Location:
View on map


Graue Stunde

Wenn man unter einer Eisenbahnbrücke an der Innerste pausieren muss ! PIP: Ringe in der Innerste

Location:
View on map


Linien

Füßgängerbrücke über die Innerste im NSG "Am roten Steine" in Hildesheim.

Location:
View on map


Nacht wird`s

... auf der Brücke am Römerring in Hildesheim. Im Hintergrund der Kirchturm von St. Andreas, das Wahrzeichen der Domstadt.

Location:
View on map


#5 Aluminium

... einer der Bestandteile dieser leicht geschwungenen Fußgängerbrücke in den Leineauen bei Alfeld. PS virtualPhotographer - Aluminium Contest Without Prize (2016/03) Creative Architectural Photography

Location:
View on map


The End

Diese Brücke als Relikt der Industriegeschichte des Hüttenwerks Ilsede hat ein sehenswertes Ende.

Location:
View on map


Stählerne Weite

Über 900 Meter vernieteter Fachwerkstahl der Alten Zollbrücke überspannen bei Duisburg den Rhein. Info: de.wikipedia.org/wiki/Duisburg-Hochfelder_Eisenbahnbr%C3%BCcke

Location:
View on map


Zwecklos

Die 1992 fertiggestellte Eisenbahnbrücke über den Stichkanal nach Hildesheim wird wohl nie ein Zug überqueren. Gedacht als Anbindung des Kalischachtes "Siegfried" bei Giesen an die Zugstrecke Hannover / Göttingen. Der Schacht wurde 1987 geschlossen und dient nun als Reserveschacht der Kali & Salz AG. Sollte die geplante Wiedereröffnung der Schachtanlage genehmigt werden, steht noch die Frage ob die Brücke den heutigen baulichen Ansprüchen genügt. Soviel zum Thema: Wohin mit Steuergeldern?!

Location:
View on map


FLASHBACK

In ihrer Gestalt greift Danica Dakićs Installation FLASHBACK die Bogenform der 1962 erbauten Drachenbrücke auf, die in ihrer Spiegelung im Wasser an die einfache Zeichnung eines Auges erinnert. An der Unterseite des Brückenbogens ist eine halbkreisförmige Edelstahlringhalterung angebracht, die sich mit der Reflektion im Fluss zum Kreis schließt. In einem regelmäßigen Rhythmus sprühen kleine Düsen staubfeinen Wassernebel, anschließend werden Lichtblitze ausgesandt. Die nur kurz erstrahlenden und sich im Nebel fangenden Lichtstrahlen lassen momenthaft den Eindruck einer Iris innerhalb des „Brückenauges“ aufscheinen. Ein flüchtiges Bild, das sich immer wieder neu formt und auflöst. Vor dem Hintergrund des sich ständig wandelnden Umgebungslichts und Wetters verändert das „Brückenauge“ seine Gestalt und sensibilisiert den Blick für kleine Varianzen in der alltäglichen Wahrnehmung. Im Spannungsfeld von realem Ort und der metaphorischen Bedeutung von Fluss, Brücke und Licht versinnbildlicht FLASHBACK die Fragilität des Augenblicks. Quelle: www.braunschweig.de/lp16/kuenstler.html

Location:
View on map


Magie in Rot

... unter der Jasperalleebrücke in Braunschweig. Künstler: Yvonne Goulbier "Evokation in Rot" Info: www.braunschweig.de/lp16/kuenstler.html
25 items in total