1/170 f/3.5 28.6 mm ISO 800

FUJIFILM FinePix S5600

EXIF - See more details

Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

Association Football / Soccer Association Football / Soccer



Keywords

football
bundesliga
fcstpauli
2.liga
transpi
2.bundesliga
dscf1128
rettet das sechzger
zweitebundesliga
zweiteliga
allianz
net
netz
soccer
munich
germany
deutschland
arena
fussball
münchen
stadium
stadion
löwen
,ФК Санкт Паули
FCザンクトパウリ
聖保利足球俱樂部
1860 münchen
tsv 1860 münchen
tsv 1860
zweite bundesliga
zweite liga


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + non Commercial + no derivative

1 459 visits

Schöne neue Arenenwelt X

Schöne neue Arenenwelt X
Hat sich was mit "guter Sicht in den neuen Stadien". Nein, ich habe da keine Bildbearbeitung drübergejagt, das ist das, was man in der Allianzarena in München sieht, wenn man auf der Hintertortribüne steht... Zu diesem Foto gibt es auch die zeitgleich stattfindende akkustische Untermalung: www.ipernity.com/doc/15299/823800
www.xx-tausend.info
www.kiezkicker.de/kiezkicker/2007/tsv-81547-munchen-fc-st-pauli-21
Translate into English

Comments
 volker_hmbg
volker_hmbg club
Die 60ger in München sind das richtige Pendant zu St. Pauli, Hier wie dort: der große BL Bruder im internationalen Geschäft, und der kleine Verein, der mit seinem Stadtviertel eng verbunden ist. Daher die nahezu gleiche Fankultur.

Kenne aus meiner damaligen Zeit noch den großen Verein 1860, da gabs noch kein Bayern! Und habe mal ein Spiel (als Schüler) im alten Stadion an der Grünwalder Straße gesehen.
Mein Sportlehrer am Gymnasium war ein ehem. Fußballtrainer der 60ger -lang ists her!
2 weeks ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club
has replied to volker_hmbg club
Ja, im Grünwalder war ich auch einige Male, habe daran aber sehr gemischte Erinnerungen. Zum einen gab es damals eine von den Präsidenten "verordnete" Fanfreundschaft, die aber von den jeweiligen Fanszenen gar nicht getragen wurde (zumal sich bei den Löwen zum damaligen Zeitpunkt auch noch ziemliches Gesocks rumtrieb, politisch gesehen), zum anderen wurden wir vor dem Spiel damals angegriffen, als wir auf deren Einladung in irgendeinem Bierkeller sassen, der eher ein grosses, sehr grosses Partyzelt war.

Naja, und was die Löwen in der "Neuzeit" angeht - ich sag mal so - wer sich an einen Investor verkauft, braucht sich nicht zu wundern, wenn damit dann auch das Herz verkauft wird. In dessen Folge haben sich ja dann auch viele Fans vom Verein abgewendet, das empfanden die als noch schlimmer als den damaligen Umzug ins Stadion des Stadtrivalen (zu horrenden Mietpreisen, da standen die roten Münchner den Rauten in nichts nach).
Aber seit der Investorengeschichte sind die doch nun echt gestorben, da gibt es nichts mehr, was in mir irgendwelche Sympathien oder so aufkommen lässt. Und ein Vergleich zum FCSP passt alleine deswegen schon so gar nicht mehr - jedenfalls, was die aktuelle Zeit angeht. Das mag damals, als du da warst vielleicht noch anders gewesen sein - als sie noch im Grünwalder spielten hatte ich gegen die zumindest noch keine Abneigung, sie waren mir schlichtweg allenfalls egal.
Und jetzt mal ernsthaft: Hast du dir mal das Audioschnippsel angetan? Ein Verein, in dem vor dem Spiel durchgängig deutscher Schlager läuft... nee, echt nicht. ;-D
2 weeks ago.

Sign-in to write a comment.