1/125 f/9.0 51.0 mm ISO 100

Canon EOS 750D

18-250mm

EXIF - See more details

Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

Skulpturen-Park Skulpturen-Park


Tolerance Tolerance


Your Shock Photos Your Shock Photos


Canon EOS xxx Canon EOS xxx


Sculptures Sculptures


La Boca La Boca


See more...

Keywords

Rhein
Rüdesheim
Rheingau
Nationalismus


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

147 visits

Die Wacht am Rhein: Das Niederwalddenkmal bei Rüdesheim

Die Wacht am Rhein: Das Niederwalddenkmal bei Rüdesheim
Das 1871 gegründete Deutsche Kaiserreich drückte seinen Nationalismus in einer Reihe von monumentalen nationalen Gedenkstätten aus. Allen gemeinsam ist die martialische Architektur; sozusagen die Erhöhung des sogenannten deutschen Wesens mit seinen Allmachtsphantasien in schwindelerregenden Ausmaßen. Das Denkmal ist über 38m hoch und zeigt in seinen Reliefen und Figuren alles das, was dem deutschen Geist wichtig war: Personen, Allegorien und natürlich durfte der Text des Liedes „Die Wacht an Rhein“ nicht fehlen. Ganz oben thront die Germania und blickt auf und über den Rhein, der nach dem Krieg von 1870/71 wieder zum deutschen Fluss geworden war. Errichtet wurde es zwischen 1871 und 1883. Der Deutsche Kaiser Wilhelm I ließ es sich nicht nehmen sowohl bei der Grundsteinlegung als auch bei der Einweihung persönlich anwesend zu sein. Heute ist das Denkmal Gottseidank kein nationalistisches Symbol mehr, sondern ein beliebter Ausflugsort, der von Rüdesheim aus von einer Seilbahn angefahren wird. Und beim Betrachten löst es Kopfschütteln aus ob des Geistes, der aus einem solchen Monument spricht.
Translate into English

Günter Klaus, trester88, cp_u, Andrea Ertl and 45 other people have particularly liked this photo


33 comments - The latest ones
 Malik Raoulda
Malik Raoulda club
Superbe.... Bon mardi John.
7 weeks ago.
 Jaap van 't Veen
Jaap van 't Veen club
Impressive work; well captured.
7 weeks ago.
 goandgo
goandgo club
Imposing and disturbing commemorative monument, there are so many of these works in various Countries. Ulrich.
7 weeks ago.
 ©UdoSm
©UdoSm club
Wie martialisch. Wenn man noch weiter zurück schaut, dann glaube ich, haben sich entlang des Rhein schon die alten Römer und die Germanen ständig bekriegt...
(Und Asterix und Obelix haben auch kräftig mitgemischt...) (◕‿-) (•‿•)
7 weeks ago.
 Adele
Adele club
Yes , I agree with you Ulrich. These commemorative monuments speak of the past, let's hope future generations will keep distance from nationalism.
A finely captured shot from a beautiful area of Germany.
Have a nice day
7 weeks ago. Edited 7 weeks ago.
 William Sutherland
William Sutherland club
Outstanding capture and info! Stay well!

Admired in: www.ipernity.com/group/tolerance
7 weeks ago.
 Rainer Blankermann
Rainer Blankermann club
Interessante Seitenansicht von diesem Denkmal!
Ich wünsche euch beiden eine angenehme Woche.
7 weeks ago.
 Nautilus
Nautilus club
je suis allé voir ce monument ( ma femme est alsacienne et a une tante mariée à un allemand ). J' ai considéré ce monument d 'une manière détachée de toute considération nationaliste . Juste d' un point de vue historique. Les personnes d' aujourd'hui ne sont absolument pas responsables de ce que leurs aïeux ont fait. Ce qui est passé est passé ! Nous avons en France aussi , des monuments et des statues qui glorifient le nationalisme . Mais les détruire , comme le veulent certains, serait un crime contre l' histoire et la mémoire des peuples.
7 weeks ago.
Ulrich John club
has replied to Nautilus club
Nein; nicht zerstören. Diese Denkmäler sind auch ein Mahnmal und aus der Geschichte lernen ist ohne solche architektonische Zeitzeugen nicht möglich.
7 weeks ago.
 Percy Schramm
Percy Schramm club
Ein klasse Zeitdokument, das erhalten bleiben sollte, um den damaligen Zeitgeist nachvollziehen zu können. Ansonsten kann ich auch nur den Kopf schütteln. Wünsche Dir noch einen schönen Dienstag, Ulrich !
7 weeks ago.
Ulrich John club
has replied to Percy Schramm club
Klar soll es bleiben; es ist ein Dokument aus anderen Zeiten, das die Augen für die Vergangenheit öffnet. Ein kritischer Blick auf diese Zeiten kann aber nicht schaden. Wohin diese Form von Nationalismus geführt hat, ist ja allseits bekannt.
7 weeks ago.
 Karl Hartwig Schütz
Karl Hartwig Schütz club
Das waren noch (schlimme) Zeiten. Aber ich bin gegen Denkmalstürmerei. Das ist Geschichtsleugnung. LG
Karl
7 weeks ago.
Ulrich John club
has replied to Karl Hartwig Schütz club
Ich rede nicht von abreißen. Aber fürs kritische Betrachten. Diese Art von Nationalismus hat immerhin nach nicht allzu langer Zeit in den Ersten Weltkrieg geführt. Das sollte man auch nicht vergessen. By the way: ich habe auch kein Verständnis für die Denkmalsstürmerei, die in der ehemaligen DDR allzu beliebt wurde.
7 weeks ago.
 micritter
micritter club
Impressive monument beautifully captured.
7 weeks ago.
 ╰☆☆June☆☆╮
╰☆☆June☆☆╮ club
Good work :-)
7 weeks ago.
 vero
vero club
très eau monument commémoratif, qui appartient au passé, Ulrick belle et douce journée bisous
7 weeks ago.
 tiabunna
tiabunna club
An impressive monument, Ulrich. I feel it reflects not only Germany but the ethos of those times for much of Europe. Nationalism is a problem anywhere.
7 weeks ago.
 Annemarie
Annemarie club
most beautiful
Happy evening
7 weeks ago.
 niraK68
niraK68 club
vielleicht passt sie jetzt nur noch auf alle Seefahrer auf dem Rhein auf.
leichten mit größeren Größenwahn hatte sie wohl alle die Mächtigen aus alten Zeiten
7 weeks ago.
 cammino
cammino club
Ein wuchtiges Denkmal!
7 weeks ago.
 J. Gafarot
J. Gafarot club
Very good picture.
Remarkable Note that puts us more in the spirit of the theme.
Thanks.
7 weeks ago.
 Rosalyn Hilborne
Rosalyn Hilborne club
I have visited Rüdesheim, but did not see this monument Ulrich. There was so much going on there at the time. Maybe on another visit one day! A marvellous picture and thank you for the information.
7 weeks ago.
 LutzP
LutzP club
Wahre Worte, Ulrich. HAmburg hadert mit seinem Bismarck, der auf sein Schwert gestützt nach Westen (England) blickt.
7 weeks ago.
 Hélène Lombard
Hélène Lombard club
Belle statue bien résumée !! Bonsoir
7 weeks ago.
 Boarischa Krautmo
Boarischa Krautmo club
gut.
7 weeks ago.
 Fred Fouarge
Fred Fouarge club
Ik ken dat--ik was ooit op de wijnfeesten-dat staat prachtig daar torent hoog uit Prachtig!
7 weeks ago.
 RHH
RHH club
Wonderful statue and information, Ulrich. Great photo.
7 weeks ago.
 Doug Shepherd
Doug Shepherd club
A wonderful capture of this monument Ulrich. Thanks for the interesting notes explaining why it was constructed. The sentiments it represents were not uncommon in many countries, including the UK. They must be consigned to the past and remain there, but we forget them at our peril.

Enjoy your day, Doug
7 weeks ago.
 Jadviga Grase
Jadviga Grase club
Wonderful monument!
Very good photo, Ulrich.
7 weeks ago.
 Anton Cruz Carro
Anton Cruz Carro club
I hope that this precious monument is not susceptible to being demolished. In my country there is a stupid current in that sense. Best wishes, Anton.
7 weeks ago.
 Erika Akire
Erika Akire club
...trotz allem immer wieder beeindruckend...die Tönung, die du verwendet hast, gefällt mir, Ulrich...
7 weeks ago.
 trester88
trester88 club
Wenn man mit der Seilbahn hochfährt und über den ausgedehnten Weinfeldern schwebt, denkt man, wer soll das alles trinken?
5 weeks ago.
 Günter Klaus
Günter Klaus club
.....wow,das ist aber echt ein gewalriges Denkmal lieber Ulrich,was aber sehr schön ist,toll ist deine Aufnahme davon:))

.....wünsche noch einen schönen Abend,ganz liebe Grüße Güni:))
3 weeks ago.

Sign-in to write a comment.