*Reinhard*

*Reinhard*

Posted on 07/07/2007


Photo taken on July  7, 2007

1/420 f/5.0 6.2 mm ISO 100

FUJIFILM FinePix S6500fd


See also...

13 + FAVES 13 + FAVES


5 and more Faves 5 and more Faves


10+ Sternchen - 10+ Faves 10+ Sternchen - 10+ Faves


Insect Macros Insect Macros



Keywords

Makro
mord
meurtre
blood and thunder
frelon
macro
Bienenwolf
Wespe
Philanthus triangulum
Apis mellifera
Honigbiene


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

Photo replaced on November  2, 2013
1 234 visits

Mord im Tierreich

Mord im Tierreich
Der Bienenwolf (weiblich) hat eine Honigbiene (Apis mellifera) umgebracht und ist dann damit weg geflogen.

Rol/photo, Lynne, sunlight, Jürgen N and 9 other people have particularly liked this photo


35 comments - The latest ones
Zwergie
Zwergie
Wow, das ist ja voll der Hammer! Sowas sieht man nicht alle Tage und du hast es auch noch für uns festgehalten! Irre!
Schöner Titel auch ;-)
9 years ago.
*Reinhard* has replied to Zwergie
Vielen Dank, ich wollte noch ein Foto machen da ist sie auch schon abgedüst ;-)
9 years ago.
gari.baldi
gari.baldi
Sowas ähnliches hab ich auch mal gesehen. ich war überrascht wie schnell das alles ging.

Da kann man sehen wie schnell das Leben vorbei sein kann und wie unerwartet das Ende kommen kann.
9 years ago.
*Reinhard* has replied to gari.baldi
Ruckzuck wurde sie zur Mahlzeit!
9 years ago.
Natascha
Natascha
Ein wahnsinnsfoto! So was hab ich noch nie gesehen! Armes Bienchen... ;-)
9 years ago.
*Reinhard* has replied to Natascha
ja es geht zu im Tierreich, nur Mord und Totschlag!
9 years ago.
Thomas
Thomas
Hallo Reinhard,

das ist keine Wespe, das ist eine Hornisse Vespa cabro! Freu Dich drüber, diese Tiere sind äußerst nützlich - ok, hier hat sie eine Hummel erjagt, aber in der Regel fangen sie Fliegen usw. Ein großes Hornissenvolk fängt - pro Tag - bis zu 500 g Insekten!! Die Verluste unter Bienen und Hummeln ist vergleichsweise gering. Ein Angriff auf eine Biene oder Hummel ist für die Hornisse nicht ohne Risiko, denn auch die können sich wehren! Einige, sehr geschickte Hornissenarbeiterinnen spezialisieren sich dennoch auf die Jagd nach Bienen und Hummeln.

Sie Jagen auch in der Nacht. Ein Lichtwert von 0,5 ist für sie kein Problem.
Ein echter Glücksschuss!!!

Ich hatte eine Hornissenkönigin bei uns am Haus. Sie hat mit dem Nestbau begonnen, hatte bereits Larven und einige haben sich bereits verpuppt. Eines Tages kam se leider nicht mehr wieder. Irgendjemand - die Leute mit dem ungesunden Halbwissen - hat sie sicher erschlagen.

In der Regel "entgräten" sie ihre Opfer gleich vor Ort - mitgenommen wird nur das Mittelstück. Das, mit der Flugmuskulatur. Mit der Eiweissreichen Nahrung werden die Larven ernährt. die ausgewachsenen Tiere fressen soetwas nicht mehr, sie ernähren sich von Nektar und Pflanzensäften.

Mehr Infos für alle Interessierten gibt's hier:

www.hornissenschutz.de schau mal rein, es ist sehr interessant und ich hoffe, die Vorurteile gegen diese tollen Tiere werden etwas abgemildert.

Übrigens, nach Bundesartenschutzgesetz gilt die Hornisse als besonders geschützes Art. Sie zu töten oder ohne Grund das Nest zu zerstören ist strafbar!

Behalte sie im Auge - tolle Tiere! Sie sind von ihrer Aggressivität mit Hummeln zu vergleichen...

Gruß und danke, dass Du mich hier her geführt hast
Thomas
9 years ago.
*Reinhard* has replied to Thomas
wow, vielen Dank für deine umfassende Info! Hätte ich nie als Hornisse eingeordnet, erschien mir so klein!
Ja du hattest von der Königin berichtet, schade das sie nicht wieder kam...

Das Bild könnte ich glatt verkaufen ;-) wenn es so selten ist!!
9 years ago.
Jürgen N has replied to Thomas
Einspruch!

Das ist ein Bienenwolf, keine Hornisse! Vom "Gesicht" her sind Bienenwolf und Hornisse durch die dunkelbraunen Augen sehe ähnlich, aber bitte mal einen Blick auf den zierlichen Hinterleib dieses Hautflüglers werfen: Das ist kein Hornissenhinterleib, auch schon von der Farbe her nicht!
5 years ago.
Jürgen N has replied to *Reinhard*
... ach ja, der Bienenwolf ist auch deutlich kleiner als eine Hornisse, gut beobachtet, Reinhard!
5 years ago.
*Reinhard* has replied to Jürgen N
ha lag ich doch richtig ;-)
5 years ago.
gin_able
gin_able
wow, ist schon praktisch, wenn der einzige augenzeuge so toll fotografieren kann....
9 years ago.
*Reinhard* has replied to gin_able
Dankeschön Gina!!! ;-)
9 years ago.
Isah
Isah
Meine Bewunderung für dieses Foto, ich beobachte auch Hornissen in meinem Garten bei der Jagd, aber wegen ihrer Schnelligkeit grenzt das schon an ein Wunder so einen Moment abzupassen!
9 years ago.
*Reinhard* has replied to Isah
ja das war absolut Glück, war ratzfatz wieder weg!
9 years ago.
Alain Gobert
Alain Gobert
Excellente macro Reinhard.
9 years ago.
*Reinhard* has replied to Alain Gobert
Merci bien Alain!!
Merci bien à l'étoile Star 2
9 years ago.
WDW
WDW
Reinhard, das Bild ist der Hammer! Und ich habe es fast verpasst .... 1A!!!! LG Wolf
8 years ago.
*Reinhard* has replied to WDW
Uuups Wolf den Kommentar habe ich erst jetzt entdeckt ;-) Vielen Dank!
8 years ago.
WDW has replied to *Reinhard*
Das tut den Bild keinen Abbruch. TOP!
8 years ago.
*Reinhard* has replied to WDW
Dankeschön!!
8 years ago.
*Ingo*
*Ingo*
Hups- vor etlichen Monaten erlegt :)
Danke
8 years ago.
*Reinhard* has replied to *Ingo*
ja, schon lange verdaut ;-))
8 years ago.
Frank
Frank
Tolles Beweisfoto!
8 years ago.
*Reinhard* has replied to Frank
Ja, nur das Opfer war nicht mehr auffindbar ;-)
8 years ago.
Jürgen N
Jürgen N
Auch wenn das schon lange her ist, Reihard: Du solltes den Untertitel in "Bienenwolf" ändern.
Den späten Stern gebe ich gerne für diese Klasseaufnahme!
5 years ago.
*Reinhard* has replied to Jürgen N
vielen Dank Jürgen, ich habe es entsprechend geändert und freue mich das ich mit meiner Vermutung doch richtig lag!
Habe die Hummel in Biene umgewandelt da sie scheinbar nur Bienen fangen
5 years ago.
Charlie
Charlie
Magnifique macro !
5 years ago.
*Reinhard* has replied to Charlie
merci beaucoup Charlie
5 years ago.
sunlight
sunlight
Auf jeden Fall ein super Foto !
5 years ago.
*Reinhard* has replied to sunlight
Danke sehr
5 years ago.
Lynne
Lynne
An absolutely amazing capture Reinhard.
2 years ago.
*Reinhard* has replied to Lynne
thanks a lot!
2 years ago.