See also...

New Flickr Survivors - uncut! New Flickr Survivors - uncut!


From (t)here to ipernity From (t)here to ipernity


Flickr Refugees Flickr Refugees


Petrol Stations Petrol Stations


! FLICKR Transitions ! ! FLICKR Transitions !


Interesting signs Interesting signs


Norddeutschland Norddeutschland


Corrosion and Decay Corrosion and Decay


Hamburg Sankt Pauli Hamburg Sankt Pauli


Abandoned Abandoned


Germany Germany


Hamburg Hamburg


architecture architecture


See more...

Keywords

germany
evacuated
evakuiert
waschstrasse
car wash
abandon
esso
derelict
verlassen
st.pauli
reeperbahn
gas station
tankstelle
abandoned
deutschland
hamburg
dscf0900


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

606 visits

Geschlossene Esso - Tankstelle Reeperbahn

Geschlossene Esso - Tankstelle Reeperbahn
Deutschlands erste Auto - Waschstraße. Wohl aufgrund ihrer Undichtigkeit wohl auch ein Grund für den Verfall der Essohäuser.
Im Vordergrund: Schild "Betreten verboten. Lebensgefahr!". Ergänzt wurden die noch durch "Betreten verboten. Einsturzgefahr!".
Das "car wash" - Schild ist sicherlich auch schon "ein paar" Jahre alt...

de.wikipedia.org/wiki/Esso-Häuser
de.wikipedia.org/wiki/Esso-Tankstelle_Reeperbahn

rollinger, michael / nureinmoment /, Christina Sonnenschein have particularly liked this photo


13 comments - The latest ones
Sami Serola
Sami Serola
No more car wash there...
4 years ago.
Wierd Folkersma
Wierd Folkersma
great shot
4 years ago.
Christina Sonnenschein
Christina Sonnensche…
Esso-Tankstellen, vor allem alte sind für mich etwas ganz besonderes.
Ich bin an einer Esso-Tankstelle aufgewachsen. Sie gehörte meinem Opa.
Wenn ich nicht zur Schule mußte, wurde ich von lauter Musik aus den LKWs und Bussen,
den natürlich laufenden Motoren, dem Brummen der Zapfsäule und Dieselgeruch wach.
War mein Opa unterwegs durch's Dorf bummeln und Schwätzchen halten,
mußte ich auf die Tankstelle "aufpassen".
In der Hofein- und ausfahrt lag ein langer, weicher Gummischlauch
und wenn ein Auto darüber fuhr, klingelte es in unserem Haus.
Dann mußte ich schnell hinflitzen, fragen für wieviel sie tanken wollen,
tanken, eventuell Scheiben sauber machen, abkassieren und dabei aufpassen,
dass mich niemand über's Ohr haut, was natürlich bei mir als Kind hin und wieder versucht wurde. Und Samstags abends mußte sie "geputzt" werden, was im Winter besonders angenehm war, wenn einem der Wischlappen in den Händen gefriert, denn Heizung gab's natürlich nicht.
Die Tankstelle gibt's immer noch, aber jetzt fahr ich nur noch zum tanken hin und muss es immer noch selbst machen. :)
4 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… has replied to Christina Sonnensche…
Naja, diese Tankstelle war insofern was besonderes, weil sie ihren Hauptumsatz kaum mit dem Benzin gemacht haben dürfte... Und dadurch, dass sie Deutschlands erste Waschstraße beherbergte. Und eben jahrelang Vermieter der Essohochhäuser war, also schön Miete kassiert wurde, ohne das was in deren Erhalt gesteckt wurde. So gesehen gönne ich denen den Verlust "ihrer" Tankstelle, die haben ja alleine durch den Kauf und anschließenden Verkauf der Häuser in ein paar Jahren knapp 18 Millionen EUR erwirtschaftet (ohne die Mieteinnahmen), sie werden also auch ohne diese Tankstelle wohl nicht am Hungertuch nagen.
Deine Geschichte finde ich irgendwie nett. Ich weiß nicht, ob ich das unbedingt als schöne Kindheit bezeichnen mag (gibt sicherlich bessere Plätze zum aufwachsen von Kindern als eine Tankstelle), aber es war sicherlich immer was los und gab genug zu entdecken. :o)
4 years ago.
Christina Sonnensche… has replied to ୱ Kiezkickerde ( ͡°…
Die Tankstelle stand in einem Dorf mit Bauern und Viehzeug.
Ich hatte also beides. :)
4 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… has replied to Christina Sonnensche…
*g* Also auch von lebenden PS umgeben, nicht nur von Maschinen. ;)
4 years ago.
Christina Sonnensche… has replied to ୱ Kiezkickerde ( ͡°…
Genau. :)
4 years ago.
rollinger has replied to Christina Sonnensche…
Tolle Geschichte! Danke dafür.
Ich mag es wenn Leute von Kindheiten erzählen, die toll und spannend waren.
Wenn dann die Pädagogen den Kopf schütteln, dann denke ich "Ihr Söhnchen, habt ja keine Ahnung"
Mir gefällt die Tankstellenstory enorm. Stoff für einen kleinen Film.
4 years ago. Edited 4 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡°… has replied to Christina Sonnensche…
Jo, das ist die gleiche wie bei mir. Halt die berühmte Kieztanke. Von der ist aber jetzt nichts mehr übrig, die haben sie am Mittwoch abgerissen, ging natürlich ziemlich schnell, viel mehr als nen Shop und nen davorstehendes Dach ist das ja nicht.
Urigerweise waren, während die Knabber - Bagger da die Stahlträger heraus rissen Arbeiter in den angeblich so einsturzgefährdeten und mit der Tankstelle verbundenen Essohäusern, um dort Türen auszubauen (warum auch immer). Bei denen bestand also wohl plötzlich keine Einsturzgefahr mehr durch die vom herausreißen erzeugten Vibrationen.
4 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡° ͜ʖ ͡°)
ୱ Kiezkickerde ( ͡°…
So sah es da an dem erwähnten Mittwoch aus: uebersteiger.de/ausgaben/114/titel_114.jpg - in der entsprechenden Ausgabe gibt es auch einen entsprechenden Artikel dazu: uebersteiger.de/ausgaben/114/text_1.html

Inzwischen ist der Schutt natürlich weggeräumt, und es befindet sich ein Sichtschutzzaun vor der ehemaligen Kieztanke: hh-mittendrin.de/2014/03/kunstobjekt-esso-haeuser-zaun-mehrere-projekte-im-gespraech

Die besagte Inhaberfamilie, also letztlich diejenigen, die maßgeblich für den Zerfall des Esso- Häuser- Konzeptes gesorgt haben, waren sich übrigens nicht zu fein, www.kieztanke.de nun zu überarbeiten. Naja, vielleicht ja für dich interessant, gibt nun ein paar ältere Fotos auf deren Seite, bei deren Anschauen mir die Halsschlagader platzt. Die schreiben "Das Gebäude wird behördlich gesperrt und bis zuletzt nicht mehr öffentlich freigeben. Grund ist ein Gutachten und das Auslaufen der Nutzungsgenehmigung im Juni 2014." auf der gleichen Seite, wo sie stolz von ihrer Autowaschstraße schreiben. Im Gutachten steht übrigens auch, dass eine Leckage dieser Waschstraße zu erheblicher Korrision der Tragekonstruktion geführt hat, auf dem die Häuser stehen. Arghs.
4 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡° ͜ʖ ͡°)
ୱ Kiezkickerde ( ͡°…
Gestern haben sie dann übrigens auch angefangen, an den Häusern herumzuknabbern, nachdem sie zuvor (vor einer Woche oder so) auch noch die Waschstraße plattgemacht hatten:
twitter.com/JonasWalzberg/status/469125728941121536
twitter.com/tobiasjohanning/status/469125964522610688
hh-mittendrin.de/2014/05/esso-haeuser-abriss-des-ersten-wohnblocks
4 years ago.
ୱ Kiezkickerde ( ͡° ͜ʖ ͡°)
ୱ Kiezkickerde ( ͡°…
"Die Mischung aus Gentrifizierung und Eventisierung fängt an, die Substanz des Stadtteils anzugreifen."
www.zeit.de/2014/21/essohaeuser-hamburg-abriss
4 years ago.