Marcel

Marcel

Posted on 04/05/2009


Photo taken on September 28, 2003



See also...

Öde Orte - Dull Places Öde Orte - Dull Places


Kafkaesque Kafkaesque


Doors and Windows Doors and Windows


Germany Germany



Keywords

Weimar
Jakob
Wohnheim


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + non Commercial + no derivative

487 visits

Wohnheim

Wohnheim

RozaGroza, Inken, Lison du Var ...... Moneypenny, Anthony le Bourlier have particularly liked this photo


14 comments - The latest ones
Sajak
Sajak
oh je! das ist sehr trist.
8 years ago.
Marcel has replied to Sajak
Von außen sieht's nicht viel besser aus. Wahrscheinlich sollen die Studenten motiviert werden, schnell fertig zu werden - oder das Land der Dichter und Denker hält es nicht für so wichtig, Geld in die Bildung seiner Kinder zu investieren. Ein seltsamer Gedanke, ich weiß, wo doch in jeder Sonntagsrede das Gegenteil behauptet wird ...
8 years ago.
helimars
helimars
Ein Studentenwohnheim? Schrecklich, und die einzige Dekoration ist ein Fahrplan.
8 years ago.
Marcel has replied to helimars
Das ist noch nicht mal der Fahrplan, sondern der Fluchtplan. Für den Fall, das man da einfach sehr schnell raus will.
8 years ago.
Sajak has replied to helimars
ich dachte das sei ein wohnheim für flüchtlinge oder senioren oder so. wo man sich oft wenig mühe gibt.
die studenten könnten das doch vielleicht selber mal aufhübschen?!
8 years ago.
Marcel has replied to Sajak
Weiß nicht, was die Hausordnung zum Aufhübschen sagt. Natürlich könnten sie - vielleicht haben sie auch schon. Ich war länger nicht mehr dort. Aber ich habe so die Vermutung, das sich da nicht viel verbessert hat.
Man beschäftigt sich immerhin damit: www.uni-weimar.de/cms/architektur/dmbg/lehre/sommer-2009/bathesis/der-lange-jakob.html

Und das Bundesarchiv hat noch eine historische Aufnahme:
commons.wikimedia.org/wiki/File:Bundesarchiv_Bild_183-P0417-0324,_Weimar,_Jakobsplan,_Studentenwohnheim.jpg
Ich würde sagen, es sieht noch genauso aus wie damals.
8 years ago.
se_kwien
se_kwien
Immerhin werden die Studenten durch nix, rein gar nix abgelenkt ;-) Bin ich froh, das hinter mir zu haben...

--
Coming from theoneiloveorg photostream (?)
8 years ago.
Marcel has replied to se_kwien
Für die Ablenkung sorgt die Lokalität auf der anderen Strassenseite, wo der Alkohol zu sehr moderaten Preisen verteilt wird. Für den Fall, das man das wohnliche Heim mal kurz vergessen möchte ;-)
8 years ago.
Christiane
Christiane
wahrscheinlich gibt's jeden Tag eine freiwillige Räumungsübung - das ist doch etwas für die Gruppe "Öde Orte"
8 years ago.
Marcel has replied to Christiane
Öde Orte - das passt tatsächlich gut.
8 years ago.
fan_berlin
fan_berlin
... ich rieche das bekannte Reinigungsmittel. Irgendwo müsste es auf diesem Fußboden noch Reste der grünen Sägespäne geben. Frag mal nach, das Gebäude ist auf der Abrissliste vermerkt.
Das Bild sagt mehr als tausend Worte, es regt sogar mein Riechorgan an.
8 years ago.
Marcel has replied to fan_berlin
Dankeschön. Ich habe den den Geruch nicht mehr in der Nase, aber gewisse Geruchsvorstellung gibt es da bei mir auch.
8 years ago.
Inken
Inken
Sehr frustrierend, aber toll gemacht!
8 years ago.
Marcel has replied to Inken
Danke - manches Mal ist es ja gerade die Tristesse, die inspiriert, etwas daraus zu machen.
8 years ago.