Mineralienzähne / minerals teeth

Hochschwab


Auf den Hochschwab (2.277 m) in der Steiermark (Österreich) durch die Dullwitz im Juni 2005 und vom Bodenbauer durch die Südwand im Juni 1999. To Hoschschwab (Styria, austria) via Dullwitz valley in June 2005 and via Bodenbauer through the south wall in June 1999.

Location:
View on map


Mineralienzähne / minerals teeth

Detail vom Bild daneben. Detail of the next pic.

Location:
View on map


119/365 - Strahlerglück

Tag 119: Strahlerglück ! Eines meiner Hobbies ist das Mineralien suchen in den Bergen. (Solche Leute nennt man auch "Strahler".) Dieser Mineralstein ist mein bisher glücklichster Mineralienfund. Er gelang mir vor bald 20 Jahren beim Wasserschöpfen in einem Wildbach. Sieht doch lebendig aus, oder ? Ich meine eines Bachgeistes Augen und seinen Mund samt Zähnen zu erkennen ... Day 119: The fortune of a minerals collector ! One of my hobbies is collecting minerals in the mountains. (Such people are sometimes called "Strahler" in german.) This mineral stone I found nearly 20 years ago while scooping water from a mountain torrent. Looks really alive, doesn't it ? I mean to recognize the torrent ghost's eyes and his mouth along with its teeth ...

Location:
View on map


Florlhütte

In memoriam Florlhütte (1.295 m): Einen Tag nach dieser Aufnahme brannte die Hütte durch Blitzschlag bis auf die Grundmauern nieder .... In memoriam of Florl hut: One day after taking this shot the hut burned down to the ground caused by a lightning strike ...

Location:
View on map


Franzosenkreuz

Ingrid, Günter und Ursula lesen die Inschrift der Tafel beim Franzosenkreuz. Zur Erinnerung an die Befreiung von den Franzosen 1805, wo sich die Landbevölkerung seinerzeit an dieser Stelle in Schutz brachte und abwarten konnte ...

Location:
View on map


Aufstiegsmotivation

Noch ein ordentlicher Steilanstieg und dann wird die Voisthalerhütte auf 1.653m erreicht

Location:
View on map


Edelspitzen

Da kommt sie schon, die Voisthaler Hütte ... rechts der nahe Klettergarten an den Edelspitzen ...

Location:
View on map


Schnee

Schnee in der Dullwitz gegen Ende Juni - so viel Restschnee ist eher selten. 2-4 Meter hoher Schnee verlegt noch den Wanderweg. Doch unter den Felsblöcken sind die Ausgänge der Murmeltierbauten schon aper und entsprechend pfeifen die Murmeln durchs Tal sobald sich was rührt ... Snow in Dullwitz valley in end of june - so much snow at this time is rare. 2-4 meters high lays the snow on the trail. But under the rocks the exits for marmots are aper and the marmots whistles through the valley at every observed move ...

Location:
View on map


Obere Dullwitz

Talauswärts locken in Bildmitte die Edelspitzen bei der Voisthalerhütte.

Location:
View on map


Warnung

Statt Aflenzer Staritzen haben wir aufgrund des Hochnebels doch wieder Meransteig und Dullwitz für den Abstieg gewählt. Das ermöglichte uns, unter dem Nebel bei guter Sicht talauswärts zu wandern. Vom Hochschwab ist nur dessen Fuß nebelfrei ... Because of the mist in higher regions we changed our plans and did our descent via Meransteig and Dullwitz. How you can see we could walk to our endpoint in the valley by good sight conditions beginning at the baseline of the Hochschwab walls ..
31 items in total