Pandarine

Pandarine

Posted on 01/14/2016


Photo taken on October 31, 2015

1/125 f/4.9 11.7 mm ISO 160

Panasonic DMC-ZS20


With...

Pikdame

See also...


Keywords

germany
bavaria
fall
donaudurchbruch
weltenburg
iper-treff
germany 2015
kloster weltenburg


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

181 visits

...

...
Meine Mutter ist heute früh, am 13. Januar nach kurzer, schwerer Krankheit friedlich eingeschlafen.

Mach's gut, Pikdame! ♥

13 comments - The latest ones
Gegrapha
Gegrapha
Mein herzliches Beileid!
Ich wünsche Dir die Kraft, die Du jetzt brauchst.
19 months ago.
kolibri*
kolibri*
Ich schicke meine Gedanken in die Ferne.....alles Liebe für dich!
19 months ago.
limone
limone
Herzliches Beileid und eine dicke Umarmung. Das Bild drückt alles sehr schön aus.
19 months ago.
winter*kind
winter*kind
~Erinnerung ist ein Fenster, durch das ich Dich sehen kann, wann immer ich will. ~

Alles Liebe für Dich...
19 months ago.
Agent 99
Agent 99
Das tut mir so leid! Es ist schlimm, die mutter/die eltern zu verlieren. Ich wünsche dir alle kraft, die du brauchst in dieser schwierigen zeit. Auch von mir alles liebe für dich.
19 months ago.
H.B.
H.B.
Meine Gedanken sind bei dir und deiner Mutter....
19 months ago.
Pandarine
Pandarine
Vielen lieben Dank fuer eure Kommentare, die mir sehr gut tun! Und @ winterkind: Das ist ein sehr passender Spruch dazu, ganz wunderbar! Ich denke so oft an dich und deine Mutter!

Die Traenen kommen wohl erst ab Sonntag, wenn ich dort im Heim in ihrem Zimmer bin, in dem man mich uebernachten laesst ...
19 months ago.
Agent 99 has replied to Pandarine
So ging es mir, als wir vor einigen jahren das zimmer meines vaters im heim geräumt haben :-(
19 months ago.
Pandarine has replied to Agent 99
Ueberraschender Weise sind mir bisher noch ueberhaupt keine Traenen gekommen! Es gibt so viele schoene Erlebnisse hier, und ich habe einen ganz wunderbaren inneren Frieden ...
18 months ago.
winter*kind has replied to Pandarine
Du musst funktionieren, auch wenn da viel Unterstützung ist.
Vieles ist zu regeln, es gibt vom neuen Umfeld viel zu sehen und zu hören und so wie es für Deine Mutter nach ihrem überraschenden Umzug gelaufen ist, sind das alles eher keine Dinge, über die man jetzt traurig sein muss. Man hätte es nicht viel besser machen können.

Den Neid der alten Damen kann ich verstehen. Ich sehe jeden Tag die, denen es nicht gut geht, die zwar gut umsorgt sind, aber... Wochen, Monate. Manchmal in den letzten Stunden will auch das Morphin nicht mehr wirken, ich höre es, wenn ich auf dem Weg ins Zimmer meiner Mutter bin, aber mehr darf man nicht geben. Passiert selten... lässt mich aber immer nachdenklich weitergehen.
Deine Mutter hat das alles ganz richtig gemacht: Augen zu und durch ;)
Irgendwann wird Ruhe einkehren... dann ist auch Zeit für Tränen.
18 months ago.
Agent 99 has replied to Pandarine
Doch, das räumen des zimmers war schon traurig für mich, es lief ja auch anders ab als bei dir, da ich ja (fast) am ort war, d.h. nicht allzuweit weg. Da fand dann nur die zimmerräumung an einem nachmittag statt und es musste auch alles ziemlich schnell gehen (wegen der warteliste).

Es kommt wirklich darauf an, in welcher stimmung man selbst ist, wenn man seinen inneren frieden gefunden hat, dann erinnert man sich gerne mit einem lächeln an die schönen momente und auch mit einem lauten lachen an viele erheiternde dinge...und von denen gab's ja auch jede menge in unserer familie, ganz besonders, wenn ich an meinen vater zurückdenke :-)
18 months ago.
Sajak
Sajak
oh, das tut mir sehr leid für dich. lass dich fest drücken, liebe panda! die mutter zu verlieren stelle ich mir sehr schwer vor. ich bin dankbar, dass es meiner noch immer so gut geht.
18 months ago.
Pandarine has replied to Sajak
Danke dir, liebe Sabine!

Meine Mutter wird von den anderen aelteren Damen hier wegen ihres so ueberraschenden, schnellen Todes sehr beneidet! Sie hat ihren groessten Wunsch erfuellt bekommen: Sie wollte immer "eines Morgens aufwachen und tot sein". Und fast so ist es auch gekommen. Am Tag vorher war sie noch topfit, hat mir sogar noch gemailt, und am naechsten Tag war sie schon nicht mehr ansprechbar, als sie ins Krankenhaus kam. Und dann ist sie aus dem Koma nicht mehr erwacht, sondern ganz friedlich eingeschlafen ...
18 months ago.