Regensburg - Dom

Regensburg - Dom -Stadt

Among Elbertinum's albums


Location:


Regensburg - Dom

Gesamtlänge innen 86,00 m Breite innen 34,80 m Höhe Mittelschiff 32,00 m Höhe der Türme ab Sockel 105 m Der Regensburger Dom (auch: Dom St. Peter[1]) ist die bedeutendste Kirche der Stadt Regensburg und Kathedrale des Bistums Regensburg. Der Dom ist die einzige Kathedrale Bayerns, deren Eigentümer nicht das Bistum ist, sondern der Freistaat Bayern.[2] Die Kirche ist ein Hauptwerk der gotischen Architektur in Süddeutschland. de.wikipedia.org/wiki/Regensburger_Dom

Location:


Regensburg - Blick auf Donau und Dom

Ursprung Porta praetoria Erste Siedlungsspuren reichen bis um 5000 vor Christus zurück. Regensburg kann mit der Einrichtung eines römischen Lagers im Jahr 179 eine frühe Ersterwähnung durch den Kaiser Mark Aurel nachweisen.[7][8] Im Laufe der Jahrhunderte ist Regensburg mit einer Vielzahl von Namen bedacht worden. Das weist auf die reichhaltige Geschichte hin. Der Name Radaspona ist erstmals um 770 bei Arbeo von Freising in der Literatur zu finden, geht aber vermutlich auf ältere keltische Bezeichnungen zu…

Location:


Regensburg - Domorgel

Die Regensburger Domorgel Wer die Regensburger Domorgel sucht, der sollte im Dom St. Peter den Blick an der Nordwand des Querhauses nach oben richten. Majestätisch hängt dort die Orgel über einem der bedeutenden Balda­chin-Altäre. Klassisch & modern In der Regensburger Domorgel spiegeln sich Tradition und Inno­vation wieder: Sie ist ein Instrument des 21. Jahrhunderts und damit eine moderne Kathedralorgel; beruht auf den Grundlagen des klas­sischen Orgelbaus; greift klangliche Eigenschaf­ten…

Location:


Regensburg - Dom - Madonna im Strahlenkranz

Location:


Regensburg - Krypta

Location:


Regensburg - schmale Gasse

Location:


Regensburg - Rosen

Rosen in Regensburg -