See also...


Keywords

Rrrolf
IMA
Crowdfunding


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

Photo replaced on March 23, 2017
157 visits

IMA-Crowdfunding Diagramm 2017-03-23 12:00 korrigiert

IMA-Crowdfunding Diagramm 2017-03-23 12:00 korrigiert
Time line just approximately
Updated: 2017-03-23 - 12:00
Translate into English

23 comments - The latest ones
 Rrrolf
Rrrolf club
IMA-Crowdfunding Tab 17-03-18 -0400
Update 18.3. um 04:00 Uhr - weitere Updates siehe Picture in Picture (PiP)
4 years ago. Edited 4 years ago.
 LutzP
LutzP club
Leider ist der Verlauf ziemlich normal, ich hoffe trotzdem, dass es klappt!
4 years ago.
winter*kind
has replied to LutzP club
Die Zeit ist ganz schön knapp... weil mans ja wieder nur zufällig findet.
4 years ago.
Rrrolf club
has replied to LutzP club
Mir verläuft die Kurve auch viel zu flach!
51% ist ja ganz schön, trotzdem muss da irgendwie mehr Schwung reinkommen.
4 years ago.
Rrrolf club
has replied to winter*kind
Andererseits dauert dieser Kampf ums Überleben doch nun schon mindestens drei Monate. Man sollte erwarten, dass es in zwischen fast Alle verstanden haben müssen: Es steht ja leider "Spitz auf Knopf"!
4 years ago.
LutzP club
has replied to winter*kind
DAs hängt wieder nur an einer Person (von Ipernity S.A.), die Texte für die Rundmails in mehreren Sprachen liegen lange vor, aber er kommt wieder nicht zu Potte. Das zieht sich durch die ganzen Verhandlungen usw der letzten Wochen. Ich hab echt einen richtig dicken Hals.
4 years ago.
winter*kind
has replied to LutzP club
Naja, als das hier anfing offensichtlich zu brodeln sagte ich, die haben kein Interesse mehr an der Plattform. Und so ist es dann wohl auch. Ich habe den Eindruck, die blockieren... Die letzten Artikel sind vom Team unterschrieben, aber irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass sich da max. eine Person drum kümmert und es ist niemand von der alten Truppe. Welche Rolle spielt diese Audrey?

Was ich gar nicht verstehe - wie will dieser Verein den technischen Part stemmen?
Ohne einen Administrator geht das einfach nicht... ich weiß, von was ich rede.

Wie auch immer - erst mal abwarten, ob es überhaupt eine Chance gibt.
Ganz schlecht siehts ja nicht aus, aber es könnte auch sehr viel besser sein.
4 years ago.
LutzP club
has replied to winter*kind
Audrey? Eine sehr gute! Ohne sie hätten wir noch viel mehr Probleme.
4 years ago.
 Rrrolf
Rrrolf club
Um 18:53 trudelte nun endlich die Ipernity-Rundmail bei mir ein. Unterschrieben wieder mit "Ipernity-Team". Über den Begriff darf gelacht werden.

Schaun wir mal, ob die Spendenflut dadurch jetzt einsetzt. Eigentlich bin ich noch für 17 Tage Clubmitglied. Ich hab mich aber entschlossen, noch rechtzeitig vor Ablauf der Crowdfundingfrist meinen Mitgliedsbeitrag zusätzlich in den IMA-Topf zu werfen.
4 years ago.
 winter*kind
winter*kind
Die Mail funktioniert jedenfalls.
Stellt sich mir wieder die Frage, warum die nicht viel eher mit offiziellen Informationsmails agiert haben. Alles in allem hätte ich ne Menge Fragen, unterm Strich aber auch genug Alltagsprobleme, die mich zwangsweise mehr beschäftigen als das hier.
4 years ago.
 Rrrolf
Rrrolf club
Wow! In den letzten drei Stunden seit Mitternacht sind über 2.000 $ durch Großspenden eingegangen, davon allein 1.758 $ von "soca.jorge1986", sowie 250 $ von einem anonymen Spender. Das lässt doch wieder hoffen!

Update: Eine Stunde später sind von "soca.jorge1986" weitere 1.504$ dazu gekommen!
Das Crowdfunding hat nun mit 19.321$ zu 77% ihr Ziel erreicht.
Update 2: und nochmal 25 Minuten später kamen unter dem gleichen Spendernamen erneut 500$ dazu! ... ich geh jetzt Schlafen !!!
4 years ago. Edited 4 years ago.
winter*kind
has replied to Rrrolf club
Jetzt sollten die Alarmglocken angehen!
Dieser soca.jorge1986 ist mir gestern gegen 18 Uhr schon aufgefallen mit 300 Euro, die später wieder weg waren. Habe deshalb gestern schon Lutz angeschrieben.
Vielleicht ist das ja ein großzügiger Mensch, aber... hm. Ich weiß nicht recht... www.google.de/#safe=strict&q=soca.jorge1986&*

PS: Nach einem Blick auf die nächtlichen Eingänge bin ich sicher, dass da etwas gar nicht stimmt. Sollte sich das bestätigen, sehe ich schwarz und ist die letzte Hoffnung dahin.
4 years ago. Edited 4 years ago.
LutzP club
has replied to winter*kind
soca.jorge1986 hat bereits mehrere CrowdFundings lahmgelegt. Wir klären das so schnell wie möglich.
4 years ago.
winter*kind
has replied to LutzP club
Also doch :/
4 years ago.
 Rrrolf
Rrrolf club
Das würde dann den Zwischenstand wieder um ca. 4.000 $ nach unten drücken. :(
Hoffentlich lässt sich das schnell klären, sonst verunsichert es erneut Einige, die für sich eine Erklärung brauchen, hier nichts zu spenden.
4 years ago.
winter*kind
has replied to Rrrolf club
soca.jorge1986
4 years ago.
 winter*kind
winter*kind
Ich lasse direkt mitrechnen - mit bereinigten Zahlen.

Zweckpessimist
4 years ago.
Rrrolf club
has replied to winter*kind
Vielen Dank für die Korrektur, winter*kind.
Zunächst behalte ich mal im Hinterkopf: das neue Ziel lautet 28.862 $.
Bemerkenswert bleibt, dass die Überprüfung (durch Indigogo/generosity) recht lange dauert.
4 years ago.
 Rrrolf
Rrrolf club
Update: Ich hab jetzt mal mit den korrigierten Zahlen weitergearbeitet und die Tabelle / Grafik entsprechend angepasst. Ich hoffe, dass es bei der vermuteten Betrugssumme von 3.862 $ bleibt und sich nicht noch andere verdächtige Beträge finden lassen.
4 years ago. Edited 4 years ago.
winter*kind
has replied to Rrrolf club
Nee, nichts was auffällig und fragwürdig wäre.
Es gibt Mehrfacheinträge von Jaap (4), von denen ich denke, dass die in Ordnung sind und einen Doppeleintrag von einem mir bekannten Namen, bei dem ich geneigt bin, an ein Versehen zu glauben (weil direkt hintereinander, aber kein tragischer Betrag).
4 years ago.
Rrrolf club
has replied to winter*kind
Ja, die Mehrfachspenden hab ich ebenfalls gesehen, die meine ich aber nicht. Diese könnten auch Familienbeiträge sei (wo Einer erst für sich und anschließend für den Angehörigen / Freund) gespendet hat.

Ich will hier auch keine Verschwörungstheorien entwickeln. Mir ist lediglich aufgefallen, dass innerhalb des engen zeitlichen Umfelds der "soca.jorge-Spenden" auch einige anonyme Spenden erfolgten (25 + 25 + 100 + 20 + 250 + 50 $). So eine Häufung an anonymen Spenden gab es sonst nicht.

Aber das muss natürlich nichts heißen; viel schlimmer wäre ein Abbruch oder auch nur eine Unterbrechung der gesamten Crowdfunding-Aktion.
4 years ago.
winter*kind
has replied to Rrrolf club
In dem Zeitraum stand auch ich als 'Anonym' drin. Man konnte den Namen frei wählen - habe ich gemacht. Dann einbischen an der Anzeige rumgebastelt - und mich erschreckt, weil da etwas erschien, das ich so nicht angezeigt haben wollte. Zurück auf den freigewählten Eintrag ging nicht --> also habe ich auf Anonym gestellt. Mittlerweile steht wieder ein Name da - ich kann noch jetzt die Anzeige ändern. Die Anonymen sind unkritisch glaube ich.

Es sind da auch einige mit Kleinspenden anonym - und ich verstehe die Leute durchaus. Die wollen etwas betragen, können sichs eigentlich gar nicht leisten und an anderer Stelle wurde geblafft, dass man einen Mindestbetrag fordern sollte. Sehr unschön und arrogant.
4 years ago. Edited 4 years ago.
Rrrolf club
has replied to winter*kind
So seh ich das auch. Völlig einerlei, wie jemand spendet, ob anonym oder sogar privat (oder beides...). Der Name "Anonym" ist so gut wie jeder andere, eben frei wählbar. :)

In den ca. 180 Stunden der Aktion gab es 90 anonyme Spenden, davon allein 6 innerhalb der wenigen (Europa-nächtlichen) Aktiv-Stunden von "soca.jorge".

Egal, hoffen wir, dass Alles zu einem guten Ergebnis führt und sich noch viele Menschen solidarisch beteiligen.
4 years ago. Edited 4 years ago.

Sign-in to write a comment.