Ulrich John's photos

Frankfurter Adler

25 Apr 2021 32 26 57
The 50-Images-Project: Grenzsteine und Wegzeichen 7/50 - etwas zerrupft sieht er ja schon aus, der Frankfurter Adler. In etwa so wie die Fußballmannschaft von Eintracht Frankfurt, die ihn ja auch als Vereinswappen auf der Brust trägt, nach den Spielen der letzten Wochen. Dieser Adler allerdings darf das ! Gesetzt wurde der Stein bereits1786 und er signalisierte dem Reisenden, dass er jetzt das Gebiet des Deutschen Ordens verläßt und Frankfurter Boden betritt.

Naxos/Kykladen - Die Portara

19 Dec 2019 57 38 107
Im 6. Jh. BC hatte der Tyrann Lygdamis, der damals über Naxos herrschte, einen wahrhaft ehrgeizigen Plan: er wollte sich selbst zu Ehren und zu Ehren des Gottes Apollon auf der Naxos vorgelagerten kleinen Insel den größten Tempel Griechenlands errichten. Die Geschichte hat es anders gewollt: Lygdamis ( ein Gefolgsmann Athens ) wurde von den Spartanern aus dem Amt gejagt und der Tempel blieb unvollendet. Später waren die Steine sehr beliebt als Material für den Hausbau im Hauptort. Was übrig blieb, ist das Tempeltor: knapp 6m hoch und 3,65m breit; jede der Tempelpfosten wiegt ca. 25 Tonnen. Heute ist er das Wahrzeichen Naxos‘: am Tag beliebtes Ziel diverser Ferienmalgruppen und am Abend pilgern Fotographierende in Massen mit ihren Stativen auf die Palatia, um den Sonnenuntergang abzulichten. - Ein Scan von 2002

Die Montagsbank

09 May 2021 64 52 127
Happy Bench Monday ! Ich wünsch euch allen eine schöne Woche und schick euch viele Grüße !

Patterns with Light and Shadows

Stachelig

05 May 2021 63 44 132
Saturday Self-Challenge: Zimmerpflanzen

A Fence for Friday

15 Dec 2019 62 59 137
HFF Ipernians ! Have a very nice Friday and a great and sunny weekend. Stay well and healthy ! A lot of good vibes from sunny Frankfurt ! - A scan from Náxos/Greece 2002

Deutscher Orden

25 Apr 2021 48 29 113
The 50-Images-Project: Grenzsteine und Wegzeichen 6/50 : dieser 1786 gesetzte Hoheitstein bezeichnet die Grenze zwischen Frankfurt und dem Deutschen Orden. CC steht für Commende Cloppenheim, heute ein Ortsteil von Karben ( Wetterau ); der Deutsche Orden erwarb die Hoheitsrechte im Jahre 1719. Kommenden sind Gebiete, die von der Kirche an Dritte bei Befreiung von kirchlichen Amtspflichten zur Nutzung übertragen wurden. Heute erinnert das Deutschherrenschloss Kloppenheim an diese Zeit.

Naxos/Kykladen: Apano Castro

05 May 2021 68 41 157
Das Apano Castro ist eine venezianische Festung auf der Insel Naxos. Als Dank für die Hilfe bei der Zerstörung und Plünderung Konstantinopels als einzigem Ergebnis des 4. Keuzzuges, verteilte der Doge an diverse venezianische Fürsten Ländereien zur freien Verfügung. Dem Geschlecht der Sanudo fielen die Kykladen zu. Als Schutz vor Piratenüberfällen und vor dem Widerstand der Einwohner ließ Marco Sanudo diese Festung bauen. Das Bauwerk stammt aus dem Anfang des 13. Jh.; eine genauere Datierung ist wegen der dünnen Quellenlage nicht möglich. Übergeordnetes Ziel für Venedig war dabei die weitgehende Kontrolle über den Mittelmeerhandel. Die venezianische Herrschaft währte ca. 200 Jahre; dann verleibte sich das Osmanische Reich die Kykladen ein. Ein Scan von 2002 !

Impressionen von der Insel Reichenau

10 Sep 2020 57 45 142
Die Reichenau ist die größte Insel im Bodensee. Ihre zahlreichen Kirchen und das Benediktinerkloster gehören zum UNESCO-Welkulturerbe. Genau so wichtig ist heute der ausgedehnte Gemüseanbau; überall auf der Insel, auf der ca 3000 Menschen leben, findet man ausgedehnte Felder und Gewächshäuser.

Schöner Wohnen

Licht und Glas

28 Apr 2021 80 52 170
Saturday Self-Challenge: Türen

A Fence for Friday

25 Apr 2021 79 61 167
HFF everybody ! Have a Good Friday and enjoy your weekend ! Thanks for all your support, your views and comments, your faves ! A lot of good vibes from Frankfurt !

Mainzer Schlüssel und Hanauer Sparren

29 Apr 2021 52 27 120
The 50-Images-Project: Grenzsteine und Wegzeichen 5/50 - Dieser Grenzstein befindet sich zwischen den Orten Ober- und Niederrodenbach im Spessart. Die Vorderseite zeigt den sogenannten „Hanauer Sparren“ ( Grafschaft Hanau ); die Rückseite den „Mainzer Schlüssel“ ( Petersstift zu Mainz ). Diese Grenze war nicht nur eine Politische, sondern auch die Grenze zwischen Protestantismus und Katholizismus. Die kirchliche Spaltung kann man auf die Wende zwischen 16. und 17. Jh. datieren. Vorher gehörten beide Orte zur (protestantischen) Grafschaft Hanau. Im Zuge der Gegenreformation hat dann das katholische Mainz versucht, seinen Einfluß in dieser Gegend zu erweitern. Ab 1870 verlief hier die Grenze zwischen den Königreichen Bayern und Preußen. Die schon vorhandenen Steine wurden nun als Grenzmarkierung dieser beiden Staaten genutzt.

Decollage No. 95: 2017

18 Feb 2021 50 31 126
Decollage Nr. 95 ist vorerst das letzte Bild in meinem Projekt. Das Fotografieren sich selbst überlassener Flächen an den Fassaden des öffentlichen Raums ist eng mit einem funktionierenden kulturellen Leben, dessen Geschichte sich über die sich überlappenden Schichten von Bekanntmachungen erschließt, verbunden. Lebendige Kultur ist während des letzten Jahres auf der Strecke geblieben, die Wände sind gesäubert worden und den Betrachter blicken leere Flächen an. Von der Geschichte und Bewegung, die die Stadt mit ihren Rudimenten des Vergangenem schreibt, bleibt nur noch das Nichts. Und das kann man nicht abbilden. So ist dieses letzte Bild düster; die Farben sind verblasst: der schäbige Rest von Geschichte und Kultur in diesen Zeiten. Das Projekt hat mir immer viel Spaß gemacht und hatte sogar eine kleine Liebhabergemeinde. Was mich sehr gefreut hat. Vielen Dank für euer Interesse und für die Phantasie, die in euren Deutungsversuchen und Kommentaren zu sehen war. Auf bessere Zeiten !

Die Montagsbank aus gegebenem Anlass am Dienstag

25 Apr 2021 57 40 154
HBM und eine gute Woche zusammen. Genießt den Frühling und habt eine wunderbare Zeit ! Liebe Grüße aus Frankfurt

Eve of Destruction: a Relaunch

18 Sep 2015 90 53 529
And remember: today is the 35th anniversary of the reactor catastrophe in Tschernobyl ! There are still a lot of nuclear plants all over the world. Learning seems to be very difficult ! No Nukes !

Alles nur Fassade


2008 photos in total