Judith B.

Judith B.

Posted on 12/21/2010


Photo taken on December 18, 2010


See also...


Keywords

Schnee
Winter
Lutherstadt
Wittenberg
Juden
Mahnmal


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

471 visits

Stätte der Mahnung

Stätte der Mahnung
Mahnmal das am 11.November 1988 an der Südseite der Stadtkirche eingeweiht wurde. Es erinnert an die Leiden und Opfer der jüdischen Mitbürger von 1933 bis 1945. Es stellt vier Bodenplatten dar unter denen etwas verdeckt werden soll. Dieses "Etwas" lässt sich jedoch nicht verdecken und quillt unter den Bodenplatten hervor. Die Form ergibt ein Kreuz als Zeichen der Sühne. Das Mahnmal ist die Antwort auf die sogenannte Judensau, ein in Steingehauenes Spott- und Schmähbild an der Südwand der Kirche. "Dieser in Sandstein gehauene Spott auf die Juden hat eine lange Geschichte. Seit dem 12. Jahrhundert wird die "Judensau" zu einem weitverbreitetem Motiv an und in Kirchen Europas. Das Sandsteinrelief an der Süd-Ost-Ecke der Wittenberger Stadtkirche (un 1305) hat eine eigene Wirkungsgeschichte. Nicht allein dadurch, daß es jedem Touristen durch die Sadtbilderklärer vorgestellt wird, sondern mehr noch dadurch, daß Martin Luther in seiner antijüdischen Schrift von 1543 ausführlich darauf zu sprechen kommt." (aus: Evangelische Stadtkirche St.Marien: Stätte der Mahnung)

Pa, hermannfj have particularly liked this photo


Comments
Judith B.
Judith B.
Die
6 years ago.