H.B.

H.B.

Posted on 11/04/2008


Photo taken on November  3, 2008


With...

Pikdame


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

427 visits

Hier sind sie nun endlich....

Hier sind sie nun endlich....
die fried green tomatoes..!
Ich habe sie noch ein bisschen variiert -
einen Teil davon vor dem Panieren noch in geschlagenem Ei gewälzt...
Waren beide lecker...

11 comments - The latest ones
Pikdame
Pikdame
Das hast du aber hübsch angerichtet. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. Bruschettina kenne ich leider nicht, Sieht aber aus, als würde es gut dazu passen.
9 years ago.
kolibri*
kolibri*
sieht sehr gut aus!
einfach nur gebraten????
9 years ago.
H.B. has replied to kolibri*
Danke, Reni!
Ich hatte danach eine ziemliche Sauerei in der Küche...
Bin halt nicht mehr so in der Übung.. ;-).
Das nächste Mal hab ich das dann wohl besser im Griff..
Bruschettina oder Bruschetta ist so eine spezielle italienische Tomatenzubereitung - auf dem Glas stand: Brotaufstrich.. Habe das neben anderen Italienischen Spezialitäten in einem Original-Italiener-Laden in Kassel gekauft- d.h. mein Mann gab mir den Auftrag. Und das hier fiel für mich ab.. ;-)
ICH gebe für Nahrungsmittel wenig Geld aus und schon gar nicht für Spezialtäten..!! Der Koch und Feinschmecker ist mein Ex-Ehemann...Er bekocht mich noch ab und zu.. (z.B. mit dem Rehbraten... )
9 years ago.
Pandarine
Pandarine
Oh ja, das hast du prima hinbekommen, Heidi!

Ich koennte auch schon wieder ... ;-)

Ich setze meine mal als Vergleich hier runter. Da ist die Panade sehr viel duenner, mehr Tomate pur:

Fried green tomatoes
9 years ago.
H.B. has replied to Pandarine
Danke !
Ich habe das noch in gequirltem Ei gewälzt, damit mehr von der Panade dran bleibt-
es fällt ja die Hälfte wieder ab, bevor man's in die Pfanne kriegt..
Als Panade hab ich ein Mal Semmelbrösel (Weißbrotmehl) verwendet und ein Mal Weizenmehl.
War beides o.k. - ich würde in Zukunft aber die Semmelbrösel bevorzugen.
Du hast ja riesige Tomaten da drin....
Meine Riesen hab ich lieber roh gegessen..;-) Die Nachzügler waren kleiner...
9 years ago.
Pandarine has replied to H.B.
Hier werden eigentlich nur dieses grossen Fleischtomaten fuer fried green tomatoes verwendet, Heidi. Meine auf dem Foto hatten schon einen Tag zu lange gelegen, die waren inzwischen fast zu rot und zu saftig zum Braten.
9 years ago.
Sajak
Sajak
yummi, das würde mir auch gefallen, äh ... schmecken.
9 years ago.
Anne Seltmann
Anne Seltmann
Ich auch haben will :-D
9 years ago.
H.B. has replied to Anne Seltmann
Na, jetzt ist das Zeugs aber nicht mehr genießbar... :- D
9 years ago.
wutzi
wutzi
die sehen wirklich sehr lecker aus !
macht aber wohl auch viel arbeit ? beim kochen bin ich eher minimalistisch, wenn schon gebraten, dann einfach nur in die pfanne ohne brimbamborium. schmeckt nicht so gut, geht aber schnell... :-)
9 years ago.
H.B. has replied to wutzi
Danke- es ging mit der Arbeit.
Genau genommen hab ich's nur deshalb gemacht, weil ich Pandarine , die mir das Rezept gegeben hatte, sagen wollte, wie es schmeckt.. Ich hatte da so meine Zweifel, oder besser gesagt - konnte mir nicht vorstellen, dass es schmecken könnte. . ;-) .

"Minimalistisch beim Kochen "- hihi- GENAU das bin ich normalerweise auch...
Wenn du wüsstest, WIE minimalistisch..!! *gg*
Ich brauche noch nicht mal Salz... ;-) Es geht doch nix über naturbelassen-
das betrifft aber hauptsächlich Grünes, denn Fleisch esse ich nur, wenn ichs nicht selbst zubereiten muss.. ;-))
9 years ago.