Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...

Fridays for Future Fridays for Future


Flickr Refugees Flickr Refugees


Bon Appétit & Cheers Bon Appétit & Cheers


! FLICKR Transitions ! ! FLICKR Transitions !


Miam njam Miam njam


Fruit and Vegetable Fruit and Vegetable


Catchy Colours Catchy Colours


Worldwide Food & Drinks Worldwide Food & Drinks


See more...

Keywords

fridge
joghurt
tafel
cold cuts
whatsinmyfridge
salat
rhubarb
spargel
champions
karotten
klöße
dumplings
rhabarber
foodbank
lauch
kohlrabi
food
essen
cream
kühlschrank
gemüse
vegetables
carrots
asparagus
sahne
paprika
peppers
leek
lettuce
whats in my fridge


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + non Commercial + no derivative

125 visits

Nächste Woche, wieder viel Spargel, Rhabarber und Pilze...

Nächste Woche, wieder viel Spargel, Rhabarber und Pilze...
Gab mal wieder viel Spargel bei der Tafel in dieser Woche, gleich 1,5 Kg. Dazu Paprika, Möhren, Feldsalat, Kohlrabi, Sahne, Erdbeeren, Klöße, Buttermilch, Champions, Rhabarber, verschiedener Wurstaufschnitt, bunte Eier und noch so ein paar weitere Sachen...
Dazu wieder diverse Dinge zum einlagern und einfrieren. Hin und wieder muss ich bei der wöchentlichen Tafelausgabe auch mal aussetzen, um die Vorräte etwas weg zu essen, ich habe halt auch nur begrenzt Lagerkapazitäten. ;-)

Ich gehe seit Dezember letzten Jahres einmal pro Woche zur Tafelausgabe.
Hauptsächlich, weil ich etwas gegen Lebensmittelverschwendung tun möchte. Wenn man sich informiert, wie viel Energie und Wasser etc. für die Produktion von Lebensmitteln aufgewendet wird (und auch in Deutschland gibt es immer weniger Grundwasser) ist es ein absoluter Wahnsinn, wie viel völlig frische Lebensmittel noch immer weggeschmissen werden. Einige denken vermutlich, bei der Tafel gäbe es lediglich abgelaufene Produkte - das ist jedoch nicht der Fall. Es reicht, wenn eine Erdbeere im 250 Gramm - Verkaufsbehältnis nicht mehr frisch genug aussieht, damit der Handel die komplette Packung entsorgt. Oder wenigstens, im besten Fall, günstiger oder gratis weiter gibt. In Deutschland ist das weg schmeissen von geniessbaren Lebensmitteln - anders als in manchen anderen Ländern (Frankreich?) - leider noch nicht verboten...

Neben der wöchentlichen Tafel - Ausgabe nutze ich daher auch diverse Foodsharing - Fairteiler, in der jeder überzählige Lebensmittel rein legen oder aber entnehmen kann. Letztlich gefällt mir das Foodsharing - Konzept auch noch besser als das der Tafel, weil es ohne jede soziale Kontrolle bzw. ohne eine Prüfung der Bedürftigkeit auskommt.
Das man dadurch auch eine ganze Menge Geld sparen kann, spielt ohnehin eine eher untergeordnete Rolle für mich (auch wenn es natürlich schön ist, nicht nahezu das ganze Geld für die Wohnung und das Essen ausgeben zu müssen).

de.wikipedia.org/wiki/Tafel_(Organisation) (viele weitere Sprachversionen).
de.wikipedia.org/wiki/Sharing_Economy#Foodsharing
www.foodsharing.de
Translate into English

8 comments - The latest ones
 ୱ Kiezkickerde ( ͡° ͜ʖ ͡°)
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club
test
5 months ago.
 Rob Stamp
Rob Stamp club
test2
5 months ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club
has replied to Rob Stamp club
Antwort
5 months ago.
 ୱ Kiezkickerde ( ͡° ͜ʖ ͡°)
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club
test
5 months ago.
 ୱ Kiezkickerde ( ͡° ͜ʖ ͡°)
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club
test2
5 months ago.
 ୱ Kiezkickerde ( ͡° ͜ʖ ͡°)
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club
Hallo.... Jemand da? Nun aber.
5 months ago. Edited 5 months ago.
 winter*kind
winter*kind
Hm... zufällig bin ich gerade hier und kriege meinem Mund kaum zu vor Staunen. Ich weiß gar nicht, wann ich zuletzt einen derart vollgestopften Kühlschrank gesehen habe - - aber vielleicht liegt es auch daran, dass bei mir viel in 2 großen Schubladen verschwindet (Gemüse und Wurst/Fleich).
Test bestanden ;)
5 months ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… club
has replied to winter*kind
Ja, geht mir ähnlich. Ich gehe seit Anfang Dezember letzten Jahres zur Tafel. Nicht, weil ich es unbedingt müsste - es ging ja auch die vielen Jahre vorher, wo ich entweder prekär oder auch gar nicht beschäftigt war. Aber durch die Tafel ist das, was ich esse, deutlich abwechslungsreicher und deutlich weniger vorverarbeitet... Was mir in meiner Ernährungsumstellung, die ich seit ungefähr Sommer / Herbst letzten Jahres durchgemacht habe einfach hilft.
Dazu nutze ich auch schon jahrelang Foodsharing, weil mir die Verschwendung und Vernichtung von Lebensmitteln auf den Zeiger geht. Und da passt die Tafel dann gut zu, auch wenn sie das Thema anders angeht.
5 months ago.

Sign-in to write a comment.