Pandarine

Pandarine

Posted on 01/16/2016


Photo taken on November  5, 2012

1/400 f/4.0 4.1 mm ISO 80

Panasonic DMC-ZS3


With...

Pikdame

See also...


Keywords

family
germany
memories
bavaria
rainbow
altmuehltal
germany 2012


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

303 visits

Memories

Memories
Erinnerungen an Pikdame ...

Sajak, David, limone, H.B. and 4 other people have particularly liked this photo


26 comments - The latest ones
Tim Hanko
Tim Hanko
Very nice
19 months ago.
Pandarine has replied to Tim Hanko
Thank you. That's my mother, taking the picture. She passed away 2 days ago ...
19 months ago.
Pandarine
Pandarine
Genau SO moechte ich sie in Erinnerung behalten:

Geburtstagskarte

;-)
19 months ago.
limone has replied to Pandarine
:-)
19 months ago.
Pandarine
Pandarine
Mein Schreibtisch
19 months ago.
kolibri*
kolibri*
Ein wunderschönes Erinnerungsfoto!
19 months ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Ich habe mich gestern an viele schoene Zeiten erinnert, als ich alte Fotos angesehen habe - und das hier erschien mir von den Ipernity-Erinnerungen genau passend ...
19 months ago.
Agent 99
Agent 99
Eine wunderschöne zustammenstellung von erinnerungsfotos. Dies hatte ich auch an den todestagen meiner eltern getan...nämlich fotoalben angeschaut und einige fotos herausgenommen und in bilderrahmen aufgestellt. Hört sich vielleicht albern an, aber ich kann "im geiste" mit meinen eltern reden. Es ist wohl mehr eine gefühlte verbundenheit als wirkliches reden...was auch immer es ist, es ist ein sehr tröstliches gefühl.
19 months ago.
Schussentäler
Schussentäler
ein Prachtregenbogen
19 months ago.
winter*kind
winter*kind
In dem Alter noch so mitzuhalten und keine Angst vor der 'modernen' Technik zu haben...
Sie hatte offenbar Spaß dran und das Bild ist genau richtig :)
19 months ago.
picasso franz
picasso franz
echt klasse Foto
19 months ago.
limone
limone
wie schön, mit dem regenbogen!
19 months ago.
Bee Nee
Bee Nee
Die Regenbogenbrücke... Regenbogen haben ihre ganz eigene Symbolik und Magie. Ich habe sie oft in Zusammenhang mit Übergängen gesehen.
Aber es ist ein wunderschönes Bild. Und ich hoffe dass es Deiner Mutter dort, wo sie jetzt ist, gut geht. (Als mein Vater starb, war ich sicher, dass er noch eine Weile "da" war. Und es fühlte sich leicht, golden und harmonisch an. Wenn es auch für uns wirklich nicht leicht war).
Ich denke an Dich und nehme Dich in die Arme. Alles Liebe!
18 months ago.
Pandarine has replied to Bee Nee
Danke dir, liebe Eva! Ich habe heute oft an dich gedacht, als ich zufaellig mit einigen Bewohnerinnen geredet habe, die die Burga sehr gut kannten!!! Ich habe viele Informationen bekommen (die schicke ich dir irgendwann per Mail). Sie hatte eine Schwester Margarete, und die Leute kannten auch deine Oma! Vor ein paar Jahren ist die Burga leider verstorben, auch ganz schnell, innerhalb von 3 Wochen ...
18 months ago.
Bee Nee has replied to Pandarine
Ist es nicht eigentlich unglaublich... Da kommt eine nette Frau aus Tennessee und knüpft wieder Verbindungen zu meiner / unserer Familiengeschichte... Ich sitze hier und staune einfach nur. Das Leben geht schon seltsame Wege. - Ich soll Dich herzlich von meiner Mutter grüssen, die sich auch sehr über Deine Nachricht über Burga und ihre Mutter gefreut hat.
Es tut mir so leid, dass dies alles für Dich jetzt mit so traurigen Geschehnissen verbunden ist. Ich wünschte, es wäre anders.
18 months ago.
Pandarine has replied to Bee Nee
Eva, ich bin merkwuerdiger Weise gar nicht traurig, das haette auch meine Mutter nicht gewollt. Sie ist bei allen Gespraechen mit dabei, und die Leute hier sind durchweg so sehr nett - es tut einfach nur gut, hier zu sein!

Ihr Bild steht huebsch mit Orchideen umrahmt auf dem Fensterbrett im Speiseraum mit dem traumhaften Ausblick ueber das verschneite Berching. Und wenn wir uns unterhalten, ist es wirklich, als ob sie zuhoert!

Bitte gruesse deine Mutter ganz lieb zurueck! Es wuerde ihr hier ganz bestimmt gut gefallen!
18 months ago.
Bee Nee has replied to Pandarine
Ich bin froh, dass Du es so siehst. Deine Ma ist bestimmt mit dabei und freut sich, dass du gut mit all dem umgehen kannst. Ich denke, dass Du ihre Anwesenheit spüren kannst. - So ging es uns mit meinem Vater auch. So schrecklich alles war, war diese seltsame Harmonie um uns herum. Und es geschahen einige seltsame Dinge, von denen ich heute noch denke, dass er seine Hand im Spiel hatte.
18 months ago.
Pandarine has replied to Bee Nee
Stimmt, ganz genau so ist es, Eva!
18 months ago.
Pandarine
Pandarine
Vielen Dank fuer eure lieben Worte!

Ich wohne im Moment in ihrem Zimmer im Seniorenheim, wo sie die letzten Monate gelebt hat. Es tut gut, diese Wohlfuehlatmosphaere direkt vor Ort, 24 Stunden am Tag mitzuerleben! Man kuemmert sich ruehrend um mich, ich werde bemuttert (ohne dass man aufdringlich ist), und es gibt sehr viele schoene Erinnerungen zu teilen.

Meine Mutter wuerde sich ueber die momentane Situation SEHR freuen, und ihren "trueben Alltag", von dem sie bis vor einem Jahr immer und immer wieder geschrieben hat, hat sie seit dem Umzug ins Seniorenheim im Mai nicht ein einziges Mal erwaehnt! Kein Wunder: Hier ist absolut NICHTS von Truebseligkeit zu spueren - und das tut gut ...
18 months ago.
limone has replied to Pandarine
schön, dass die atmosphäre dort so freundlich ist, und dass deine mutter das noch erleben durfte. man hört so viel trostloses über heime, da ist das ein großer lichtblick.
18 months ago.
winter*kind has replied to limone
@Limone - wir haben vor einem Jahr das Trostlose im Pflegeheim gesehen, aber es geht auch anders. Ich war von jetzt auf gleich drauf angewiesen und merkte schnell, dass ich immer ein schlechtes Gewissen gehabt hätte, sie dort zu lassen. Der Umgang mit den Bewohnern war unterirrdisch...
Also habe ich meine Mutter dort weggeholt und in einem anderen Heim untergebracht - das war dann ein Glücksgriff. Die Arbeit der Leute, die es schaffen, den Leuten im Pflegeheim eine möglichst angenehme Zeit zu bereiten, ist unbezahlbar. Zu lesen, dass es auch Pandarine dort in diesem Heim gut geht, freut mich... gerade wegen der speziellen Situation.
18 months ago.
limone has replied to winter*kind
@winter*kind: danke, auch das freut zu lesen!
18 months ago.
Schussentäler
Schussentäler
mein herzliches Beileid, es entsteht immer eine große Leere, wenn man ein Elternteil verliert und man benötigt viel Zeit, damit umzugehen. Ich wünsche Dir viel Kraft dazu.
Diese Aufnahme ist wunderschön
18 months ago.
Pandarine has replied to Schussentäler
Ganz lieben Dank, Reinhard!
18 months ago.
malona
malona
eine wunderbare Erinnerung!
18 months ago.
Pandarine has replied to malona
Ihr Foto steht momentan wunderhuebsch mit zwei Orchideen umrahmt auf dem Fensterbrett im Speisesaal mit dem herrlichen Ausblick. Es ist, als ob sie dabei ist, wenn wir viel erzaehlen - und auch die Nachbarinnen sind alle sowas von nett, es ist einfach unglaublich schoen!
18 months ago. Edited 18 months ago.