Fallnetöm

Fallnetöm

Posted on 04/27/2015


Photo taken on April 16, 2015



See also...

Frankfurt am Main Frankfurt am Main


Not only Flickr Not only Flickr


urban contrast urban contrast


noir et blanc noir et blanc


★EXCELLENT★ ★EXCELLENT★


Monochrome fine art Monochrome fine art


Mes Préférences à Moi Mes Préférences à Moi


35+ Faves 35+ Faves


The art from Photograph The art from Photograph


surreality surreality


Geometric Abstracts Geometric Abstracts


Reflection Reflection


B&W B&W


Time For Experiments Time For Experiments


See more...

Keywords

Reflection
Frankfurt
DoubleExposure


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + non Commercial + no derivative

849 visits

Kastor + Pollux

Kastor + Pollux
Doppelbelichtung und Reflektion - kein Photoshop ausser Beschnitt.

Hochhäuser in Frankfurt-Gallus

Régis Desailly, Chris.Torh., Mike R., ~~~ and 44 other people have particularly liked this photo


53 comments - The latest ones
chris
chris
Unbedingt ins Bild klicken****
eine schöne Kamerafunktion! Klasse.
2 years ago.
Fallnetöm has replied to chris
danke Dir Chris :-))
- ja - auf schwarz bekommt es eher einen Rahmen
und das Bild als Überlagerung vor Ort direkt zu sehen hilft ungemein.
2 years ago.
Gianni.Elia
Gianni.Elia
perfetto bn..complimenti!

:-)
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Gianni.Elia
grazie Gianni :-))
ciao :-)
2 years ago.
Katja
Katja
Schön gesehen... sogar sehr schön!
Aber keine Angst... lange kann man das so auch nicht mehr sehen.
Auf der anderen Seite von "kap europa" wird ja schon am Fundament
eines Wohnhochhauses gebaut... und der Bauplatz der hinter dir lag
bei der Aufnahme ist sicher auch zu teuer um leer zu bleiben.

; )

LG
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Katja
Vielen Dank :-)

das war eines der ersten Bilder am Abend - und wie ich am Zeitstempel sehe exakt um 18:00. Das letzte ca 21:30 (soviel zum Thema - ich war nur etwas mehr als 2 Stunden unterwegs... ;-) )

Es wird *sehr* viel gebaut - sowohl an Gebäuden als auch an Strassen. Dazu Feierabend in der Messe - Verkehrschaos wie in Köln ;-))
Kastor und Pollux sowie der Bleistift sind beeindruckend - auch die Kunstinstallationen und der Hammermann. Der Platz "hinter mir" ... ja - das wird vielleicht auch mal bebaut - allerdings empfand ich die Freiflächen als angenehm - zum freien atmen - zwischen diesen hohen Bauten.

Die Großbaustelle hinter dem Kap habe ich gesehen als ich weitergefahren bin - die knappe Stunde im Planet Plaza habe ich kostenlos geparkt bevor ich zum Main gefahren bin (ich hoffe ich werfe die Namen nicht durcheinander)

Dir einen schönen Abend - LG ;-)

(Tipffähler korrigiert)
2 years ago. Edited 2 years ago.
Katja has replied to Fallnetöm
Plaza ist schon richtig.... Skyline Plaza.
Dein Satz, das zwischen den Bauten schon Platz sein sollte um zu Atmen
gibt mir zu denken... den Verkehr wird man wohl nie regeln können,
wohl aber die Tatsache das sich die Menschen Wohl fühlen.

Der ganze Ort dort ist eine Retorte.
Es wird ein Stadtteil erschaffen den es bis vor einigen Jahren gar
nicht gab... das Europaviertel.
Kannst du dir vorstellen, das dort wo du bei dem Foto gestanden
hast, vor noch gar nicht sooo vielen Jahren noch die Gleise eines
Güterbahnhofs waren?!

Nächstes mal ... geh doch mal uff´s Dach vom Plaza ;)
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Katja
im Plaza kann man 1h kostenlos parken - das ist ja schon mal was :-)

ja natürlich ist es retortenmässig - und dann immer diese wenigen Alibibäume ... total verloren da.
Früher hiess das dort "Kamerun", oder? :-))

auf dem Dach - ja klar das hätte ich mir ja denken können...
beim nächstenmal (wann immer das ist) könnte ich mir MyZeil vorstellen ....

Gude :-)
2 years ago.
ME.
ME.
irgendwie scheint trotz des Durcheinanders eine innere Verbindung zu bestehen...
schön, wie die Linien alle einen Punkt finden, wo sie Halt haben...
2 years ago.
Fallnetöm has replied to ME.
Danke sehr Ria :-))
Chaos und Ordnung wäre auch ein Titel dafür :-)) es haben sich in der Überlagerung ein paar schöne Dreiecke und Flächen ergeben - und dann die Ecken ...... doch wenn ich es jetzt so veröffentlicht sehe ..... ich glaube links hätte ich doch noch etwas croppen können - so wie dargestellt ist es nur in der Höhe beschnitten.
Doch jetzt ist es wie es ist ;-)
ich wünsche Dir einen schönen Abend :-)
2 years ago.
ME. has replied to Fallnetöm
Ja, die Dreiecke sind mir auch sofort aufgefallen- der Blick wird automatisch in die Mitte gezogen.
Im Thumb sieht man sehr schön, dass das linke Rechteck, hochkant, das große Dreieck oben quer und das rechte, große Dreieck mit der spitzen Säule, die tragenden Elemente sind, in dem geordneten Chaos- deshalb lehne ich mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass ein Schnitt links keine Verbesserung bringt...für mich ist es perfekt, so, wie es ist.
2 years ago.
Fallnetöm has replied to ME.
vielen Dank für Deine Rückmeldung und Auseinandersetzung mit dem Bild - das freut mich wirklich sehr!!

Ich denke es ist die Lampe links unten und wie sie die vertikalen kreuzt und als Kontrapunkt die Säule in der rechten unteren Ecke - die mich über den Schnitt nachdenken lies - und es dann doch so belassen habe. Vor Ort wollte ich sie unbedingt mit im Bild haben - und so ist es dann auch jetzt gut :-)
2 years ago.
niraK68
niraK68
klasse gemacht
2 years ago.
Fallnetöm has replied to niraK68
Vielen Dank - und einen schönen Abend für Dich :-)
2 years ago.
Marieschen
Marieschen
ein tolles Spiel mit Form und Spiegelung, perfekt!*****
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Marieschen
und das war alles blitzblank geputzt - Gebäudereinigung muß da eine Goldgrube sein :-))

Danke sehr ;-))
2 years ago.
Proxar
Proxar
!!! großartig
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Proxar
danke !!!

:-))
2 years ago.
Doris Weißschnur
Doris Weißschnur
Sehr verwirrend, da muss man schon genauer hingucken! Klasse!
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Doris Weißschnur
Danke sehr Doris - ja - da sind schon viele "Lagen" Bild übereinander :-)
2 years ago.
X-pose
X-pose
Wunderschöne Verwirrung!
2 years ago.
Fallnetöm has replied to X-pose
danke sehr - man weiß ja auch vor Ort nicht wo man mit der Kamera zuerst hinschauen soll :-)
2 years ago.
beverleyplaya
beverleyplaya
o0o it moves .... ;-) when you scroll down ..the building moves ... always this is a strange
phenomenon I think .. why should it do this ? ;-) but I like it ... ;-) it is one huge reflection
in my eyes ... very stylish and of course ... best in black and white as you have shown ..;-) o0o
2 years ago.
Fallnetöm has replied to beverleyplaya
no no - it doesn't move - have you been at this very special bottle under the sink? - oh my goodness :-))))))))))))))))))))))))))))))) hope it is empty now - oh how much I hope this :-)))))))))

in color it is blueish and yellowish - not to bad either - but too much ish ;-) this has to be B&W :-)

thank you very much - your comments are very appreciated :-)
2 years ago.
beverleyplaya has replied to Fallnetöm
ok ... put your hand on your mouse ... ;-)))))))) scroll it up and down quick ... without actually
moving more than perhaps two inches .. then down again ... go on try it ... it moves ;-))))
honest ;-)))))

and the bottle is unbreakable ... so watch out ... it travels well ;-)
2 years ago.
Fallnetöm has replied to beverleyplaya
I put a spell on the mouse from your scroll - now it vanished into the dark :-O

;-))))))))
2 years ago.
beverleyplaya has replied to Fallnetöm
NO ... sorry ... it is still doing it ... please keep your mouse still ... ;-)
and congratulations also 2 U ;-)
2 years ago.
Larry Drummond
Larry Drummond
Brilliant piece of B/W photography!!
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Larry Drummond
Thank you very much Larry :-))
2 years ago.
Annemarie
Annemarie
super!
congrats on explore:)
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Annemarie
thank you :-)
2 years ago.
Gisela Plewe
Gisela Plewe
Eine ganz tolle Durchmischung, und das ohne Photoshop!
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Gisela Plewe
Vielen Dank Gisela - ich habe das dazu geschrieben - bevor Fragen kommen ;-))

aber ... die kleine Kamera hat eine sehr gute Doppelbelichtungsfunktion - man macht ein Foto - dann das nächste dazu und die Überlagerungen wird sofort angezeigt - man entscheidet ob man das so behält oder wiederholt - das ist so komfortabel und flexibel schon vor Ort - kein Vergleich mehr zu analogen Zeiten oder "Dia-Sandwiches".
2 years ago.
Ganymede
Ganymede
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Ganymede
thank you Ganymade - glad you like it :-)
2 years ago.
Vonderwaterkant
Vonderwaterkant
So wunderbar undurchschaubar oder durchschaubar, so wie die Banken!
2 years ago.
Jürgen N
Jürgen N
Toll gemacht, Meister Töm!
2 years ago.
Don Sutherland
Don Sutherland
Wonderful shot.
2 years ago.
PaulOClassic©
PaulOClassic©
CONGRATULATIONS from the MEMBERS of EXPLORED 4U
2 years ago.
Jon Smith
Jon Smith
love the geometry. superb in mono
2 years ago.
Heidiho
Heidiho
Genial .... toppt alles
(obwohl die anderen Versionen auch toll sind)
2 years ago.
.t.a.o.n.
.t.a.o.n.
faaaaaabelhaft !
2 years ago.
Jaap van 't Veen
Jaap van 't Veen
Stunning reflections.
2 years ago.
Lischen
Lischen
Großartig!
2 years ago.
╰☆☆June☆☆╮
╰☆☆June☆☆╮
Your beautiful capture was admired in Historical & Architectural Gems.
www.ipernity.com/group/332973
2 years ago.
Bernhard Hofbeck
Bernhard Hofbeck
Geniale Spiegelungen - verwirrend!
2 years ago.
Belleuse
Belleuse
great shot , my friend ! Have a happy rest of long week ! :-)
2 years ago.
cammino
cammino
Great!
2 years ago.
Mitch Seaver
Mitch Seaver
Well done!
2 years ago.
JCW
JCW
Superbe travail!
2 years ago.
Fallnetöm
Fallnetöm
vielen und herzlichen Dank an Alle !
ich komme mit dem individuellen Kommentieren gerade nicht nach - aber habe natürlich alles gelesen :-))
2 years ago.
Chris.Torh.
Chris.Torh.
Etwas verwirrend - aber stark. Was Doppelbelichtung bedeutet werde ich gleich erst mal googeln...
2 years ago.
Fallnetöm has replied to Chris.Torh.
man könnte es am ehesten mit einer Anzahl von übereinander liegenden Folien vergleichen. Mit Film in der Kamera macht man zwei oder mehr Aufnahmen, ohne den Film weiter zu spulen. Die richtige Belichtung benötigte ein wenig Kopfrechnerei - und das Ergebnis sah man natürlich erst nach dem Entwickeln.

Digitale Kameras nehmen einem die Rechnerei ab und bei manchen kann man schon bei der Aufnahme die Überlagerungen am Bildschirm sehen. das ist deutlich einfacher - auch beim ausrichten der Kamera.
2 years ago.