Pandarine

Pandarine

Posted on 01/24/2014


Photo taken on October 22, 2013

1/50 f/3.3 4.1 mm ISO 80

Panasonic DMC-ZS3


See also...


Keywords

germany
bavaria
fall
altmuehltal
beilngries
arzberg
germany 2013
moss


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

135 visits

Moos (1)

Moos (1)

10 comments - The latest ones
kolibri*
kolibri*
Ein bisschen Moos, gib es zu, das ist steigerungsfähig!
3 years ago. Edited 3 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Klar, danach kam ja noch VIEL mehr - ein ganzer Teppich! :-)
3 years ago.
Gegrapha
Gegrapha
Biber?
3 years ago.
Pandarine has replied to Gegrapha
Da oben wohl weniger, das ist weit weg vom Wasser. Aber unten im Tal gibt es mehrere Biber. Einen hab' ich schon mal geknipst, und von ihnen gefaellte Baume auch.
3 years ago.
Bee Nee
Bee Nee
Schöne warme erdige Farbtöne!
Ich hab noch nie einen freilaufenden Biber gesehen - nicht mal Waschbären, obwohl die angeblich ja schon zur Plage werden. Nach Bremen haben sie es offensichtlich noch nicht geschafft.
3 years ago.
Pandarine has replied to Bee Nee
Gelaufen ist meiner auch nicht, aber geschwommen:

Biber

Und Waschbaeren sind hier oefter mal zu sehen:

Baby Raccoon*Raccoons
3 years ago.
Gegrapha has replied to Pandarine
Freischwimmende Biber und Waschbären? - Toll!
Erstere wären hier im Rhein bestimmt interessant ... Die Schiffahrt würde sich freuen! Aber die Viecher hätten schon allein das Problem, genügend Bäume ranzuschleppen, um hier etwas Haltbares zu bauen.
3 years ago.
Pandarine has replied to Gegrapha
Der Biber schwamm in Beilngries im Rhein-Main-Donau-Kanal, die Waschbaerfotos sind aus Floida. Aber aus Georgia habe ich auch welche, und hier in TN gibt es sie natuerlich auch. Bei Schwagers auf der Veranda klauen sie regelmaessig das Hundefutter aus der Tonne! :-)
3 years ago.
Gegrapha has replied to Pandarine
Weshalb die Häuser wie auch die Mülltonnen in den ländlicheren Gebieten gut gesichert werden. Ich erinnere mich an eine Art Hundezwinger für Menschen, damit sie in Ruhe draußen sitzen und grillen konnten; um die Ecke war Müllsicherheitstrakt.

Ergänzung: Es gab schon Berichte über die wilden Tiere von Berlin; also Wildschweine, Füchse, Rehe und eben Waschbären. Eine andere Stadt - Kassel? - hatte geradezu eine Waschbärplage.
3 years ago.
Pandarine has replied to Gegrapha
Der Deckel dieser Tonne ist mit einem Bungee Cord fest gemacht, und trotzdem schaffen sie es, den auf zu bekommen. Die Tierchen sind ziemlich schlau! :-)
3 years ago.