Pandarine

Pandarine

Posted on 01/10/2016


Photo taken on October 31, 2015

1/320 f/5.5 35.6 mm ISO 500

Panasonic DMC-ZS20


See also...


Keywords

germany
bavaria
fall
donaudurchbruch
iper-treff
germany 2015


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

105 visits

St. Nepomuk

St. Nepomuk
... in der Felswand am Donaudurchbruch.

8 comments - The latest ones
Bee Nee
Bee Nee
Etwas unerwartet... Und mit Bäumchen...
Was macht er denn da? Wofür war Nepomuk nochmal zuständig?
2 years ago.
kolibri* has replied to Bee Nee
Ja, genau, das Bäumchen war mir auch sofort aufgefallen....im Frühling, wenn der anfängt zu grünen, muss das unwahrscheinlich nett aussehen!
2 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Und inzwischen habe ich erfahren, dass der Nepomuk 1,80m gross und fast 100 Kilo schwer ist!

www.mittelbayerische.de/region/kelheim-nachrichten/nepomuk-wacht-wieder-im-donaudurchbruch-21029-art661524.html

Bei Wikipdia steht bloss "Schutzpatron", Eva:

de.wikipedia.org/wiki/Donaudurchbruch_bei_Weltenburg

Aber das war der Schutzpatron der Bruecken und Beichtvaeter. In Berching auf der Johannesbruecke kurz vor dem Seniorenheim steht auch einer:

Strahlenkranz*Johannesbrücke

Und in Dietfurt steht auch noch einer:

St. Nepomuk
2 years ago. Edited 2 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
1,80m, dieses kleine Männchen????
Das kann ich gar nicht glauben....
2 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Doch, klick mal den Link mit dem Zeitungsartikel an, da sind Fotos drin!
2 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
Ich habe das gesehen, ganz erstaunlich!
2 years ago.
Bee Nee has replied to Pandarine
Danke Dir für die Info, Barbara! - Ich bin noch zu nix gekommen; es war einfach sehr viel los im Januar... Mal sehen, ob der Februar etwas ruhiger wird.
23 months ago.
Pandarine has replied to Bee Nee
DAS denke ich auch momentan! ;-)
23 months ago.