Pandarine

Pandarine

Posted on 01/10/2016


Photo taken on October 31, 2015

1/320 f/5.5 35.6 mm ISO 500

Panasonic DMC-ZS20


See also...


Keywords

germany
bavaria
fall
donaudurchbruch
iper-treff
germany 2015


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

100 visits

St. Nepomuk

St. Nepomuk
... in der Felswand am Donaudurchbruch.

8 comments - The latest ones
Bee Nee
Bee Nee
Etwas unerwartet... Und mit Bäumchen...
Was macht er denn da? Wofür war Nepomuk nochmal zuständig?
19 months ago.
kolibri* has replied to Bee Nee
Ja, genau, das Bäumchen war mir auch sofort aufgefallen....im Frühling, wenn der anfängt zu grünen, muss das unwahrscheinlich nett aussehen!
19 months ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Und inzwischen habe ich erfahren, dass der Nepomuk 1,80m gross und fast 100 Kilo schwer ist!

www.mittelbayerische.de/region/kelheim-nachrichten/nepomuk-wacht-wieder-im-donaudurchbruch-21029-art661524.html

Bei Wikipdia steht bloss "Schutzpatron", Eva:

de.wikipedia.org/wiki/Donaudurchbruch_bei_Weltenburg

Aber das war der Schutzpatron der Bruecken und Beichtvaeter. In Berching auf der Johannesbruecke kurz vor dem Seniorenheim steht auch einer:

Strahlenkranz*Johannesbrücke

Und in Dietfurt steht auch noch einer:

St. Nepomuk
19 months ago. Edited 19 months ago.
kolibri* has replied to Pandarine
1,80m, dieses kleine Männchen????
Das kann ich gar nicht glauben....
19 months ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Doch, klick mal den Link mit dem Zeitungsartikel an, da sind Fotos drin!
19 months ago.
kolibri* has replied to Pandarine
Ich habe das gesehen, ganz erstaunlich!
19 months ago.
Bee Nee has replied to Pandarine
Danke Dir für die Info, Barbara! - Ich bin noch zu nix gekommen; es war einfach sehr viel los im Januar... Mal sehen, ob der Februar etwas ruhiger wird.
18 months ago.
Pandarine has replied to Bee Nee
DAS denke ich auch momentan! ;-)
18 months ago.