Pandarine

Pandarine

Posted on 03/25/2013


Photo taken on March 25, 2013


With...

Wasi
Jacques*


Keywords

ipernity
bugs
oops
screenshots


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

329 visits

Na toll! ;-D

Na toll! ;-D
Ipernity muss mitbekommen haben, dass sich Wasi und Jacques den Panda zurück wünschen: Ich habe absolut nichts an meinem Icon geändert, eigentlich sollte ich noch immer ein wenig grün im Gesicht sein!!! ;-D

(Man beachte den obersten Kommentar: SO sollte mein Icon im Moment aussehen!
* Screen shot 2013-03-25 at 1.26.45 PM)

55 comments - The latest ones
limone
limone
*g* allerdings sieht das wahrscheinlich nur bei dir so aus, bei mir zumindest bist du durchgängig grün... und ich meine nicht DAS grün:

Oops ...

(hab ich übrigens auch öfter, wenn ich mein icon ändere, ist wahrscheinlich der lokale cache auf dem rechner...)
4 years ago.
Pandarine has replied to limone
LOL - an die Ventilator-Geschichte habe ich ja ueberhaupt nicht mehr gedacht, danke fuer die Erinnerung! ;-D

Und ja, mit dem Cache hast du vielleicht sogar recht. Schade, ich fand diesen "Bug" ganz witzig! ;-)))
4 years ago.
Pandarine has replied to limone
Update: Ich bin zwar jetzt total gruen, aber am Cache liegt es mit Sicherheit nicht: Heute Abend bin ich an einem Rechner, den ich schon seit 6 Monaten nicht benutzt hatte. Der hat das gruene Bild noch nie gesehen - und trotzdem sind auch da meine Kommentare zuerst mit einem alten Icon zu sehen. Also DOCH ein Ipernity-Bug! ;-)

Beweis:
Screen shot 2013-04-08 at 10.21.47 PM
4 years ago.
Jacques*
Jacques*
avec ipernity nous sommes 3 à désirer le retour de ton ancien icone ! ;-)
4 years ago.
Pandarine has replied to Jacques*
Hi hi - ja, es sieht wirklich so aus! Aber ich warte noch, bis Kolibri wieder da ist ...

;-)))
4 years ago.
Tina (*Lichtmorgen*)
Tina (*Lichtmorgen*)
Ich kenne dieses Phänomen auch, dass der "alte" Icon noch bleibt, wenn man kommentiert ...
4 years ago.
Pandarine has replied to Tina (*Lichtmorgen*)
Limone sagt, das koennte am Cache liegen. Inzwischen bin ich ueberall gruen. Aber bald werde ich wieder zurueck wechseln, dann geht das Spielchen bestimmt wieder von vorne los! ;-)
4 years ago.
Anke
Anke
Huch, fast hätte ich Dich nicht wiedererkannt - äh, Dein Icon meinte ich...
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
Keine Panik: Damit wollte ich nur mal 'ne Woche etwas angeben! ;-D
4 years ago.
Anke has replied to Pandarine
Ich hoffe, Du wirst nich magersüchtig, jetzt! ;-)
Gratuliere und freue mich trotzdem wieder auf Dein altes Panda-Icon! :-)
4 years ago.
Pandarine has replied to Anke
Nee, da besteht wohl keine Gefahr: Meine untere Schmerzgrenze an Kalorienzufuhr ist inzwischen erreicht! ;-D

Danke dir!
4 years ago.
limone has replied to Pandarine
strange... (bezieht sich auf deine oben geschilderte beobachtung mit dem alten rechner und dem cache)

aber da ipernity jetzt alles neu gemacht hat, ist die verwirrung komplett. menno...
4 years ago.
Wasi
Wasi
Versuch doch mal, dein neues/altes Icon nochmal zu speichern. Bei mir hat's so mal funktioniert...
4 years ago.
Pandarine has replied to Wasi
Nee, dazu bin ich viel zu faul! ;-)

Ich lasse das nur noch, bis Kolibri es auch gesehen hat, denn die wundert sich sonst hinterher ueber die Kommentare ;-)))

Inzwischen ist das neue Bild ja sowieso ueberholt, weil es jetzt schon mehr als 81 sind ;-D
4 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
hab dich SOFORT wiedererkannt !!!!! *schmunzel*
WER könnte DAS den sonst sein??????
4 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Na gut, dann kann ich das ja jetzt wieder aendern ;-)))

Edit: Gesagt, getan ...
4 years ago.
Wasi has replied to Pandarine
Da isse ja wieder! ;-))
4 years ago.
Pandarine has replied to Wasi
Dafuer sind jetzt erst mal alle neuen Kommentare von mir gruen, LOL!
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
@ limone: Ich wollte gerade oben antworten, auf dein "aber da ipernity jetzt alles neu gemacht hat, ist die verwirrung komplett. menno...", aber da ist kein Reply Button! :-(

Und ich kann noch nicht mal ALLE alten Kommentare sehen!!! :-(((

Na toll, ich sitze momentan im Flughafen, und versuche, mit der Verwirrung hier klar zu kommen ...
4 years ago.
limone has replied to Pandarine
Trotzdem guten Flug!
4 years ago.
kolibri*
kolibri*
* heul*
Ich will mein altes Ipernity wiederhaben!
4 years ago.
limone has replied to kolibri*
Ich auch! :-( Ich hab einen Schock gekommen, als ich vorhin ganz unvorbereitet aus meiner Mail-Benachrichtigung auf die Seite ging! (und prompt der Direktlink zu dem Kommentar, den ich lesen wollte, nicht mehr funktionierte...)
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
@ kolibri: ICH auch!!!

(Keine Zeit, erst mal deinen Kommentar zu suchen, um direkt darauf zu antworten, sorry ...)
4 years ago.
limone has replied to Pandarine
Wie das Team ipernity im Thread hier www.ipernity.com/blog/team/469181 schreibt (leider gehen keine Direktlinks zu Kommentaren mehr!!), ist das Absicht, man soll nur noch einmal antworten können, sie haben mir geantwortet (steht auch im Thread):

"To simplify the system, you cannot reply to a reply of comment anymore."

Ich weiß noch nicht, ob ich weinen oder lachen soll darüber. Welchen Sinn soll die "Reply"-Funktion überhaupt noch haben, wenn nur eine Reply möglich ist und ich für alle weiteren Antworten einen neuen Thread aufmachen muss, wo ich wieder nur einmal auf Reply drücken kann?

Über die Optik kann man streiten (ich finde es sehr schade, dass sie ihre Einzigartigkeit und die Möglichkeiten der Individualisierung aufgegeben haben, um statt dessen wie ein Facebook- oder Flickr-Klon auszusehen), aber dass jetzt wesentliche Funktionen nicht mehr da sind, ärgert mich. Mich wundert ja, dass man Kommentare noch editieren kann.

Wer aktuell gerade online ist oder vor kurzem online war, sieht man übrigens auch nicht mehr. Momentan habe ich noch nichts gefunden, was an Brauchbarem neu hinzugekommen ist, ich vermisse statt dessen einen Haufen liebgewonnener Features.
4 years ago.
limone has replied to Pandarine
Oh, ich kann natürlich unter der Ursprungs-Nachricht beliebig oft auf "Reply" drücken. Ich hoffe, die Replies werden dann wenigstens chronologisch geordnet.
4 years ago.
bananabear has replied to Pandarine
aber ich kann dazwischenquaken! ;o)
4 years ago.
limone has replied to Pandarine
Super, Bärchen. ;-)
Barbara, ich bin bloß froh, dass dein Screenshot noch das alte Kommentarsystem für die Nachwelt erhält...
4 years ago.
limone has replied to Pandarine
wo ist mein erster kommentar mit link zum ipernity blog hin?
4 years ago.
kolibri*
kolibri*
@bananabear
super...ich kann es nicht!

jetzt fängt man an, wie bei Flickr mit den @-Zeichen!

und wie schön waren die Gesprächen, wenn man einfach einen Kommentar dazwischenhauen konnte!!!!!
also Absicht steckt dahinter....na toll!
4 years ago. Edited 4 years ago.
Anke has replied to kolibri*
@ ALL!
:-)

Es scheint so, als wenn man derzeit nicht auf Antworten antworten kann - das ist Mist, klar.

Aber schaut mal, wieviele Änderungen es hier insgesamt gibt (wieviel Arbeit also dahinter stecken mag), da kann so etwas schon mal passieren.
Mein Eindruck ist erstmal positiv, da waren nur ein paar Stunden Totalausfall, aber es ist immerhin noch alles da, wie es scheint. Und mir gefällt das neue Layout, auch wenn mal sich erstmal totsucht nach den alten Funktionen...
Laßt uns das erstmal verstehen - und dann echte Fehler oder echte Unbequemlichkeiten melden (nicht nur meckern, weil alles anders ist...).

Jeder hier ist aufgefordert, Bugs zu melden (je genauer analysiert, desto besser) - am besten nach Abgleich mit den bereits vorhandenen Meldungen erstmal hier - solange es noch keine andere Ansage gibt:
www.ipernity.com/blog/team/469181

Gemecker hilft nicht, laßt uns das produktiv umsetzen, ich denke, die Basis ist nicht so schlecht!
4 years ago. Edited 4 years ago.
limone has replied to kolibri*
@anke: direktlink zu kommentaren geht auch nicht mehr, hab ich dem team ipernity auch schon gemeldet.

dass nur noch eine antwort möglich ist, ist kein bug, sondern so beabsichtigt, das hat mir team ipernity schon im blogeintrag-kommentarthread geschrieben - leider kann ich auf diesen kommentar nicht mehr direkt verlinken, dieses feature ist weggefallen.

ich muss leider sagen, dass ich momentan noch keine einzige verbesserung gefunden habe, unter berücksichtigung meiner art, ipernity zu nutzen, aber einige liebgewonnene features (anzeige, wer online ist oder kürzlich online war z. b., oder die individuellen farben auf der jeweiligen homepage) nicht mehr. und es sieht jetzt halt aus wie jede andere x-beliebige website auch, ich seh momentan noch nicht so wirklich, was ich für mich an verbesserungen rausziehen kann und hätte es besser gefunden, wenn man die community im vorfeld mit eingebunden hätte.

und warum muss man im look & feel facebook und flickr nachahmen, bis hin zu den farben (hellblau und rosa)? kleinster gemeinsamer nenner = größter erfolg?

ich fühl mich gerade, als hätte meine stammkneipe einen neuen wirt, der alles auf hip umgemodelt hat und finde keines meiner lieblingsgerichte mehr auf der karte und sitze auf einem todschicken, aber unbequemen designerstühlchen statt in meinem alten weichen saubequemen ohrensessel, und das macht mich ein bisschen traurig. aber immerhin: ihr seid alle noch da, und ich hoffe, das bleibt so.

p.s.: ich kann übrigens keine eigenen bilder mehr downloaden oder per embed code irgendwo einbinden. angeblich habe ich sie nicht freigegeben, aber das stimmt nicht. dieses feature ist anscheinend nur noch für zahlende user zugänglich. falls der link irgendwo anders als unter "all sizes" zu finden ist, erleuchte mich bitte jemand.

p.p.s. ach, und übrigens:

www.ipernity.com/club

"Only the last 200 items added are accessible (this limitation will be applied soon)"

das haben sie sich bei flickr abgeschaut, und das trifft mich besonders. damit zwingen sie einen im grunde, einen club-account zu kaufen. das hätte man schon mal vorher ankündigen können, oder hab ich da was verpasst?
4 years ago. Edited 4 years ago.
Anke
Anke
@ Limone

Ja, da ist ne Menge verloren gegangen, da hast Du völlig recht!
Aber ich finde das Layout erstmal nicht so schlecht, ist halt Geschmackssache.
Und ein solcher Change ist jedenfalls eine technische Leistung, unabhängig davon, ob die Ideen an sich gut waren oder nicht - das meinte ich.

Da gibt es jetzt so viel Gemecker wie "füher war alles besser" - das nützt halt niemand.
Deine Punkte finde ich richtig!

Ich denke gerade:
Nachdem das Antworten auf Antworten ohnehin in der Struktur nicht mehr erkennbar war, ist das so vielleicht die richtige Konsequenz, wenn sie kein Forum bauen wollen, mit echter Thread-Struktur. Das hier IST eben kein Forum, sondern eine Foto-Seite...
Direktlink würde dann aber notfalls helfen, das Problem zu umgehen - wenn das nun also auch nicht mehr funktioniert, ist das schon RICHTIG Mist, das sehe ich auch so!
Also: Da gibt es viel zu tun, aber dann am besten gleich ans Team adressieren (so wie Du das gemacht hast) als hier privat diskutieren... das war für mich der Hauptpunkt.

EDIT: Um Dir zu antworten, hatte ich erst auf "Antworten" von kolibris Beitrag gedrückt und hoffte, mein Beitrag landet nun *unter* allen anderen... tut er nicht!
Er landet *über* allen anderen (soger meinem ersten, auf den Du Dich beziehst), quasi wie als erste Antwort...
Jetzt habe ich einen neuen Kommentar aufgemacht, deswegen...

Wie hast Du Deine Antwort *unter* meine bekommen??
4 years ago.
limone has replied to Anke
Hallo Anke,

lade die Seite nochmal, dann erscheint dein Kommentar an der richtigen Stelle. Das ist der ganze Trick. :-)
4 years ago.
Anke
Anke
@ Limone

Ah, stimmt, der rutscht drunter nach reload (tolles Feature... grummel)

Für die Antwort hier konnte ich ja nicht auf mich selbst antworten... und auf Deine Antwort auch nicht...
toll... also wieder ein Neuer.

Zu Deinem Update:
"keine eigenen bilder mehr downloaden"
Rechte Seite vom Bild "mehr Optionen" --> "alle Größen ansehen"
Unter dem Bild dort "Das Format xxx dieses Fotos herunterladen"

"per embed code irgendwo einbinden"
Unter "Das Format xxx dieses Fotos herunterladen" ist:
"Dieses Foto auf einem Blog oder einer externen Webseite veröffentlichen?"
--> Nach Klick auf den Text erscheint der embed code

Begrenzter Zugang sollte früher mal für Non-Pros auf letze 1000 sein, glaube ich. Hat nie gefunzt... waren immer alle zugänglich... da würde ich mal abwarten........ :-)
4 years ago.
limone has replied to Anke
hallo anke,

danke, dann war es schon da wo vermutet, aber das geht nur noch für clubmitglieder:

www.ipernity.com/club

nur wenn du geld zahlst, kannst du deine bilder noch selbst herunterladen oder wo einbinden oder anderen zum einbinden anbieten. was mich daran ärgert, ist, dass ich meine bilder dann nicht mal mehr selber herunterladen kann, um sie zu sichern (außer mit tricks).

und in kürze werden wie bei flickr nur noch die letzten 200 dateien zugänglich sein: "Only the last 200 items added are accessible (this limitation will be applied soon)"

und ich fürchte, das werden sie implementieren. die beschränkungen bei "alle größen" gingen jedenfalls fix. versuch mal bei mir irgendwas runterzuladen oder einzubinden, du wirst die meldung kriegen, dass ich das nicht freigegeben habe. stimmt aber nicht - ich hatte es freigegeben, aber seit der umstellung könnt ihr nichts mehr von mir herunterladen oder einbinden (und ich auch nicht!), weil ich kein clubmitglied bin.

dazu passt dann schön:

www.ipernity.com/about/us

"We are here to help you on a daily basis as on a long-term one to organize your thousands of pictures and all your memories to build in time in a unique and secured space your digital heritage."

ja, aber nur solange man dafür mit geld bezahlt. der content allein reicht als bezahlung offenbar nicht mehr. sowas wüsste ich gern, BEVOR ich mein digitales leben auf einer plattform aufbaue. jetzt werde ich mir überlegen müssen, welche meiner bilder wichtig genug sind, um wie schon bei ipernity mitsamt ihren kommentaren erhalten zu bleiben und den rest löschen. momentan kann ich noch nicht mal irgendwo sehen, wieviele bilder ich eigentlich auf dem server habe - früher bekam ich das angezeigt.

nicht dass ich die paar öre nicht aufbringen könnte, aber die art, wie das hier implementiert wird (knall auf fall richtig harte beschränkungen einführen, nachdem man sich über jahre ein digitales bildertagebuch aufgebaut hat, weil die beschränkungen großzügiger waren), finde ich nicht in ordnung.

und ich wüsste z. b. auch gern, an wen ich eigentlich meine kreditkarteninformationen gebe (wer keine kreditkarte und kein paypal hat, hat hier eh schon verloren). hat irgendwer auf der website ein impressum gefunden mit einer angabe, wem ipernity eigentlich gehört?

p.s.: man sieht's, wenn man sich durch den zahlungsprozess bis hin zu den zahlungsbedingungen klickt.

ich vermute, dass ipernity dringend geld braucht oder geldgeber ins boot geholt hat, die im gegenzug änderungen am service fordern - aber das könnte man ruhig offen kommunizieren und einem einschränkungen nicht vollmundig als verbesserungen verkaufen. das passiert leider immer wieder bei allen möglichen providern, und es ärgert mich jedesmal.
4 years ago.
Anke
Anke
@ Limone
Daß Du selbst nicht mehr an Deine Bilder kommst, ist entweder ein Bug oder eine Sauerei.

Daß insgesamt die Daumenschrauben enger werden, damit man zahlt, kann ich ja auch irgendwie verstehen, aber daß so wenig auf Userwünsche eingegangen wird, wiederum nicht...

Non-Clubs haben sie auch das Icon neben den Kommentaren entzogen, wie mir scheint... :-(
Wenn sich da mehrere nichtzahlende Peter miteinander unterhalten, wird es schwierig.
4 years ago.
limone
limone
@anke: dass ich meine bilder nicht herunterladen oder freigebn kann, solange ich kein clubmitglied bin, ist leider kein bug.

was die icons angeht: in replies erscheinen die benutzerbilder grundsätzlich nicht mehr, auch bei clubmitgliedern. soll wohl auch "die übersicht erhöhen". wenn man mit icon sichtbar sein will, darf man die reply nicht nutzen, aber durch die neuen beschränkungen ist die eh sinnfrei geworden...
4 years ago.
Anke has replied to limone
Dann ist es eine Sauerrei, finde ich.
Das mit den Icons habe ich schon bemerkt.

Ohne Permalinks ist das alles ziemlicher Mist.
Und da z.B. Du jetzt den Basis-Kommentar geschrieben hast, ich darauf nun antworte, kannst Du danach gar nicht mehr in diesen Thread herein Antworten, denn Du kannst auf eigene Kommentare nicht antworten, und auf Antworten erst recht nicht... :-(

Vermutlich will man uns das Quatschen abgewöhnen... :-(
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
Danke fuer eure langen Kommentare, Maedels! Ich bin im Moment leider zu muede, alles genau durchzulesen, und vor allem, das alles erst mal bis ins Kleinste AUSZUPROBIEREN!

Ich fuehle mich regelrecht verar$scht, und limone: Mit der Stammkneipe hast du vollkommen Recht. Ich habe aber auch keine Lust mehr, woanders hin zu wechseln.Das Ende vom Lied: Obwohl ich jahelang fuer die Benutzung hier bezahlt habe, weil ich einfach zu faul war, Tausende von Bildern zu loeschen, werde ich jetzt in den sauren Apfel beissen, bzw. mir das egal sein lassen. Nein, mir geht's bestimmt nicht um's Geld, aber fuer so einen Mist hier bezahle ich einfach nicht. Fertig.
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
@limone, wg. "wo ist mein erster kommentar mit link zum ipernity blog hin?": Ich sehe ihn leider auch nicht
4 years ago.
limone
limone
@anke: oops, stimmt, du hast recht! ich kann weder auf deinen noch auf meinen (ursprünglichen) kommentar antworten, das ist doch kappes!
4 years ago.
Anke has replied to limone
So isses! :-(
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
@Anke und limone: Sag ich doch, das neue System (SYSTEM???) ist totaler Bloedsinn! :-(((
4 years ago.
Anke
Anke
Pls support here and spread...:
www.ipernity.com/blog/emmi/469915
Vielleicht nützt es was, insbes. den Non-pros zu ihren Rechten zu verhelfen.
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
Danke fuer den Link, Anke!

Meine Mutter (Nicht-Club-Mitglied) kann auf ihrer eigenen Homepage absolut nichts aendern. Ist das auch nur noch was fuer die Elite?
4 years ago.
Anke has replied to Pandarine
Möglich, viel kann man wohl eh nicht ändern... aber es gibt für mich wichtigere Dinge, z.B. daß in der Mobil-Version die Kommentare verschluckt werden und nicht in der www-Version auftauchen... aber ich schaffe das heute nicht mehr.
Außerdem habe ich eine Bug-Report-Sperre nach zwei Bugreports:
www.ipernity.com/doc/anke/14714969
4 years ago.
limone has replied to Pandarine
was möchte sie denn ändern? headerbild ändern oder container verschieben geht auch für nicht-clubmitglieder, also bei mir jedenfalls.
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
@ Limone: Sie moechte das Album weg klicken, aber es kommt weder ein Pop-Up fuer die Hilfe (so wie bei mir), noch geht irgendwas wegzuklicken. Angeblich kann man das Album ja gar nicht wegklicken, aber sogar das ging bei mir mal kurzfristig. Jedenfalls ist das rote x da.

Allerdings sieht man bei ihr auf der HP gleich ZWEI Alben!

Edit: Mich hat das jetzt derart genervt, dass ich eben meine Alben, mein GB und alles was ging, total von der Startseite entfernt habe. Jetzt ist die Startseite zwar herrlich langweilig, aber Ipernity kann mir nicht mehr vorschreiben, was ein anonymer Besucher da sieht.
4 years ago. Edited 4 years ago.
kolibri*
kolibri*
Ach ja....dies wird mir angezeigt, dass das dein letztes veröffentlichtes Foto ist....
Kein Wunder, dass ich da was anderes verpasst habe!!
4 years ago.
stip
stip
ähm...
und nun?
wieder flickern?
nee, nich?
4 years ago.
Pandarine has replied to stip
Nein Uli, das habe ich eigentlich nicht vor. Hoechstens, wenn die Kontakte, an denen mir WIRKLICH was liegt (persoenliche Kontakte!) auch wieder da hin wollen. Mein Account da ist total gelloescht. Fuer MICH waere Flickr zwar sehr viel einfacher, weil ich da mit $$ bezahlen kann, aber ich will den Leuten, die damals da geblieben sind, auch nicht die Befriedigung mit dem haemischen Grinsen im Gesicht goennen, wenn wir da alle reumuetig wieder zurueck kehren wurden.

Ich werde hier bei Ipernity einfach nicht mehr bezahlen, fertig.

Inzwischen ist es mir total Schnuppe, wie viele Fotos ich hier noch sehen kann. MIR liegt inzwischen mehr an meinen Kontakten, und am Kommunizieren und Spass haben mit den Leuten - mehr als an den Fotos selber. Umziehen kann ich immer noch, nachdem ich zunaechst mal alles radikal ausduenne.

Es waere zwar sehr schade um die Erinnerungen, die an vielen der alten Fotos haengen, aber andererseits ist das doch inzwischen alles Schnee von gestern, und mir im Grunde (verglichen mit Anderem) jetzt total unwichtig.

Ipernity hat mir mit dem ganzen Mist hier meine Entscheidung abgenommen: Ich bleibe, aber als von jetzt an nach vielen Jahren nicht mehr zahlender Kunde.
4 years ago.
limone has replied to stip
@pandarine: das ist eine sehr vernünftige einstellung. ich investiere gerade sehr viel zeit, die ich eigentlich nicht habe, darin, meine bildseiten (wg. der kommentare) lokal zu sichern und alles über 200 zu löschen (wobei ich wohl etwas reserve zugeben muss, weil die ja von 200 items schreiben und ich nicht weiß, was alles darunter fällt), die bilder habe ich glücklicherweise (wenn auch nicht so schön geordnet) auf der platte, ironischerweise können zahlende mitglieder die großen größen noch herunterladen, ich selbst aber nicht.

aber es hatte sich sowieso viel zuviel hier angesammelt, es erinnert mich wieder daran, dass man nicht so viel content auslagern und sich nicht auf die cloud verlassen sollte. kann sein, dass ich meine fotos zukünftig auf den eigenen webspace packe und hier nur noch die blogfunktion nutze, um euch das kommentieren zu ermöglichen.

man kann nicht einfach von heute auf morgen den service einschneidend beschränken und erwarten, dass die nutzer das widerspruchslos mitmachen.

deinen vergleich mit dem feuer finde ich sehr gut. seien wir froh, dass es nur ein virtuelles feuer war, ehrlich gesagt habe ich schon länger damit gerechnet, dass ip von heute auf morgen einfach offline ist, ohne die möglichkeit, auch nur die kommentare abzuspeichern. da haben wir ja quasi noch glück gehabt.

ich habe mein flickr noch und alle paar monate wieder was hochgeladen (im rahmen der 200-bilder-grenze), es kann gut sein, dass ich das wieder ein bisschen mehr nutze - immerhin ist das jetzt wieder wesentlich interessanter geworden. aber ich werde meinen account hier für diskussionen trotzdem lassen, und ausgewählte bilder stehen lassen, so wie ich es 2007 bei flickr gemacht habe.
4 years ago.
kolibri*
kolibri*
Ich ärgere mich noch immer entsetzlich!
Dies ist nach wie vor das Bild, das du als letztes hochgeladen hast… Jedenfalls wird es mir so angezeigt!
Hast du nicht mal was Neues? *grins*
4 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Och, ich habe einiges Neues, Essen zum Beispiel! ;-)))

Und geaergert habe ich mich bis GESTERN - heute geht das Leben weiter. Ipernity hat mich gestern und vorgestern derart vergraemt, dass ich hier einfach mein Geld nicht weiter investieren werde. Mir egal, ob man nur noch 200 Fotos sehen kann. Fuer mein aktuelles Leben reicht das vollkommen aus, und mein Account war ja seit jeher ueberwiegend als "Tagebuch", bzw. Info fuer meine Lieben gedacht ...
4 years ago.
Pandarine
Pandarine
@limone: Ich nehme mir spaeter zu Hause die Zeit, hier radikal aufzuraeumen. Hatte ich eigentlich schon lange vor, aber war viel zu faul. Jetzt ist DIE Gelegenheit fuer Grossreinemachen! :-)

Ipernity kann MIR das Leben nicht vermiesen - aber sie werden sich wohl in absehbarer Zeit umsehen, wo das Geld bleibt. Immerhin haben viele im 2-Jahres-Rhytmus bezahlt, viele sind zur gleichen Zeit hier her gekommen, und der Zeitraum ist jetzt fast um. Der Zeitpunkt fuer diese gross angelegte $chei$$e war also finanztechnisch auesserst unguenstig gewaehlt, LOL! Wie sagt man doch so schoen: Sie haben sich damit wohl ganz gut ins eigene Fleisch geschnitten ...

*haemischgrins*
4 years ago.