1/500 f/8.0 18.0 mm ISO 200

SONY NEX-C3

E 18-55mm F3.5-5.6 OSS


Location

Lat, Lng:  
You can copy the above to your favourite mapping app.
Address:  unknown

 View on map

See also...


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

46 visits

Neukirchen, Pfarrkirche St. Martin (PiP)

Neukirchen, Pfarrkirche St. Martin (PiP)
In einer päpstlichen Urkunde für Oberalteich wird "Niuenchirichen" im Jahr 1126 zum erstenmal erwähnt. Die Pfarrei gehörte zum Prämonstratenser-Kloster Windberg und war eine Filiale von Hunderdorf. Einen eigenen Geistlichen hatte das Dorf nicht, es sei denn, die Schlossherrschaften Prügl und Haggn verfügten über einen Seelsorger. Durch die Säkularisation 1903 ist die Pfarrei Neukirchen selbständig geworden.Das Kloster Windberg erbaute um das Jahr 1758 die heutige Pfarrkirche St. Martin. Das Langhau wurde 1898 um die doppelte Länge erweitert und der Turm in der jetzigen barocken Form gebaut. - pfarrei.neukirchen.net/die-pfarrkirche-st-martin
Translate into English

Ulrich John, Erhard Bernstein have particularly liked this photo


Comments
 Boarischa Krautmo
Boarischa Krautmo club
Prügl und Haggn, alles klar ;-)
2 years ago.

Sign-in to write a comment.