H.B.

H.B.

Posted on 05/27/2011


Photo taken on May 27, 2011



Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

131 visits

Ich wollte einmal...

Ich wollte einmal...
eine große Nektarine werden...
Aber meine frühe rote Farbe hat einen Vogel angelockt und ich konnte mich nicht mehr halten...
Inspiriert durch Kolibri-

11 comments - The latest ones
Illo Jütte
Illo Jütte
Aber das war nicht die einzige am Baum?
6 years ago.
H.B. has replied to Illo Jütte
Doch, es war die einzige... ! (heul)
Wenn ich geahnt hätte,, dass ihr Gefahr droht, hätte ich ein Netz drüber gelegt
Leider hatte der Baum einen ausgeprägten Befall mir der Kräuselkrankheit, sodass ich fast alle Blätter entfernen musste.. Ich weiß allerdings nicht, ob die Frucht nicht schon aus diesem Grund nur eine geringe Chance gehabt hätte...
Aber DAS war jetzt wirklich unnötig...!! Mein Groll auf dieses Pack, vor dem ich ständig mein Obst schützen muss, wird immer größer...
Wenigstens die Maibeeren habe ich vor ihnen gesichert.... Sie sind leuchtend blau und damit auch sehr attraktiv
6 years ago.
Illo Jütte has replied to H.B.
Oach, Heidi....*tröst*
Die Vögelchen wollen doch auch nur leben.....:-)
6 years ago.
H.B. has replied to Illo Jütte
Wenn es wenigstens Vögel"chen" wären....
Das meiste, was dir hier begegnet, sind Elstern, Krähen, Eichelhäher, von denen zusätzlich die abstoßend hässlichen Stimmen ins Gewicht fallen...
6 years ago.
Pandarine has replied to H.B.
Da bin ich mit meinen Kolibris ja wesentlich besser dran: Die kommen an die Traenke, fuellen sich ab, und fliegen wieder weg. Und 5 Minuten spaeter geht das von vorne los.

Aber ich bin gespannt, wie das in diesem Jahr mit meinen Paprikas und Tomaten wird. Die Haelfte der Pflanzen steht diesmal nicht auf der Terrasse, sondern unten im Garten, wo sich Kaninchen und Eichhoernchen tummeln ...
6 years ago.
H.B. has replied to Pandarine
Deine Kolibris sind aber auch wirklich niedlich... Hinterlassen keine größeren Rückstände , haben, wenn überhaupt, sicher nur angenehme und dezente Stimmchen und richten keinen Schaden an Obst oder Gemüse an...
Tja- deinen Gemüsepflanzen im Garten , bzw. deren Früchten, gebe ich nur eine geringe Chance, von dir geerntet zu werden...
6 years ago.
kolibri* has replied to H.B.
diese Biester können morgens schon den Schlaf rauben, gell?
6 years ago.
kolibri* has replied to H.B.
ach nicht doch....Kaninchen und Eichhörnchen mögen gar keine Paprika und Tomaten!!!!!
6 years ago.
H.B. has replied to kolibri*
Dachte ich im Moment auch- aber wenn die Stelle so frei zugänglich ist, stellt sich da vielleicht noch anderes (tierisches ..?..) ) Gelichter ein...
6 years ago.
H.B. has replied to kolibri*
Das zum Glück nicht (mehr)...
Da der riesige Kirschbaum weg ist, rotten sie sich nicht mehr in meinem Garten zusammen...
Und einzelne Stimmen höre ich im Tiefschlaf und bei geschlossenem Fenster nicht...
6 years ago.
Pandarine has replied to H.B.
Ich weiss gar nicht, ob Kolibris singen? Aber die anderen Voegel hier geben sehr schoene Konzerte.

Ich warte mal ab, wegen der Ernte. Vorsichtshalber habe ich ja noch 3 Tomatenpflanzen in Kuebeln hier oben zu stehen. Im naechsten Jahr weiss ich dann mehr. Letztes Jahr hatten unsere Nachbarn eine Tomatenpflanze unten, und da waren eigentlich keine Tiere dran, nur leuchtend rote Tomaten.
6 years ago.