Pandarine

Pandarine

Posted on 05/05/2013


Photo taken on April 21, 2013

1/500 f/5.0 24.1 mm ISO 80

Panasonic DMC-ZS3


See also...


Keywords

germany
bavaria
altmuehltal
beilngries
abenteuerpark
germany 2013


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

121 visits

Abenteuerpark (3)

Abenteuerpark (3)
Und ab geht's!!! Im Hintergrund Beilngries und der Arzberg.

15 comments - The latest ones
Schussentäler
Schussentäler
hast Du Dich da auch hinüber gewagt?
5 years ago.
Pandarine has replied to Schussentäler
NOCH nicht! Aber vielleicht bei irgendeinem Treffen mal, wenn jemand mitkommt :-)
5 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
*fingerheb*
5 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Gut, dann sind wir schon zwei! ;-)

Aber ab Gruppen mit 20 Personen oder so ist es billiger! ;-D
5 years ago.
Anke has replied to Pandarine
Ich wär' dabei.
Wir haben das mal mit der Firma gemacht.
Es ist wirklich zum Knieschlottern, vor allem, wenn man körperlich total untrainiert ist... dann schlottern die Knie schon von der Anstrengung... dann noch die Angst dazu... aber es ist trotzdem (darum?) klasse, wenn man den Schweinehund tot hat, denn wirklich ungefährlich!
5 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
du willst dich doch wohl nicht drücken??????
5 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Nein, ich haette jetzt echt Lust, das auszuprobieren. Ich habe zwar festgestellt, dass bei mir mit zunehmendem Alter die Hoehenangst maechtig ansteigt, aber inzwischen moechte ich mich gerne oefter mal so richtig herausfordern ...
5 years ago.
Pandarine has replied to Anke
Abgesichert waren die einwandfrei, das konnte ich ja bei der Einweisung sehen. Und da ich jetzt nicht mehr ganz so schwer bin, vertraue ich auch absolut darauf, dass mich die Seile aushalten. Und ja, meinem Schweinehund wuerde ich es wirklich gerne mal beweisen! ;-)
5 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
wir gucken uns das mal an....
5 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Unbedingt!!!
5 years ago.
Anke has replied to Pandarine
Als Gruppe ist das gut, weil man sich austauscht (wie hast Du das gemacht, wie geht das am besten?) - am Ende bauen die dann gerne den "Todessprung" ein, wo man per Leiter auf einen Pfahl klettern muß (bis da oben dann: Puddingmuskelgefühl) - abgesichert von 2-3 aus der Gruppe... sich auf dem Ding (Durchmesser ca. 40 cm) auch noch aufrichten muß (der absolute Horror) und dann in die Sicherung der anderen springen muß... einfach vom (gefühlt 20m hohen) Pfahl runterspringen... aber danach: GEIL!! Und jeder zittert mit, denn jeder versteht Dein Problem!
5 years ago.
Pandarine has replied to Anke
Nee, DA wuerde ich dann doch passen ...
5 years ago.
kolibri*
kolibri*
Das ist doch bestimmt eine aus der Gruppe!
5 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Das Foto ist an einem anderen Tag aufgenommen, ich war ja oefter mal da oben! ;-)
5 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
oh....jetzt bin ich aber enttäuscht!
5 years ago.