Ur@nos

Ur@nos

Posted on 04/11/2013


Photo taken on April  9, 2010



See also...


Keywords

Schloss
Neersen
Uranos
NRW
Niederrhein
Burg
Festung
Schlösser
Burgen
Ur@nos


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

683 visits

Schloesser, Burgen, Festungen

Wasserschloss Neersen

Wasserschloss Neersen 

Wasserschloss Neersen, Willich, NRW

Unter Adrian Wilhelm von Virmond wurde die mittelalterliche Wasserburg 1661 bis 1669 mit dem damals beachtlichen Aufwand von 18.139 Reichstaler und rund zwei Millionen Ziegelsteinen in ein dreiflügeliges, barockes Schloss mit vier Ecktürmen umgebaut.

1706 wurde Damian Hugo von Virmond von Kaiser Joseph I. zum Reichsgrafen erhoben. 1744 starb die Familie mit dem Tod des Ambrosius Franz von Virmond im Mannesstamm aus. Seine kinderlose Witwe trat Neersen nebst Anrath und Schloss schließlich 1763 für 110.000 Gulden wieder an das Kurfürstentum Köln ab.

1794 wurde Neersen während des Ersten Koalitionskriegs von französischen Revolutionstruppen besetzt und 1798 im Rahmen der Säkularisierung endgültig von Kurköln getrennt. Nach der Franzosenzeit kaufte der letzte kurkölnische Amtmann von Neersen, Josef Lenders, das Schloss. 1852 pachtete der Gladbacher Fabrikant Felix Wilhelm Hüsgen das Gebäude von Josef Lenders' Erben und richtete dort eine Wattefabrik und Baumwollweberei ein. Durch einen Brand in der Nacht vom 28. auf den 29. März 1859 wurde das Schloss bis auf die Umfassungsmauern zerstört

Das beschädigte Schloss ließ der Enkel Josef Lenders', Hugo Lenders, 1894 versteigern. Den Zuschlag bekam der Krefelder Fabrikant Gustav Klemme, der seit 1866 in Neersen eine Velvetfabrik betrieb. Er ließ das Schloss mit Ausnahme des Westflügels bis 1896 wiederherstellen. 1928 erwarb es der aus Viersen stammende Privatmann Emil Crous.

Nach dem Zweiten Weltkrieg hatte dort die 5th Armored Division der United States Army vorübergehend ihren Sitz. Dieser wurde dann aufgegeben und das Schloss über den Kreis Kempen-Krefeld dem DRK übergeben, das es als Erholungsheim für Kinder nutzte.

1970 wurde Schloss Neersen von der neu gegründeten Stadt Willich, in welche die Gemeinde Neersen eingegliedert wurde, gekauft. Um das Schloss als Rathaus zu nutzen, wurde 1973 die Renovierung und der Wiederaufbau des Westflügels beschlossen. Die Arbeiten dazu wurden 1982 beendet.

Im Rahmen der Euroga 2002 war es ein Teil der überregionalen Landesgartenschau Nordrhein-Westfalens. Zu diesem Anlass wurden die Außenanlagen nach Vorbildern des 18. Jahrhunderts wiederhergestellt. Im Park befindet sich der Park der Sinne mit verschiedenen Stationen wie Labyrinthe usw.

Alljährlicher Höhepunkt sind die Neersener Schloss-Festspiele, die im Schlossinnenhof unter freiem Himmel stattfinden. (Zitat Wikipedia)

Ester, Renate have particularly liked this photo


7 comments - The latest ones
Renate
Renate
Das Schloß hast du sehr schön fotografiert :-)
4 years ago.
Ur@nos has replied to Renate
Danke Renate :-)
4 years ago.
sitara
sitara
Das Bild hat schon Postkartencharakter, schön die Beschreibung dazu.
4 years ago.
Ur@nos has replied to sitara
Danke dir sitara ;-).
4 years ago.
Ester
Ester
Impressive view **********
4 years ago.
Ur@nos has replied to Ester
Thank you very much dear Ester.
4 years ago.