stip

stip

Posted on 10/15/2007


Photo taken on October 15, 2007


See also...

Strong Colors Strong Colors


Dresden Dresden


architecture architecture



Keywords

namlab
TU Dresden
qimonda
Dresden


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

1 273 visits

namlab

namlab
Heute wurde an Dresdens High-Tech-Sraße (der Nöthnitzer, wo auch andere feine Wissenschaften wohnen) das Nanoelectronic Materials Laboratory (namlab) als gemeinnützige GmbH eröffnet. Direkter Nachbar ist das Institut für Halbleiter- und Mikrosystemtechnik der TU Dresden.
Das NaMLab ist Deutschlands erstes Unternehmen, das in Form einer gemeinnützigen Private Public Partnership eine direkte Beteiligung einer Technischen Universität mit einem führenden Industrieunternehmen der Speicherchipbranche realisiert hat.

7 comments - The latest ones
Thomas Stache
Thomas Stache
Wo war denn an der Nöthnitzer noch Platz?!
:-P
11 years ago.
stip has replied to Thomas Stache
vorne an der bergstraße. ein bis zwei institute passen da noch auf den acker...

--
Coming from a photostream (?)
11 years ago.
DerBaum
DerBaum
warum hast dus oben abgeschnitten? dann wäre es der perfekte nightshot....
11 years ago.
stip has replied to DerBaum
weil die angewandte stativtechnik (schnurpselkamera auf autoreling) zu einem schiefen bild führte, das nach dem geraderücken des horizonts zu eben jener fehlenden ecke führte. aber lieder das als schräg, dachte ich...

--
Seen in my account recent activity (?)
11 years ago.
DerBaum
DerBaum
aha - genehmigt... (aber du hast doch gar kein auto mit reling ;-))
11 years ago.
stip has replied to DerBaum
man kann ja auch mal fremd ehen und zufällig dort parkende relings nehmen ;-)

--
Seen in my account recent activity (?)
11 years ago.
DerBaum has replied to stip
das hatte ich auch nicht anders erwartet ;-)
11 years ago.