Rasch2000

Rasch2000

Posted on 10/03/2007


Photo taken on October  3, 2007



Keywords

nd
neues deutschland
volkswacht
hartmut ferworn
olaf standke
jochen reinert


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

277 visits

Aus dem "Neuen Deutschland"

Aus dem "Neuen Deutschland"
See large view - Das Gespräch führten Olaf Standke ( immer noch "Neues Deutschland" ) und Dr. Jochen Reinert (Auslandsredakteur)

Wenn über eine Sache erstmal Gras gewachsen ist, kommt bestimmt ein Kamel und frisst es wieder ab

Comments
H.B.
H.B.
Danke für diesen hochinteressanten Ausschnitt- toll, dass du so ein Dokument aufgehoben hast.
Dass sich so kurz vor der Wende noch ein ernstzunehmender (??) Journalist nicht geweigert hat, solchen Blödsinn zu veröffentlichen, dessen "Wahrheitsgehalt " selbst der letzte Hinterwäldler in der ehemaligen DDR hätte einschätzen können, ist schon ein unglaublicher Vorgang. Und genau dieser Journalist berichtet aktuell aus dem Ausland.
Kein Wort würde ich so einem Berichterstatter noch glauben. Der kann doch nicht im Ernst nur eine Minute selbst geglaubt haben, was ihm da erzählt wurde.. .
Warum wurde der wohl weiterbeschäftigt..??
Weil er so gut Märchen erzählen kann..?

Übrigens scheint heute ja dieser ewig Gestrige - Egon Krenz - lt. ND einen Auftritt gehabt zu haben..
Ohne den Text zu kennen, bin ich sicher, dass so manchem Ossi oder auch Wessi die Ohren dabei abgefallen sind, wenn er das zu Gehör bekam, was die 2 - Krenz mit Prof.Bucholz - da miteinander verzapft haben..:-((
10 years ago.
Dornenwolf
Dornenwolf
An den Artikel kann ich mich noch sehr gut erinnern. Er wurde auch in unserer Lokalzeitung "Freie Erde" abgedruckt. Märchenerzähler werden aber auch heute noch gebraucht!!
10 years ago.
Rasch2000 has replied to Dornenwolf
Die Kunst besteht ja darin, diese zu erkennen. Gelingt leider nicht immer ;-)
10 years ago.
Dornenwolf has replied to Rasch2000
Da kann ich Dir nur beipflichten.
10 years ago.
Fr@nk Eiche
Fr@nk Eiche
Ein Hetzblatt übelster Sorte!
7 years ago.