hildegarde

hildegarde

Posted on 06/01/2011


Photo taken on June  1, 2011



Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

223 visits

unmetro cuadrado de flores del desierto de Atacama Norte de Chile

unmetro cuadrado de flores del desierto de Atacama Norte de Chile
ein Quadratmeter Bluete zur Zeit des Wuestenbluehens in der Naehe der Stadt La Serena wo ich vier Jahre wohnte, die gelbe Blume ist eine Añañuca - Art - Rodophiala , kilometerweit ist alles in Bluete, was sonst eine Wueste ist, nach einem starken Regenfall im Winter, der auch nicht jedes Jahr ist, blueht dann alles, es ist ein richtiges Naturphaenomen

j-p l'@rchéo has particularly liked this photo


10 comments - The latest ones
Jürgen
Jürgen
wunderschön
6 years ago.
hildegarde has replied to Jürgen
ja, so eine willkuerliches, nicht besonders geplantes Photo, muss ja auch mal sein.
6 years ago.
Weiße Rose
Weiße Rose
fantastisch.
6 years ago.
hildegarde has replied to Weiße Rose
Danke Frieda, ein kleines , buntes Fleckchen
6 years ago.
H.-Marie
H.-Marie
Sagenhaft...
6 years ago.
hildegarde has replied to H.-Marie
danke Marie, ein paar Blumen erfreuen immer, egal wo sie bluehen
6 years ago.
Hena Nente
Hena Nente
Ein Wunder, daß so schöne Blüten einfach wild wachsen ... !
6 years ago.
hildegarde
hildegarde
danke Hena, und davon gab es dieses wild wachsend ueber Kilometer hin, das ist hier das Wuestenbluehen in der Atacamawueste im Norden Chile ,die sonst als die trockenste Wueste der Welt gehalten wird, jedoch bei einem ausreichenden Winteregen ( nichr alle Jahre) entsteht dieses " Grosse Bluehen"
6 years ago.
Klaus Ehrenheim
Klaus Ehrenheim
In Deutschland werden die Zwiebeln auch angeboten,
aber aufgefallen war mir das bisher nicht.
siehe: http://www.chileflora.com/Florachilena/FloraGerman/HighResPages/GH0835.htm
Mir fällt eine gewisse Ähnlichkeit mit unserer Taglilie auf:
HPIM2189i
6 years ago.
hildegarde has replied to Klaus Ehrenheim
danke dir KE fuer deinen Kommentar, hat aber mit der Taglilie nichts gemeinsam, diese hier in Chile heisst botanisch Rophiala und hat Bulben ( keine Wurzeln wie die Taglilie, auch ist die Bluetenform anders.
6 years ago.