menonfire

menonfire

Posted on 04/26/2015


Photo taken on June  1, 2014



See also...

niedersachsen niedersachsen



Keywords

Mono
Textur
Grohnde
2014


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

160 visits

Fallout

Fallout
Am 26. April 1986 um 1:23:40 Uhr kam es im ukrainischen Kernkraftwerk Tschernobyl zu einem Störfall der Stufe 7 "katastrophaler Unfall" bei dem der Block 4 fast vollständig zerstört wurde.
Das Bild zeigt das 2014 zeitweilig abgeschaltete AKW Grohnde, Störfall im nicht radioaktiven Teil des Kraftwerks. Endgültige Stilllegung für 2021 geplant.

Tanja - Loughcrew, Heidiho, Gisela Plewe, Henk Bouwers and 5 other people have particularly liked this photo


16 comments - The latest ones
uwschu
uwschu
Mal das mal nicht an die Wand, wir wohnen ja fast hier.
Schon bedrohlich diese Anlage.
Du kennst dich auf dem Gebiet ja bestens aus, die Gespräche waren da sehr interessant für mich. In den Norden fahren wir mal, das interessiert mich, wie es heute in Lublin aussieht.
VG, Uwe
2 years ago.
menonfire has replied to uwschu
Kann mich noch an die Worte meines Meisters erinnern : " Jungs die Russen haben Mist gebaut " ! Mehr Info gab es damals erstmal auch nicht und wir durften Sonderschichten schieben. Lubmin war eine andere Bauart und nach unserer damaligen Ansicht natürlich "Sicher" ! Mit den Erkenntnissen von heute gehe zu der Technologie auch auf Abstand.
Nüchtern betrachtet steckt das "Restrisiko" in Allem was Menschen gebaut haben !
Hab Dank der MAIK
2 years ago.
Katja
Katja
Beklemmend. Eindrucksvoll dargestellt
2 years ago.
menonfire has replied to Katja
Danke Dir Borfel der MAIK
2 years ago.
Ulrich John
Ulrich John
Wenn's nicht da stehen würde, wär's schöner ! So taugt es immerhin zu einem tollen Photo !
2 years ago.
menonfire has replied to Ulrich John
Wie wahr Ulrich, grüne Wiese werden wir dort nicht mehr erleben ! Dank und Gruß der MAIK
2 years ago.
Ocminter17
Ocminter17
Una gran amenaza que parece que vuelve a amenazarnos, esperemos que los malos augurios no se cumplan, Perfecta edicion
2 years ago.
menonfire has replied to Ocminter17
Das hoffe ich auch, Dank und Gruß der MAIK
2 years ago.
cammino
cammino
Klasse Arbeit zu einem bedrückenden Jahrestag. An das Unglück kann ich mich nur zu gut noch erinnern!
2 years ago. Edited 2 years ago.
menonfire has replied to cammino
Wenn man nur 30 km entfernt von Grohnde wohnt hat man die Gefahr vor der Tür ! Grüße und Dank der MAIK
2 years ago.
beverleyplaya
beverleyplaya
how quickly it is that many forget and continue on their way ...
a reluctance to stop, look and remember and to be aware ...
it is good that these things are brought back to light and thought
about ... the editing and how you have presented is very good
indeed ... greetings MAIK ... !
2 years ago.
menonfire has replied to beverleyplaya
Vor 29 Jahren ereignete sich der Unfall wollte an den Tag erinnern Bev, hab vielen Dank der MAIK
2 years ago.
Gudrun
Gudrun
Die Bearbeitung passt prima zum Thema! Ich war damals in London und habe an der U-Bahn-Station die Zeitungsschlagzeilen gesehen. Selbst wenn in D alles irgendwann abgeschaltet sein sollte, reicht es, wenn bei unseren Nachbarn was passiert:-(
2 years ago.
menonfire has replied to Gudrun
Stimmt Gudrun die Gefahr wird örtlich nur verschoben und bei den Halbwertzeiten der freigesetzten Elemente spielt Zeit keine Rolle ! Danke für Deinen Kommentar und Grüße vom MAIK
2 years ago.
beverleyplaya
beverleyplaya
ADMIRED in ART 4U

thank you !

ADMIRED in ARCHITECTURE 4U
2 years ago. Edited 2 years ago.
menonfire has replied to beverleyplaya
Aber gern Bev ;-) ! Grüße MAIK
2 years ago.