserball und Sonnencreme, nach Strassenstaub und Rosen. Weißt Du, wie der Sommer schmeckt? Nach gelben Aprikosen und Walderdbeeren halb versteckt zwischen Gras und Moosen. Nach Himbeereis, Vanilleeis und Eis aus Schokolade. Nach Sauerklee vom Wiesenrand und Brauseli…