Pandarine

Pandarine

Posted on 08/16/2013


Photo taken on August 15, 2013

1/30 f/3.3 4.1 mm ISO 100

Panasonic DMC-ZS3


See also...


Keywords

home
work
tennessee
renovations


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

126 visits

Unter der Dusche

Unter der Dusche
3 Platten der Deckenverkleidung im Keller mussten abgenommen werden, damit der Klempner an die Wasserrohre kam. Immerhin ist das sehr viel einfacher, als massive Wände aufzustemmen!

15 comments - The latest ones
kolibri*
kolibri*
jetzt kapier ich....hatte nur das Foto gesehen und noch nicht den Text gelesen und kam erst mal ins Grübeln....
4 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Hier ist im Grunde alles ziemlich gut zugänglich - WENN man die Decke offen hat ...

Bei der Gelegenheit haben wir gesehen, dass das alte Klo schon sehr lange geleckt haben muss, denn innen auf der Deckenverkleidung war alles verschimmelt, bäh!
4 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
fängst du irgendwo an, kann das eine Menge an Arbeit noch nach sich ziehen!!!!
4 years ago.
Bee Nee has replied to kolibri*
Oh ja, ich glaube wir können ein Lied davon singen...
4 years ago.
Pandarine has replied to Bee Nee
Erinnert mich bloss nicht an meine nasse Garangenwand! Die Ursache ist immer noch nicht behoben, und heute Nachmittag hat es mal wieder stark geregnet. ich war noch nicht unten nachsehen - machen kann ich ja im Moment eh nix ...
4 years ago.
Bee Nee has replied to Pandarine
Wie - ich dachte, die wäre trocken???
4 years ago.
kolibri* has replied to Bee Nee
ich bin noch immer im Keller zu gange, aber das wird, hab die Lösung mit einem Leuftentfeuchter gefunden, läuft im Moment ca. 2 Stunden am Tag, Wände sind im Prinzip trocken!
4 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
also, letztes Jahr war die Wand doch noch trocken.....was hat sich in der Zwischenzeit dort in dem Bereich geändert???
4 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Draussen sind doch neulich die Vordaecher ueber den Fenstern angebracht worden, und da laeuft das Regenwasser jetzt an der Seite runter und kommt an einer Stelle zusammen mit dem Wasser, das aus der kleinen Regenrinne an der Hausseite bei starkem Regen ueberlauft. Und weil sich das jetzt alles an einer einzigen Stelle konzentriert, kann die "Delta Drain", die wir vor 2 Jahren haben anbringen lassen, das nicht mehr so schnell erfassen und ableiten - und deswegen ist die Wand an dieser einen Stelle wieder nass. Und auch nur da, zum Glueck.

Also muss ein Deflektor oben an die Regenrinne, damit da nichts mehr ueberlaeuft, und dann noch ein zusaetzlicher Deflektor unten an die Hauswand, der das Wasser etwas weiter von der Wand weg leitet, damit es da gar nicht erst runter laufen kann. Das sieht dann zwar nicht besonders gut aus, kann aber durch die Steine, die da jetzt liegen gut abgedeckt werden.
4 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
Deflektor???
muss ich mir mal angucken.....
4 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Na einfach so ein Schild, das das Wasser davon abhaelt, dahin zu fliessen, wo es nicht hin soll.
4 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
so etwas bräuchte ich auch irgendwie noch an einer Stelle....2 Dachdeckerfirmen haben schon ihr Glück versucht, mir versichert, dass jetzt alles in Ordnung sei...aber....na ja....
4 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Oh, das ist bloed ...
4 years ago.
Bee Nee has replied to Pandarine
Hm, das wäre für unser Problem hier vielleicht auch zu überlegen. Mit dem neuen Regenrohr wird das Wasser zwar abgeleitet,aber es scheint, dass es trotzdem an der Wand in den Keller läuft - wohl weil die Terrasse kein Gefälle hat (was eigentlich hätte gemacht werden sollen - aber Handwerker sind ja meist schlauer).
4 years ago.
Pandarine has replied to Bee Nee
So ein Deflektor ist aber eigentlich nur fuer starken Regen gedacht, damit das Wasser nicht ueberschwappt, sondern in der Rinne bleibt. Nur der massgearbeitete Deflektor unten an der Hauswand sollte unser spezielles Problem loesen. Aber der Bauunternehmer sagt immer nur, dass es nicht gut aussehen wird - gemacht hat er bisher noch nichts. Wahrscheinlich weiss er selber noch nicht so ganz genau, was er da tun kann ...

Und zum Glueck haben unsere Terrassen alle ein leichtes Gefaelle!
4 years ago.