Kranich im Sprint

Zoo Leipzig


Location:
View on map


Auf der Lauer

Die Erdmännchen leben in Gruppen bis zu 10 Tieren. Während ein Teil der Kolonie auf Nahrungsuche nach Insekten und und kleineren Vögeln und Eidechsen sind, wachen die anderen Mitglieder aufrecht sitzend oder stehend und halten Ausschau nach Feinden. Die Wache wechselt mehrmals am Tag ihre Mitglieder aus.

Location:
View on map


Der Orang Utan Chef

Der Chef der Orang-Utan-Gruppe sitzt etwas abseits seiner Gruppe und beobachtet das Treiben. In freier Wildbahn leben die Männchen als Einzelgänger und machen sich durch laute Ausrufe bemerkbar für die Damenwelt.

Location:
View on map


Wer spielt mit mir ?

Die Sumatra-Orang-Utan sind durch ihre langen Arme und Beine perfekt an das Leben in Bäumen angepasst. Sie bei ihren Hangeleien zu zusehen ist immer bewundernswert, wie auch der Nachwuchs es eindrucksvoll zeigt.

Location:
View on map


Im Traumland

Im Pongoland des Zoo Leipzig leben u. a. auch westafrikanische Schimpansen. Die intelligenten Tiere nutzen auch einfache Werkzeuge um n Nahrung zu kommen. Sind sie dann einmal satt, so ist auch nichts gegen ein Schläfchen einzuwenden.

Location:
View on map


Elefantenspiel

Im Leipziger Zoologischen Garten blickt man auf eine lange Elefantenhaltung zurück. Seit 1926 das Elefantenhaus, mit seiner mittlerweile denkmalgeschützten Klinkerfassade, eingeweiht wurde, konnten Elefanten erstmals ohne Gitter besichtigt werden. 2002 wurde nach 65-jähriger Zuchtunterbrechung wieder ein Elefantenkalb geboren. Darauf hin wurde die Umgestaltung des Außengehege um 2 Jahre vorgezogen. Heute erscheint die Anlage im Stil einer verfallenen asiatischen Tempelanlage. Der im Bild gezeigte Elefantenbulle Naing Thain kam im November 2009 aus dem Prager Zoo nach Leipzig.

Location:
View on map


Kranich im Sprint

Location:
View on map


Aufreißer

Location:
View on map


Ganz schön große Klappe