kolibri*

kolibri*

Posted on 08/27/2009


Photo taken on August 12, 2009


See also...


Keywords

Heideheim


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

229 visits

Mannschaftsspiele

Mannschaftsspiele

19 comments - The latest ones
Isah
Isah
Völkerball....Räuber und Gendarm...was spielt man denn bei euch so? Nach über dreißig Jahren Schule gehört Völkerball (inzwischen mit 2 Bällen) immer noch zu den beliebtesten kleinen Spielen hier in Berlin.
8 years ago.
kolibri* has replied to Isah
nee, Völerball ist bei uns irgendwie out, ich komm grad nicht auf den Namen, für den Sport war die Kollegin zuständig, es könnte T-Ball sein, da gibts bei uns auch immer mal ein Turnier.
8 years ago. Edited 8 years ago.
Isah has replied to kolibri*
T-Ball... hah..Auch das ein modernisiertes altes Spiel, ich habe die deutsche Variante vor vierzig Jahren gespielt...es hieß damals nannten bei uns Schlagball , eine Variante des Brennballs, heute allerdings als als Light-Variante zum Baseball verkauft mit etwas anderen Regeln und besserem Equipment...alter Wein in neuen Schläuchen.
8 years ago.
Sajak has replied to Isah
Bei uns ist es auch total in und zwar mit allen variantionen wie Bienenkönin, Mattenball, Völkerball verkehrt, T-Ball.
8 years ago.
Sajak has replied to Isah
nee. da denkst du an was anderes. t-ball ist wie völkerball...
8 years ago.
Isah
Isah
T-Ball... hah..Auch das ein modernisiertes altes Spiel, ich habe die deutsche Variante vor vierzig Jahren gespielt...es hieß damals nannten bei uns Schlagball , eine Variante des Brennballs, heute allerdings als als Light-Variante zum Baseball verkauft mit etwas anderen Regeln und besserem Equipment...alter Wein in neuen Schläuchen.
Hier heißt Völkerball übrigens auch nicht unbedingt Völkerball-das ist wohl politisch unkorrekt -sonder Zwei-Felder Ball...die DDR Terminologie..
8 years ago.
kolibri* has replied to Isah
die Kinder spielen und lieben es, egal wie es heißt!!!
ich glaube, es gibt immer mal so ein paar Wandlungen in Bezeichnung und Durchführung und politisch korrekt ist schon witzig!
8 years ago.
Illo Jütte has replied to kolibri*
T-Ball ist in allen Altersstufen ungemein beliebt, und wenn ich es vorschlage, sind alle aus dem Häuschen, ich auch. Ich liebe und liebte es (als Völkerball) !
Vorgestern hab' ich mal wieder "Spaghettifußball" angeregt, die ganz Kleinen kannten es noch nicht und waren hellauf begeistert......-))))
8 years ago.
Sajak has replied to Illo Jütte
wie geht das? ich kenne es nicht.
8 years ago.
Illo Jütte has replied to Sajak
Geht wirklich gut nur in der Halle...

-2 Holzstöcke und ein Sprung-Seilchen in der Mitte.
-Kinder in 2 Mannschaften aufteilen und ihnen fortlaufende Nummern geben; möglichst so, dass keine Mannschaft die Nummernträger der anderen Mannschaft kennt, damit keiner schon vorher seinen möglichen Gegner weiß.
-Mannschaften weit auseinander platzieren, auch gleich weit weg vom Seilchen und den Stöcken.
-Stille schaffen.
-eine beliebige Nummer aufrufen.
-aus beiden Mannschaften muss nun der jeweilige gleiche Nummernträger zur Mitte laufen, sich einen Stock schnappen und versuchen, mit Hilfe des Stocks das Seilchen schiebend (!) ins Tor zu befördern. Der Gegner versucht natürlich dasselbe.....

Hier ist keine Kraft , kein wildes "Bolzen" nötig, was die Jungs so gern machen; sondern hier geht es um Geschicklichkeit. Na ja, und auch Schnelligkeit, denn derjenige, der als Erster am Seil und am Stock ist, hat schon mal einen Vorteil.

Wenn ich das spielen lasse, kocht die Halle....
8 years ago.
kolibri* has replied to Illo Jütte
Stille schaffen................hört sich gut an -> die Halle kocht?
äh, sind das nicht Gegensätze?????

was machen die anderen Nummern in der Zeit, müssen die still stehen als Hindernis oder laufen die rum?
8 years ago.
kolibri* has replied to Illo Jütte
witzig.....kennen das meine?
8 years ago.
Sajak has replied to kolibri*
na, die ruhe vorm sturm muss auch erstmal erzeugt werden. umso mehr kracht´s dann....
8 years ago.
Sajak has replied to Illo Jütte
danke dir. werde es mal nächste woche ausprobieren. vielleicht in allen meinen sportklassen.

so ähnlich spiele ich es manchmal mit fußball.Der ball liegt in der mitte, die genannten nummern müssen erst zur entgegengesetzten wand rennen, anschlagen und dann zum ball, um ihn in ein "kastenoberteiltor" zu schießen.
dabei wird auch gekocht... ;-)))
8 years ago.
Illo Jütte has replied to kolibri*
Die feuern -auf den Bänken sitzend- mit unendlich lautem Gekreisch die beiden Kämpfer an...,-))
Und wenn dann das Seil im "Tor" ist und die beiden Kontrahenten alles wieder in die Mitte gebracht haben, müssen ja alle blitzschnell wieder mucksmäuschenstill sein, denn sonst hören sie nicht meine nächste Zahl!
8 years ago.
Illo Jütte has replied to kolibri*
Ich glaube, ja!
8 years ago.
Illo Jütte has replied to Sajak
Bei uns haben die Mädchen kaum noch eine Chance, wenn bei Fußball die Jungs dabei sind. Die Mädchen haben auch Angst, selbst vor den weichen Bällen.
Beim Spaghettifußball sind oft die Mädchen im Vorteil: die begreifen schneller, dass man am Seilchen nur eine "Schlinge" herstellen muss, um es ins Tor zu führen.
8 years ago.
Mona Lisa
Mona Lisa
ah, ihr hattet wieder euren sport- und spieletag? :-)
8 years ago.
kolibri* has replied to Mona Lisa
nein, nein, eine Woche lang herrlichstes Landheim!!!!
8 years ago.