See also...

Treasures Treasures


New Flickr Survivors - uncut! New Flickr Survivors - uncut!


From (t)here to ipernity From (t)here to ipernity


misplaced flickrites misplaced flickrites


Flickr Refugees Flickr Refugees


! FLICKR Transitions ! ! FLICKR Transitions !


Creative Commons Creative Commons


Linux Linux


See more...

Keywords

linux
screenshot
desktop
system
hardware
software
rechner
info
debian
xfce
gnome
cairo-dock
glx-dock
audacious
musicplayer
musik
apps
nzxt
gui
userinterface
freie software
interface


Authorizations, license

Visible by: Everyone
Attribution + non Commercial + no derivative

685 visits

Mein System, mein Desktop, mein grafisches Userinterface

Mein System, mein Desktop, mein grafisches Userinterface
Zum Anzeigen weiterer Informationen über die angezeigte Software lasse dir die Notizen anzeigen, indem du mit der Maus über das Bild gehst.
Screenshot meines Desktops, wie er sich am 04. Februar 2014 um 20:42:03 Uhr darstellte.
Hauptsächlich eine Linksammlung für mich selbst, damit ich mal alle Daten auf einem Blick parat habe.

Software
System: Linux (Debian Wheezy, 64bit, kernel Linux 3.2.0-4-amd64)
www.debian.org

Desktop: XFCE
xfce.org

Fenster - Dekoration: "Gorilla" (GTK 1.x).
gnome-look.org/content/show.php/Gorilla?content=881

Theme: xfce-b5 (gtk2- Theme, enthalten in xfce, vielleicht in einem Extrapaket).

Hintergrundbild:
www.ipernity.com/doc/kiezkicker/856229

Console: xfce4-terminal
docs.xfce.org/apps/terminal/start

Musikplayer: audacious
audacious-media-player.org

Untere Schnellstartleiste: cairo-dock (heißt seit einiger Zeit glx-dock)
glx-dock.org

-----------------------------

Hardware
Gehäuse: Nzxt Lexa S - www.ipernity.com/doc/kiezkicker/9559353
www.nzxt.com/product/detail/110-lexa-s-case
www.nzxt.com/uploads/downloads/manuals/manual_lexa_s_english.pdf

Mainboard: Asus M4A77T/USB3
www.asus.com/Motherboards/M4A77TUSB3

CPU: AMD Phenom II X4 955 3.2 GHz (normalerweise ist dieser vom System aber automatisch auf 800 MHz heruntergetakt, gelegentlich auch mal auf 2.1 GHz).

CPU - Kühler: Hier setze ich einen passiven, lüfterlosen Kühler ein. Ja, das geht auch bei einem Vierkernprozessor mit 3.2 GHz - der Lüfter muss lediglich hinreichend groß dimensioniert sein. Platz habe ich genügend, aber Lärm stört mich... Ich habe mich hier also für einen "Scythe Mugen 2 Rev.B" entschieden, einem 1 Kg schweren Lüfterklotz. Zu sehen ist dieser auf www.ipernity.com/doc/kiezkicker/9559352/.
Bei dem CPU - Kühler wird zwar ein Lüfter mitgeliefert, aber der ist nicht erforderlich, auch unter voller Auslastung erreicht meine CPU (lüfterlos) nicht mehr als 70°C, das ist doch in Ordnung... Mit eingebautem Lüfter hingen bei dem CPU - Kühler bei hoher Luftfeuchtigkeit schon Eiszapfen, wärmer wie 45°C habe ich die CPU nämlich nie bekommen. Sonst hätte ich mich auch nicht getraut, es auch einfach mal ohne den CPU - Lüfter zu probieren... ;-) Im Regelfall hat die CPU jetzt eine Temperatur von etwa 40 - 50°C, also auch nicht anders als mit Lüfter.
www.scythe-eu.com/produkte/cpu-kuehler/mugen-2-rev-b.html

RAM: Kingston ValueRAM DIMM 4 GB DDR3-1333 (Kingston KVR13N9S8/4), CAS Latency (CL) 9.
Zunächst hatte ich hier G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1333 (F3-1333C9S-4GNS, NS-Serie) eingebaut, das lief aber NICHT stabil mit dem Mainboard zusammen und führte zu Schreibfehlern, auch nach einem Tausch der Speicherriegel gegen baugleiche Ersatzriegel. Erst mit einem Umstieg auf den Kingston- Speicher lief der Rechner dann, ohne ständig einzufrieren.

HDD (System): Samsung HN-M500MBB (ST500LM012), 500 GB, 2.5", SATA. Insgesamt habe ich aktuell ~1.5 TB Festplattenplatz im Rechner eingebaut, weitere Festplatten werden nur zeitweilig angeschlossen. Vielleicht verwende ich zumindest für das System mittelfristig doch mal eine SSD. /home, /tmp und /opt bleiben aber in jedem Fall auf mechanischen Laufwerken.

Grafik: NVidia GeForce GTX 460OC, rev 2, 1 GB, von Gigabyte - weil das eine Version mit 2 Lüftern ist, wo sich jeder einzelne Lüfter deswegen relativ langsam drehen kann. Empfand ich als leiser als ein dafür dann etwas schneller drehender Lüfter. Habe mich direkt für die herstellerseitig etwas übertaktete Version entschieden, dann erspare ich mir das herumprobieren, wie schnell ich die Grafikkarte takten kann. Außerdem soll sie die nächsten Jahre eingebaut bleiben, und zumindest gelegentlich auch mal ein Spiel berechnen können, auch wenn ich kein Spieler im eigentlichen Sinne bin.
www.gigabyte.de/products/product-page.aspx?pid=3674#ov
download.gigabyte.eu/FileList/Manual/vga_manual_n460oc(oc2)(ud)(se)-1gi(oc-768i)_e.pdf

TV / Radio: Hauppauge WinTV-PCI-FM (PCI, Model 618, 34xxx). Ist mehr aus praktischen Erwägungen im Rechner eingebaut, weil ich zum einen nur einen Fernseher habe (und der in einem anderen Zimmer wie der Rechner steht), und ich zum anderen hier ohnehin keinen so hinstellen könnte, dass sowohl PC - Nutzung als auch Fernsehen gleichzeitig möglich wären. Und gelegentlich will ich halt doch mal was im Fernsehen schauen, während ich am Rechner sitze - auch wenn ich mit der Karte nur analoge Fernsehkanäle empfange und keine digitalen. Radio ist antennenmäßig, glaube ich, auch nicht angeschlossen, aber ich höre sowieso nur Webradio oder eigene Musik. Ist quasi aus historischen Gründen eingebaut, damit der PCI - Slot nicht so einstaubt. :o)

Netzteil: Arctic Fusion 550R ECO80, 550 Watt. Hier war mir wichtig, dass es zum einen verhältnismäßig leistungsstark ist (die Grafikkarte und die Festplatten wollen schließlich mit genügend Strom versorgt werden...), aber es sollte dennoch ein möglichst leises Netzteil sein (was aber dennoch bezahlbar bleiben sollte). Hier traue ich mich nicht, den Lüfter auszuschalten. ;-) Ich denke aber, ich habe mit dem dennoch einen relativ guten Griff gelandet, das lauteste in meinem Rechner (und mithin das einzige, was ich höre) sind die Festplatten...
www.arctic.ac/de_de/catalog/product/view/id/699/s/fusion-550rf-eu
www.arctic.ac/de_de/downloads/dl/file/id/522/fusion_550_spec_sheet.pdf
www.arctic.ac/de_de/downloads/dl/file/id/523/fusion550_manual.pdf

Display: Idek Iiyama ProLite E2710HDSD (27"). War letztlich halt das größte, was in meine kleine PC - Ecke passte. Reicht letztlich auch, und ist größenmäßig auf die Entfernung, die ich zwischen mir und dem Display habe, auch relativ optimal. Hat was von einem Kinoerlebnis, wenn man die Ränder vom Display jeweils nur im Augenwinkel warnimmt. Und die beiden USB - Ports sind ein nettes Gimmick, ist zwar nur USB 2, aber um mal kurz ein paar Fotos auf den Rechner zu spielen oder den MP3 - Player zu befüllen reicht das, und man muss nicht zum Rechnergehäuse krabbeln...
www.iiyama.com/de_de/produkte/prolite-e2410hdsd-1
www.iiyama.com/de_de/produkte/prolite-e2410hdsd-1/207,prolite-e2410hdsd-1.pdf
Anleitung: www.iiyama.com/de_de/produkte/prolite-e2410hdsd-1/933.download
Treiber (Windows): www.iiyama.com/de_de/produkte/prolite-e2410hdsd-1/10625.download

Drucker: Kyocera mita FS 1010 (Laser, B&W). Nervt mich mitunter mit dem Einzelblatteinzug, ich glaube, ich muss die Einzugsrollen mal wieder säubern...
www.kyoceradocumentsolutions.de/index/serviceworld/downloadcenter.false._.FS1010._.DE.html

Scanner: Medion MD9458 - nichts besonderes. Scannt halt gelegentlich mal nen DIN-A4- Zettel ein.

Tastatur: Chicony KB-9810 (wird als KU-9810 gelistet). Schön handlich, nimmt nach hinten hinaus nicht zu viel Platz weg, angenehmes Tasten- Schreibgefühl. Ich brauche was stabiles, auf das ich richtig einhacken kann, ich komme mit "flachen" Tasten ohne tiefen Eindruck nicht klar (wie sie bspw. bei Notebooks verwendet werden).
www.chicony.com.tw/products_detail.php?id=QCUlXiQjMTRAJSVeJCM=

Maus: Logitech MX518 - hat ein paar Extratasten, die ich aber nur zum gelegentlichen Spielen benötige... Richtige Hardcore - Spieler lachen mich damit aber wohl eh aus (aber für die würde ja auch meine Grafikkarte schon nicht reichen).
www.logitech.com/de-de/support/4259

Anwender: Na, ich halt. Niemand sonst, jedenfalls nicht von hier. Gelegentlich hängt sich mal jemand per SSH auf meinen Rechner, aber im Normalfall bin ich der einzige Nutzer. Und das bin ich: www.ipernity.com/doc/kiezkicker/album/16028

Christina Sonnenschein has particularly liked this photo


6 comments - The latest ones
Beth
Beth
Long Live Linux!
4 years ago.
FMW51
FMW51
Sehr interessant!
4 years ago.
michael / nureinmoment /
michael / nureinmome…
oha ...
4 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… has replied to michael / nureinmome…
Wie, "oha"? Was fandest du "oha"? (und danke für deine Sternchen).
4 years ago.
Christina Sonnenschein
Christina Sonnensche…
geh nie jal !!!
4 years ago. Edited 4 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… has replied to Christina Sonnensche…
Ein wenig geekish. ;-) Aber ich mag es, dass ich wirklich alles beliebig anpassen kann.
4 years ago.