Siebbi

Siebbi

Posted on 11/07/2009


Photo taken on October 20, 2009




Keywords

light
Licht
D700
AF Micro 105 mm/2.8D


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + non Commercial + no derivative

320 visits

OPEN

OPEN

Comments
Wibke
Wibke
Offen --- ist seit 20 Jahren auch die Berliner Mauer. Heute war ich am Brandenburger Tor, durch das man, sarkastische Randbemerkung, zur Feier der Einheit heute und morgen ausnahmswiese nicht hindurchgehen kann. Weißt du noch, Thore, wie wir am Wochenende nach dem Mauerfall zum Potsdamer Platz gefahren sind?
8 years ago.
Siebbi has replied to Wibke
Als ob ich das je vergessen könnte. Hammer und Meißel schonmal im Rucksack :-)
Kannst Du Dich etwa daran erinnern?
--
Seen in my account recent activity (?)
8 years ago.
Wibke
Wibke
Natürlich --- auch wenn ich "erst" sieben war, als die Mauer fiel, habe ich als Berliner Göre doch die geteilte Stadt jeden Tag als Alltag erlebt: die schwer bewaffneten Grenzposten in den Ost-S-Bahnhöfen mit ihren scharfen Schäferhunden (die Züge fuhren im Schrittempo durch die dunklen, nicht erleuchteten Bahnhöfe, auf denen Grenzschützer patroullierten --- sehr bedrückend und unheimlich), die Stacheldrahtrollen hinter der Holzwand am MV, lange Grenzkontrollen bei der Durchreise durch die DDR von West-Berlin nach Kiel und zurück... Unweit vom heutigen S-Bahnhof Wilhelmsruh wurde ein junger Mann beim Fluchtversuch erschossen, heute hängt dort eine Gedenktafel. Die Mauer verlief direkt durch den S-Bahnhof Wollankstraße (unter der Brücke hindurch). Da hat mein Vater am Wochenende nach Mauerfall noch Videos aufgenommen, wie sie angefangen haben, oben die Mauer abzuklopfen. Was haben alle Berliner gestaunt, als man plötzlich mitten durchs Brandenburger Tor laufen konnte! Daran erkennt man noch heute die Original-Berliner: während die Touristen einfach durchlatschen, verhalten sich die älteren Berliner anders, die meisten laufen andächtiger, heben unwillkürlich den Kopf und schauen hoch --- denn sie wissen noch, daß es eine Zeit gab, in der es nicht möglich war, sich in ihrer Stadt frei zu bewegen, und daß sie über Boden laufen, auf dem Menschen erschossen wurden...
Ich hab immer noch zwei Mauerstücke, die du damals rausgepickt hast. ;)
8 years ago.