4 sec. f/9.0 18.0 mm ISO 100

Canon EOS 600D

EF-S18-135mm f/3.5-5.6 IS

EXIF - See more details

See also...

Norddeutschland Norddeutschland


See more...

Keywords

Hannover
Landesmuseum
Georg I.
Daniel Hausig


Authorizations, license

Visible by: Everyone
All rights reserved

433 visits

Landesmuseum Hannover illuminiert

Landesmuseum Hannover illuminiert
EIne "Lichtdepesche", so nennt Künstler Daniel Hausig die Illumination des Niedersächsischen Landesmuseums in Hannover. Für die Installation griff er auf den "Morsecode" zurück, den der Amerikaner Samuel Morse zusamen mit seinem Mitarbeiter Alfred Lewis Vail Mitt des 19. Jahrhunderts entwickelt hatte. Was hier codiert wurde, ist ein Gedicht Goethes zur Farbenlehre ebenso wie alle Adelstitel von Georg I., der, in Hannover geboren, zunächst als Kurfürst von Hannover regierte und nach dem Tode der englichen Königin Anne im Jahre 1714 die Thronfolge in Großbritannien antrat und als König von Großbritannien und Irland bis zu seinem Tod 1727 regierte. Der Grund für diese Personalunion, deren Jubiläum mit dieser Installation gefeiert wird, war, dass seine Mutter Sophie von der Pfalz eine Tochter der Elisabeth Stuart war, und dass das englische Parlament im Jahre 1701 im Act of Settlement festgelegt hatte, dass nur die protestantischen Nachkommen des Hauses Stuart erbberechtigt sein.
Translate into English

Chantal HILLENVECK dite Chalâme, Christina Sonnenschein, Linuxica Jenesis have particularly liked this photo


Comments
 Chantal HILLENVECK dite Chalâme
Chantal HILLENVECK d…
Très bonne maîtrise de la lumière nocturne... c'est épatant ++!
"Lumières de la nuit" = éclairages électriques dans la rue, c'est aussi un de mes groupes...
6 years ago.
Detlev M. club has replied to Chantal HILLENVECK d…
Merci beaucoup!
6 years ago.

Sign-in to write a comment.