diejacqui

diejacqui

Posted on 04/16/2010


Photo taken on April 16, 2010


See also...

The Dangerous Kitchen The Dangerous Kitchen


Daily Particles Daily Particles


Reflections Reflections



Keywords

kitchen
reflection
Küche
Spiegelung


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

235 visits

kitchenstory

hitchcook

hitchcook 

kitchenstory or kitchen destroy

uxxa....a little bit lazy..... has particularly liked this photo


14 comments - The latest ones
Emmi
Emmi
hast du dampf abgelassen? ;-))
4 years ago.
diejacqui has replied to Emmi
nein, das kücheninterieur hat sich in einer schwarzen cd-hülle gespiegelt...:-)
4 years ago.
uxxa....a little bit lazy.....
uxxa....a little bit…
...sehr gefährlich.......und gesund......;-)))
4 years ago.
diejacqui has replied to uxxa....a little bit…
von wegen! der apfel ist natürlich vergiftet!!!
4 years ago.
Erato
Erato
Du bist eine gefährliche Köchin :-)
4 years ago.
diejacqui has replied to Erato
...in meinem schattenreich bin ich herrin der dinge...
4 years ago.
Duolith
Duolith
:-)
-schöner Tatort
4 years ago.
diejacqui has replied to Duolith
du willst nicht die polizei rufen, oder? (o)_(o)
4 years ago.
Duolith has replied to diejacqui
-och, so'n paar Handschellen werd' ich wohl selbst anlegen können
3 years ago.
frank
frank
psycho? folgt man hitchcock (oder war das mel brooks?), müßte die köchin mit dem apfel erschlagen werden, und in den abfluß der küchenspüle fließt frischgepreßter apfelsaft. der mörder ist natürlich onkel dittmeyer …
3 years ago.
diejacqui has replied to frank
verstehe ich das richtig?: onkel dittmeyer haut der köchin mit einem apfel ein loch in den kopf, woraufhin der köchin saft in die küchenspüle fließt? onkel dittmeyer kostet davon und ruft spontan aus: "valensina!" in etwa wie: "heureka!" er nimmt dann die köchin, verschließt notdürftig das loch im kopf, klemmt sich die benommene frau unter den arm und flüchtet mit ihr in sein labor. zurück lässt er den apfel, an dem man natürlich seine fingerabdrücke entdeckt. als die polizei in seinem labor auftaucht, ist auch onkel dittmeyer verschieden: http://www.bild.de/BILD/politik/wirtschaft/2009/05/24/saftproduzent-rolf-h-dittmeyer/onkel-dittmeyer-ist-gestorben.html

was ist passiert? bitte sachdienliche hinweise! danke.
:)
3 years ago.
frank has replied to diejacqui
sehr gut! … während des grausigen geschehens versucht der chor der angefahrenen schulkinder eine a-cappella-version von charlie parkers komposition scrapple from the apple zu intonieren, verstrickt sich jedoch in harmonischen widersprüchen und wird von kommissar horst (der wo im dunkeln tappert) barsch aufgefordert: „harry, hol schonmal den apfelsaft!“ die saftmarke hitchcock hat einen cameo-auftritt – in einen duschvorhang eingewickelt. alle singen gemeinsam ein hohes c und werden im abspann von herunterfallenden vitaminen erschlagen – so in etwa?
3 years ago.
diejacqui has replied to frank
gut kombiniert, herr kollege! um nicht zu sagen: brillant!! der chor, der das grausige geschehen begleitet, gibt dem ganzen einen antiken charakter! jedoch: ein wichtiges detail wurde übersehen! was nicht wundert, wenn der kommissar im dunkeln "tappert" (an dieser stelle muss ich mir ein lautes auflachen verkneifen, denn die angelegenheit ist äußerst ernst...) wir stehen noch immer vor dem rätsel des plötzlichen todes von onkel dittmeyer...
3 years ago.
uxxa....a little bit lazy.....
uxxa....a little bit…
...das wär doch d a s remake....:!!!
3 years ago.

Please sign-in to write a comment.