H.B.

H.B.

Posted on 05/20/2013


Video filmed on the May 20, 2013



Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

386 visits

Robbi in Aktion...

Leider läuft der Film nicht flüssig - jedenfalls nicht bei ipernity. .
Dieses Problem gab es auch nicht bei der vorherigen software.
Aber ihr müsst den Film nicht zu Ende sehen .. Auf der anderen Seite hatte ich keine Zeit, ihn zu kürzen, weil ich mich dazu erst in ein Programm einarbeiten müsste und dazu fehlt mir nun wirklich die Ruhe...

limone has particularly liked this photo


30 comments - The latest ones
Pandarine
Pandarine
Man braucht den Film nur anzuhalten, bis er vollkommen geladen ist. Danach laeuft er fluessig durch. Den Trick hab' ich von Anke - und ohne Tricks lauft hier leider kaum was auf der Seite ...
4 years ago.
Pandarine has added
So, inzwischen habe ich (in einem anderen Tab) 10 bis 20 Kommentare geschrieben, dann war der Film geladen ;-)))

Das Ding ist ja Klasse, sowas koennten wir hinten an unserem steilen Hang auch gebrauchen!!! Laeuft der mit Fernbedienung?

Edit: Kann keine Fernbedienung sein, denn du hast ja beide Haende an der Kamera, wie ich sehen konnte! :-)
4 years ago.
H.B. has replied to Pandarine
Ich habe unter dem Bild davor beschrieben, wie das Ding funktioniert. ZUU steil darf das Gelände aber nicht sein, ich denke, unser Hanggrundstück ist grenzwertig. Lass doch mal jemanden kommen, solche Geräte gibt es garantiert auch bei euch. Im Grund kippen die Roboter nicht so leicht, meiner war zu empfindlich eingestellt und hat dann öfter eine Fehlermeldung angezeigt. Er sagt einem auch immer ganz deutlich , was ihm nicht passt, warum er stehengeblieben ist. Aber wir kommen immer besser miteinander klar..!!.;-)
4 years ago.
Pandarine has replied to H.B.
Ich habe Mr. P das Video vorhin gezeigt. Er sagte, sowas gab es hier auch "frueher mal", aber es gab wohl zu viele Probleme damit.

Das mit den Sensoren hat er mir auch erzaehlt, danke Elisabeth!
4 years ago.
kolibri*
kolibri*
der orientiert sich an Sensoren, die ihm Signale geben und wenn er keine Kraft mehr hat, dann fährt er selbstständig in die Ladestation.....
ich staune, dass er so ein schwieriges Gelände meistert, dachte, der wäre nur für so einen Edelrasen zu gebrauchen...
4 years ago.
H.B. has replied to kolibri*
Du kannst das Geschehen mit Weideschafen vergleichen, mit dem Unterschied, dass der Roboter keine Ausscheidungen hinterlässt..!!
4 years ago.
H.B. has added
Übrigens - das Gerät ist so leise, dass es auch nachts fahren kann und die Sonn-und Feiertage sind auch kein Tabu. Allerdings muss er mehrmals in der Woche laufen. Der monatliche Stromverbrauch soll nur 1-3 Eure betragen - je nachdem, wie lange er läuft.
Da bin ich ja gespannt. Ich lasse ihn ziemlich viel laufen...
4 years ago.
Pandarine has replied to H.B.
Unser Gras waechst so schnell, dass du fast dabei zusehen kannst ...
4 years ago.
Pandarine has replied to H.B.
Ich habe gerade mal gegoogelt, bei uns gibt's diese "Schafe" auch! :-)))
4 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
Oh, oh ..... Das ist aber ein ganz schön teures Schaf!
4 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Stimmt, wenn man bedenkt, dass jemand, der uns den Rasen einmal pro Woche maeht, im Hoechstfall $20 dafuer bekommt. Das sind dann pro Saison so ca. $600, wenn's hoch kommt. Also in 6 Jahren haetten wir so ein kleines Schaefchen locker abbezahlt! ;-D
4 years ago.
limone
limone
ach wie herzig, der sieht ja aus wie ein frosch!
4 years ago.
H.B.
H.B.
Eher wie ein Käfer..
Und manchmal schimpfe ich auch mit ihm..
4 years ago.
mesiplusminus
mesiplusminus
Süß! Gibts denn auch mit Plüsch oder Wolle? Gut wäre es auch, wenn er zur Einbrecherabschreckung bellen könnte. Oder er fährt den bösen Buben gleich über die Füße. Bringt er auch die Zeitung?
4 years ago.
H.B. has replied to mesiplusminus

Eigentlich ist er insofern für Diebe uninteressant, weil er immer ein Passwort anfordert. Außerdem ist vorher einiges im Garten zu verlegen - eine Menge von Kabeln, an denen er sich orientieren kann.. Aber so doof wie Diebe manchmal sind, denken die an so was gar nicht.
Mein Robbi arbeitet nur hinter dem Haus und vorne verhindern Hecken die Sicht. Außerdem wohne ich in einem relativ sicheren kleinen Ort, wo nicht viel passiert. Fremde fallen hier auf. Vor kurzem wollten 3 Kerle nachts in einen Elektroladen einbrechen .Sie wurden beobachtet, hauten ab, als Lichter angingen und wurden wenige Stunden später schon von der Polizei geschnappt- sehr beruhigend. .In Privathäuser wird kaum eingebrochen..
4 years ago.
Pandarine has replied to H.B.
Ja, das mit dem Passwort habe ich auf der Hersteller-Seite dann auch gesehen. Aber du glaubst ja gar nicht, was hier so alles weg kommt!

Schoen, wenn man in so einer Gegend lebt! Wir haben Kameras zum Abschrecken (und deutliche Hinweise darauf in jedem Fenster!, und der Nachbar hat mitten in der Nacht schon mal jemanden angeschossen, der sich an seinem Auto zu schaffen machte. Die Cops mussten dann nur noch der Blutspur nach bis zu einem anderen Haus hier in der Siedlung ...
4 years ago.
kolibri* has replied to Pandarine
UPS....so nah dran!
4 years ago.
Pandarine has replied to kolibri*
Ja, nur den Berg runter, gleich links.

Das Haus wurde dann kurz darauf beschlagnahmt (Drogenhaendler), und ist inzwischen verkauft worden.
4 years ago.
limone has replied to H.B.
ein rasenmäher mit passwort? ich staune!
4 years ago.
widderson
widderson
hab ich mal in einer Hotelanlage gesehen.
Der schnurrte da lustig vor sich hin und wurde auch nicht als störender Fremdkörper empfunden, wie das bei den großen elektrischen / stinkenden benzinbetriebenen immer der Fall ist.
Für meine 20 qm tuts allerdings der Gardena-Handmäher, aber grundsätzlich ist das die Art von Gadget, die mir großen Spaß macht.
4 years ago.
H.B. has replied to widderson
Es stimmt, der arbeitet so leise, dass er auch an Sonntagen und nachts arbeiten darf!
Besonders , wenn es viel regnet und der Rasen schnell wächst, ist man da doch herrlich flexibel. Das Mähen am Hang fiel mir trotz des Radantriebs an meinem Motormäher jedes Mal schwerer, da bin ich doch schon recht froh, so einen Helfer zu haben..
4 years ago.
Wasi
Wasi
Ist ja witzig! Und der erwischt echt alle Stellen?

Bin letztens gefragt worden, ob ich einen Staubsaugrobbi haben möchte...bin skeptisch :- /
4 years ago.
H.B.
H.B.
Er erwischt natürlich beim ersten Durchgang nicht alles. Da bleiben schon mal einige Büschel stehen. Aber man muss ihn ja 2-3x pro Woche laufen lassen . Und pro Tag mehrere Stunden. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass er überall hinkommt . Ich muss ihn inzwischen immer weniger kontrollieren, er ist schon ziemlich selbständig und tut schön das , was ich ihm eingebe, incl. Ladung der Akkus an der Station. ;-)
4 years ago.
limone has replied to H.B.
er lernt auch noch dazu? das ist ja nett. :-)
4 years ago.
H.B. has replied to limone
*g*
ER hat MIR gesagt, was im Argen liegt... ;-))
Z.B. Unebenheiten ("Mäher gekippt " ) - oder "Mäher befindet sich außerhalb der Grenze " (z.B. wenn er zu schnell den Hang runterfährt.. Im ersten Fall mache ich die Unebenheiten weg, im 2. bringe ich ein Hindernis an, damit er nicht über seine Kabel fährt..
4 years ago.
limone has replied to H.B.
:-)
4 years ago.
Ulrich
Ulrich
bei uns fahren diese "Mähkäfer" auch in der Nachbarschaft
4 years ago.
H.B. has replied to Ulrich
Wie steht es da mit der Gefahr, dass das Ding geklaut wird...?
Bei mir ist das Grundstück nicht einsehbar.
Im Grund kann kein Fremder etwas damit anfangen- der Käfer braucht ja seine Leitungen, die den Mähbereich festlegen... Out of area tut der nix.... (kommt manchmal auch bei mir vor, wenn er zu schnell den Hang runtergefahren ist... An der betreffenden Stelle ist jetzt ein (Halte-) Schild.. :-)
4 years ago.
chris
chris
In Schweden habe die Geräte in " groß " erlebt...wie herrlich wenn die Wiese kurz ist :-))
4 years ago.
H.B. has replied to chris
Ein dauergepflegtes Grundstück - das ist schon toll... SO hat das bei mir früher nicht ausgesehen....!! .;-)
Ich müsste nur öfter mal die Ränder trimmen.. DA sieht man dann erst, was der Mäher so geleistet hat..
4 years ago.